New-Country Senkrechtstarter JIMMIE ALLEN mit neuem Album "Tulip Drive" am 24.Juni 2022 | Digitale-WW-VÖ: 24.06.22

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Singer/Songwriter Jimmie Allen kündigt sein drittes Album an. "Tulip Drive" erscheint am 24. Juni 2022 über Stoney Creek Records/BBR Group. Die erste Single des Albums — das Stück "Down Home" — ist bereits überall erhältlich. Seine TV-Premiere feierte die Single in der "The Late Late Show" bei US-Talkmaster James Corden.
 
Für Jimmie Allen sind seine Familie und seine Wurzeln das Wichtigste. Das zeigt sich schon bei der Auswahl des Albumtitels: "Tulip Drive" ist der Name jener Straße, in der seine Großmutter Zeit ihres Lebens gelebt hatte. Diese Art von Namensgebung hat bei ihm Tradition: Sein 2018 erschienenes Werk "Mercury Lane" trägt den Namen der Straße, in der er selbst aufgewachsen ist. Auch das 2020 erschienene Album "Betty James" ist ein Tribut an seine Familie: Betty war der Vorname seiner 2014 verstorbenen Großmutter, James hieß sein Großvater, den er im Jahr 2019 verlor. 
 
"Das ist das erste Mal, dass ich ein Album schreibe, auf dem viele der Songs tatsächlich auf meinen privaten Erfahrungen basieren. Auf Beziehungen, schweren Phasen, aber auch Partys und tollen Zeiten", erzählt Allen über die Entstehung der Platte. "Viele dieser Dinge spielten sich ab, als ich auf der Highschool und auf dem College war. Das war eine Zeit, in der ich viel von meiner Großmutter lernte. Ich wollte sie ehren, in dem ich das Album 'Tulip Drive' nenne.“
 
Jimmie Allen geht konsequent seinen Weg — und das lohnt sich, wie eine Nominierung als "Bester Künstler" bei den diesjährigen Grammy Awards zeigt. Im Vorfeld der Grammys hatte er außerdem auf der Premiere Ceremony gespielt, die auf der Website des wichtigsten Musikpreises der Welt sowie auf YouTube live übertragen wurde. Aber nicht nur im Rahmen der Grammys, auch bei etlichen anderen renommierten Events wie der 31. jährlichen MusiCares Person of the Year -  Benefizgala und der Best New Artist-Feier von Spotify stellte er die Single vor.

 

Jimmie Allen - Down Home (Official Music Video)
https://youtu.be/wlaYWgm77ds
 

"Down Home" ist ein Brief an seinen verstorbenen Vater. Allen schrieb den Song gemeinsam mit Cameron Bedell, Rian Ball und Tate Howell. Billboard nannte das Stück "ein musikalisches Gefäß, das sowohl die kostbaren Momente beschreibt, die er mit seinem Vater verbracht hat, als auch wie sich das Leben seit dem Tod seines Vaters entwickelt hat."
 
Das kommt auch bei der internationalen Presse ausgezeichnet an: Billboard nannte die Nummer einen "Gewinner" und eine "Powerballade, die Aufrichtigkeit versprüht". Kein Wunder: "Down Home" ist Allens bislang intimster, offenherzigster Song. Auch bei über 60 Country-Radiostationen war der Song ein Volltreffer und bekam Heavy Rotation.
 
Natürlich darf auch ein passendes Musikvideo zu "Down Home" nicht fehlen. Für dieses führte Allen gemeinsam mit Chris Beyrooty Regie. Gedreht wurde in seiner Heimatstadt Milton im US-Bundesstaat Delaware und der nahegelegenen Stadt Lewes. Das Video besticht mit seiner Schwarz-Weiß-Ästhetik, die den Fokus ganz auf die Geschichte des Songs richtet. Im Video zeigt uns Jimmie etliche Orte, die prägend für ihn waren: das Haus seiner Kindheit, das Baseball-Feld, auf dem ihm sein Vater das Spielen  beibrachte, das Restaurant, in dem er oft mit seinem Vater gegessen hatte — und andere Orte, ohne die er heute nicht das wäre, was er ist.

Derzeit befindet sich Allen auf der "Down Home"-Tournee — seiner ersten Solo-Headlinertour. Diese feierte mit einer ausverkauften Premiere ihren Einstand. Zeitgleich durfte er sich mit der Single "Freedom Was A Highway" über seine dritte Nummer Eins freuen. Auch sonst lief es ausgezeichnet für Jimmie: Er moderierte gemeinsam mit Country-Ikone Dolly Parton die 57. ACM Awards. Außerdem ist er der amtierende "CMA New Artist of the Year" — ein Award, der ihm im November 2021 verliehen wurde.

Weitere Informationen über Allen gibt es auf auf Instagram, Twitter und Facebook:
https://www.jimmieallenmusic.com/
https://twitter.com/jimmieallen/
https://www.facebook.com/jimmieallenmusic
https://www.instagram.com/jimmieallen/

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch