Von der Band The Kooks erscheint am 27.08. die erweiterte Jubiläumsedition des Albums "Inside In/Inside Out" als 2CD-Set, 2LP-Version und digital

Zur Feier des 15-jährigen Jubiläums erscheint am 27. August über Virgin Records/UMC von The Kooks eine Neuauflage ihres bahnbrechenden Debütalbums „Inside In/Inside Out“. Die Deluxe-Edition enthält das remasterte Originalalbum und dreizehn bisher unveröffentlichte Titel.

 

Ursprünglich im Jahr 2006 veröffentlicht bietet das vierfach mit Platin ausgezeichnete Album zeitlose Hits, darunter die BRIT-Award nominierten Songs „She Moves In Her Own Way“ und „Seaside“ sowie die Top-5-Single „Naive“. Mit aktuell über 1,3 Milliarden Streams auf Spotify ist „Inside In/Inside Out" ein Album, das immer wieder neue Fans gewinnt, wie die bemerkenswerten Streaming-Zahlen beweisen. „Inside In/Inside Out“ entwickelte sich bereits zu einem zeitlosen Klassiker.

 

John Davis (Gorillaz, The Killers) remasterte den Longplayer von den Original-Masterbändern. Das Album wird auf schwarzem Vinyl und als limitierte rote Vinylversion veröffentlicht, beide mit alternativen Versionen der Fanfavoriten „Seaside“, „Ooh La“, „She Moves In Her Own Way“ und „Naive“, die bei den original  Albumaufnahmen von Tony Hoffer produziert wurden. Weiterhin verfügt die Neuauflage über ungehörte Demos von akustischen Songs wie „Inaudible Melodies“ und „Theory Of A Pop Star“ und Studio-Demos wie „Sofa Song“ und „Matchbox“. Diese Versionen verdeutlichen die jugendliche Ausgelassenheit der Band zum Aufnahmezeitpunkt. Zu den weiteren Features zählen die ausführlichen Liner Notes (8.000 Wörter), die auf neuen Interviews mit den ursprünglichen Bandmitgliedern basieren.

 

Pünktlich zur Wiederveröffentlichung von „Inside In/Inside Out“ werden The Kooks das legendäre Album komplett auf eine neue Art und Weise aufführen. Die Tour beginnt im Januar 2022 mit zehn Terminen in Großbritannien und endet im Februar mit zwei Auftritten in der Londoner O2 Brixton Academy. Tickets werden ab heute über die Website von The Kooks verkauft.

 

The Kooks nahmen seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums, das Platz eins der UK Album Charts erreichte, eine beeindruckende Entwicklung. Seitdem veröffentlichten sie vier weitere Alben. Ihr letzter Longplayer "Let's Go Sunshine" von 2018 erreichte die Top-Ten der britischen Album-Charts. Neben einer neuen Generation von Fans generierte die Band unzählige Streams auf verschiedenen Plattformen und spielte eine Reihe von Welttourneen, darunter eine ausverkaufte Arena-Tour durch Großbritannien.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch