RICK ASTLEY - 35-JÄHRIGES JUBILÄUM SEINES MUSIKALISCHEN MEILENSTEINS: NEUAUFLAGE DES MULTI-PLATIN-DEBÜTS "WHENEVER YOU NEED SOMEBODY" AUS DEM JAHR 1987/ VÖ 6. MAI 2022

Er hat weltweit mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft und erlebt derzeit ein spektakuläres Karrierehoch – die Rede ist von keinem Geringeren als Rick Astley. Doch es gibt noch mehr Grund zu feiern, denn anlässlich des 35. Jahrestags seines Debütalbums „Whenever You Need Somebody“ erscheint am 6. Mai via BMG eine neu gemasterte und erweiterte Ausgabe des musikalischen Meilensteins in der außergewöhnlichen Laufbahn der Ikone. Astleys mehrfach mit Platin ausgezeichneter Longplayer aus dem Jahr 1987 erreichte in 25 Ländern die Chartspitze und enthielt nicht nur eine der populärsten Singles aller Zeiten - den weltweiten Nummer-1-Song „Never Gonna Give You Up" – sondern darüber hinaus auch die Hits „Together Forever" und den gleichnamigen Titelsong „Whenever You Need Somebody“. Hier vorbestellen: https://rickastley.lnk.to/WYNS2022PR

 

Zum Klassiker „Together Forever" erschien außerdem eine neue 4K-Version des Videos, hier zu sehen: https://youtu.be/yPYZpwSpKmA

 

Im Jahr 2016 kehrte Rick Astley im großen Stil zur Musik und damit auch ins Rampenlicht zurück und veröffentlichte das Album mit dem passenden Titel „50“. Das komplett von ihm geschriebene und produzierte Album wurde mit Platin ausgezeichnet, war ein Nummer-1-Hit in Großbritannien, verkaufte mehr als 400.000 Exemplare und weckte großes Interesse bei den Medien. Dies wiederum führte zu Auftritten u.a. bei Good Morning America, einem Feature im New Yorker und weiteren beeindruckende Kritiken. Zwei Jahre später im Jahr 2018 folgte mit „Beautiful Life“ ein Top-10-Release in Großbritannien

 

Seitdem hat Astley mit den Foo Fighters gespielt und auch international für Schlagzeilen gesorgt, als er etwa mit der Manchester-Band Blossoms die Songs von The Smiths performte, eine Schlüsselszene in der Serie „Ted Lasso“ vertonte oder eine erfolgreiche Lockdown-Videoserie startete, die bis dato mehr als 10,3 Millionen Aufrufe auf YouTube erreicht hat und mittlerweile einen recht ansehnlichen Katalog an Coversongs hervorbrachte (darunter das gerade veröffentlichte „abcdefu"). Im Herbst 2021 spielte er zwei außergewöhnliche Konzerte, dessen Einnahmen zugunsten des britischen Gesundheitswesens gingen – eines in der Londoner Wembley Arena und eines in Manchester.

 

Und obwohl Astley sich anschickt, immer neue Musik abzuliefern, unermüdlich tourt und sich außergewöhnlichen neuen Projekten widmet – die Popularität seines Debütalbums bleibt ungebrochen. Dies zeigte sich eindrucksvoll, als „Never Gonna Give You Up“ im vergangenen Jahr einen ganz besonderen Höhepunkt erreichte. Als eines von 23 Musikvideos aus der Vor-Internet-Ära knackte es die Schallmauer von einer Milliarde Streams auf YouTube. Mehr als sechs Millionen Hörer begeistert der in den sozialen Medien aktive Künstler monatlich auf Spotify – allein auf TikTok folgen im 2,1 Millionen Fans. In Kollaboration mit Jacqui und Kevin Hughes hat Astley vor kurzem mit dem BUB CLUB ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen. Der YouTube-Kanal für Vorschulkinder zeigt unter anderem musikalisch unterlegte Animationen und überarbeitete Versionen klassischer Kinderreime und -lieder. Rick Astley fungiert hier vor allem als Co-Autor und Co-Produzent neuer Songs.

 

Das Remaster von „Whenever You Need Somebody“ (2022) kommt als Zwei-CD-Set daher und ist eine rein digitale Veröffentlichung, die das remasterte Originalalbum sowie B-Seiten, Remixe und Astleys ganz eigene, neu interpretierte Versionen der Originalsingles des Albums enthält. Zum Set gehört ein umfangreiches Booklet mit bisher unveröffentlichten Fotos aus den Jahren 1987/88, Linernotes von Craig McLean und ist angereichert mit Reflektionen von Astley sowie Mike Stock und Pete Waterman (von Stock, Aitken und Waterman) - zwei der Songwriter des Originalalbums. Das Projekt wurde in den Abbey Road-Studios neu gemastert.

 

Astley sagt: „Jedes Mal, wenn ich diese Songs singe oder sogar einfach nur im Radio höre, werden so viele tolle Erinnerungen wach. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ich so viel Glück ich hatte, all die Leute kennenzulernen, mit denen ich bei dieser ersten Platte zusammenarbeiten konnte. ‚Never Gonna Give You Up' hat den Weg für mich bereitet und mich um die Welt reisen lassen – einfach überwältigend für einen 21-Jährigen aus Newton-le-Willows. Und ich profitiere noch heute davon."

 

 

„Whenever You Need Somebody“ (2022 Remaster)
2-CD Track List + Digital Deluxe Release.
Vorbestellungen hier:
https://rickastley.lnk.to/WYNS2022PR

 

Tracklists:

 

CD (2022 Remaster) – Digisleeve

1.            Never Gonna Give You Up

2.            Whenever You Need Somebody

3.            Together Forever

4.            It Would Take A Strong Strong Man

5.            The Love Has Gone

6.            Don’t Say Goodbye

7.            Slipping Away

8.            No More Looking For Love

9.            You Move Me

10.          When I Fall In Love         Doppel-CD - Digisleeve

 

 

2CD Tracklist

 

CD1

1.            Never Gonna Give You Up - 2022 Remaster

2.            Whenever You Need Somebody - 2022 Remaster

3.            Together Forever - 2022 Remaster

4.            It Would Take A Strong Strong Man - 2022 Remaster

5.            The Love Has Gone - 2022 Remaster

6.            Don’t Say Goodbye - 2022 Remaster

7.            Slipping Away - 2022 Remaster

8.            No More Looking For Love - 2022 Remaster

9.            You Move Me - 2022 Remaster

10.          When I Fall In Love - 2022 Remaster

11.          My Arms Keep Missing You

12.          I'll Never Set You Free - 7” Mix

13.          Just Good Friends

14.          Never Gonna Give You Up (Pianoforte)

15.          Together Forever (Reimagined)

16.          Whenever You Need Somebody (Reimagined)

17.          When I Fall In Love (Reimagined)

CD2

1.            Never Gonna Give You Up (Phil Harding 12” Mix)

2.            Together Forever (Lover's Leap Remix)

3.            My Arms Keep Missing You (The "Where's The Harry" Remix)

4.            Whenever You Need Somebody (XK 150 Mix)

5.            My Arms Keep Missing You (Bruno's Remix)

6.            Never Gonna Give You Up (Cake Mix)

7.            Whenever You Need Somebody (Lonely Hearts Mix)

8.            My Arms Keep Missing You (No L Mix)

9.            Never Gonna Give You Up (Escape From Newton Mix)

10.          Together Forever (House Of Love Mix)

11.          Whenever You Need Somebody (Rick Sets It Off Mix)

12.          Never Gonna Give You Up (Instrumental)

13.          It Would Take A Strong Strong Man (Instrumental)

14.          Whenever You Need Somebody (Instrumental)

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch