MARILLION veröffentlichen ganz besonderes Live-Album "With Friends At St David's" mit Orchester  | Album-VÖ: 28.05.21

Am 28. Mai veröffentlichen Marillion ihr neues Live-Album “With Friends At St. David’s”, aufgenommen im November 2019 in Cardiff. 

Die Vorgeschichte dieses Albums fand ihren Anfang in der Kooperation der Band mit “In Praise of Folly”, einem Streichquartett mit dem sie das Album “With Friends From The Orchestra” 2019 aufnahmen. Unterstützt wurden sie dabei noch von Sam Morris (Horn) und Emma Halnan (Querflöte) und erschufen so ein beeindruckendes Album mit Neuinterpretationen von vielen geschätzten Marillion-Stücken. 
 
Im gleichen Jahr gingen Marillion mit diesen besonderen Songs auf Tour, fügten der Setlist sogar noch einige Highlights wie “Gaza” und “Zeperated Out” hinzu und präsentierten sich so in einem völlig neuen Licht. 
 
Mit "With Friends At St David's" wartet die Band nicht nur mit einer visuellen und akustischen Glanzleistung auf, sondern zeigen auch, dass durch das Überqueren musikalischer Grenzen wunderbare Freundschaften entstehen können, die Genres überwinden. Mit der DVD und Blu-Ray kann man noch tiefer in die Welt von Marillion eintauchen: diese zeigen die bisher unveröffentlichte Dokumentation “Making Friends”, welche die Band bei den Studioarbeiten zu “With Friends From The Orchestra” begleitet. 
Dieses Album wird das Warten auf das neue Studioalbum etwas verkürzen. Der Nachfolger vom anerkannten Charterfolg “F*** Everyone And Run (F E A R)” wird von Marillion-Fans bereits sehnsüchtig erwartet. 
 
Steve Hogarth zur Tour und zum Album: “Das war vielleicht unsere Lieblings-Tour bisher. Sie bot uns die Gelegenheit, von Zeit zu Zeit innezuhalten und uns darin zu verlieren, wie sechs “klassische” Musiker die wundervollen Arrangements unseres Produzenten Mike zum Leben erwecken. Das hat wirklich eine andere emotionale Ebene und oft auch eine spielerische Freude an unserer Musik erzeugt.” 
 
Seasons End”, ursprünglich 1989 auf dem gleichnamigen Album erschienen, ist der erste Song, der von diesem Album enthüllt wird. Das offizielle Musikvideo gibt einen exklusiven Einblick in diesen besonderen und emotionalen Abend am 16. November 2019 während der “Friends From The Orchestra”-Tour.
 
Das offizielle Video gibt es hier auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Marillion zu sehen: 

 

Marillion - Seasons End - From 'With Friends at St David's'
https://www.youtube.com/watch?v=8ypkV1XRwAM

 
With Friends At St David’s” erscheint über earMUSIC als 2CD Digipak3LP Gatefold (180g), Ltd. Coloured 3LP (Violet transparent), 2DVD und 2Blu-ray am 28. Mai 2021 bei earMUSIC.
 
With Friends At St David’s” hier vorbestellen: https://Marillion.lnk.to/StDavids
 
TRACKLIST
01. Gaza
02. Beyond You
03. Seasons End
04. Estonia
05. The Hollow Man
06. The New Kings
07. The Sky Above The Rain
08. Zeperated Out
09. Ocean Cloud
10. Fantastic Place
11. This Strange Engine
 
VIDEO BONUSMATERIAL
01. Man Of 1000 Faces (Live In Paris)
02. Estonia (Promo Film)
03. You're Gone (Live In Kensington) – nur auf Blu-ray
04. Power (Live In Kensington) – nur auf Blu-ray
05. A Collection (Live In Kensington) – nur auf Blu-ray
06. Making Friends (Documentary) – nur auf Blu-ray

 

Marillion - Live 2021 - The Light At The End Of The Tunnel Deutschland
Mittwoch, 27. Oktober 2021 - Musical Dome, Köln
Freitag, 29. Oktober 2021 - Jahrhundert Halle, Frankfurt
Samstag, 30. Oktober 2021 - Pier 2, Bremen



Weitere Infos unter 

BAND
 
Official Website
Http://www.marillion.com/
 
Official Web-Shop
http://www.marillion.com/shop/
 
Marillion VOD – The Space
>> VOD Service, changing offer of concert films, oficial videos and docuentraries, montly subscription
https://marillionvod.uscreen.io/
 
SOCIAL MEDIA
 
Official Facebook Page
https://www.facebook.com/MarillionOfficial
 
Official Instagram Channel
https://www.instagram.com/marillionofficial/
 
Official Twitter
https://twitter.com/marilliononline?lang=de
 
Official YouTube Channel
https://www.youtube.com/channel/UCZRP6c2JuCCZhG4jMjYaYtw
 
 
BANDMEMBERS
 
Steve Hogarth
Website:           
 http://www.stevehogarth.com/
Facebook:         https://www.facebook.com/IceCreamGenius
Instagram         
 https://www.instagram.com/stevehogarthonline/
 
Steve Rothery
Website:            https://steverothery.com/
Facebook:         https://www.facebook.com/SteveRotheryOfficial
Instagram:         https://www.instagram.com/steverotheryonline/
 
Pete Trewavas
Facebook:          https://www.facebook.com/pete.trewavas.9
Instagram:          https://www.instagram.com/thepetetrewavas/
 
Mark Kelly
Instagram:          https://www.instagram.com/markke11y/
 
Ian Mosley
Facebook:          https://www.facebook.com/IanMosleyOfficial

MARILLION - "ALL ONE TONIGHT (LIVE AT THE ROYAL ALBERT HALL)" AM 27. JULI 2018!

Am 13. Oktober 2017 spielten Marillion zum allerersten Mal in der Royal Albert Hall in London. Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und das Publikum, welches aus verschiedenen Teilen der Welt angereist war, wurde mit einer herausragenden Marillion Show belohnt.

 

In zwei Teilen präsentiert “All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall)” erstmals das komplette, von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierte TOP 10-Studioalbum “F*** Everyone And Run (F E A R)”. Begleitet von einer beeindruckenden Lichtshow und Projektionen spielen Marillion ihren prägnanten und prägenden Zeitgeist mit unvergleichbarer Leidenschaft und Energie.

Die zweite Hälfte stellt „In Praise Of Folly and Guests“ vor, ein Streicherquartett mit Flöte und Französischem Horn, das dem Rest der Show mit einigen der beliebtesten Marillion Live-Songs zusätzliche Tiefe und Emotionen verleiht.  


Trailer “All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall)”: https://youtu.be/QKfSn3xLmN4

Die britische Rockband Marillion, gegründet 1979, wurde zu einer der kommerziell erfolgreichsten Neo-Progressive Rockbands der 80er Jahre und auch heute zählen Marillion zu den wichtigsten Repräsentanten ihres Genres. Im Laufe ihrer Karriere, welche sich nun über fast vier Jahrzehnte erstreckt, haben sie 18 Studioalben veröffentlicht und weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft.

 

“All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall)” entstand unter der Regie von Tim Sidwell und wurde aufgenommen und gemixt von Michael Hunter. Die Blu-ray erscheint mit exklusivem Bonus-Material wie z.B. der 35-minütigen Dokumentation „We Will Make A Show“.

 

Marillions herausragende Performance in Londons ikonischer Konzerthalle wird weltweit am 27. Juli 2018 über earMUSIC in verschiedenen Formaten veröffentlicht und kann bereits jetzt vorbestellt werden: https://marillion.lnk.to/AllOneTonight

 


MARILLION LIVE 2018 (Germany):

 

23.11.2018          Frankfurt, Germany - Jahrhunderthalle

25.11.2018          Essen, Germany - Colosseum (Sold Out)

26.11.2018          Essen, Germany - Colosseum

28.11.2018          Berlin, Germany - Admiralspalast

29.11.2018          Erfurft, Germany – Alte Oper

01.12.2018          Bremen, Germany – Musical Theater

02.12.2018          Hamburg, Germany – Mehr Theater

04.12.2018          Stuttgart, Germany – Hegel Saal

05.12.2018          Vienna, Austria – Gasometer

 

Weitere Informationen und Neuigkeiten gibt es auf www.marillion.com

MARILLION - 2017 live mit F.E.A.R. auf Tour und "Marbles In The Park" als Live-VÖ am 20. Januar!

Seit 2002 und im 2-Jahres Rhythmus begrüßen Marillion ihre Fans zu einem ganz besonderen Event - dem Marillion-Weekend. An drei Tagen tauchen ihre Fans noch tiefer in die "Marillion" -Welt ein, treffen ihre Band tagsüber persönlich und an jedem der drei Abende bietet die erfolgreiche Progressive Rock Band ihrem Publikum eine großartige Liveshow, jeweils mit einer unterschiedlichen Setlist, bestehend aus von Anfang bis Ende gespielten Alben, Fan-Favoriten und musikalischen Marillion-Raritäten.


Vom 20. März bis 22 März 2015 fand das Marillion-Weekend in den Niederlanden statt und Samstagabend stand ganz im Sinne eines ihrer besten und erfolgreichsten Alben: Marillion performten „Marbles“ in voller Länge und mit handverlesenen Zugaben.  Am 20. Januar 2017 erscheint mit “Marbles In The Park” die beindruckende Liveshow samt atemberaubender Projektionen und Lasereffekte sowie dem hervorragenden High-Definition-Sound erstmalig als Doppel-CD, DVD und Blu-ray.


Marillions Musik zielt immer auf die größtmögliche Wirkung, mit einem enormen Klangaufwand erwecken sie Leidenschaft und Begeisterung. "Marbles" in diesem musikalischen Gewand zu erleben ist ein Hör- und Sehvergnügen par excellence!

Eine kleine Einsicht bietet vorab schon mal das Live Video zu “You’re Gone”: https://youtu.be/Xj_aj_v6qxo

 


Marillions aktuelles Studioalbum „F*** Everyone And Run (F.E.A.R.)“ ist eines der erfolgreichsten in der Bandgeschichte. In ihrer Heimat Großbritannien stieg das Album auf Platz 4 ein und auch europaweit erzielen Marillion die höchsten Chartplatzierungen seit mehr als 20 Jahren! In Deutschland katapultiert das musikalische Meisterwerk die Band erstmals seit 25 Jahren zurück in die TOP 10!

Ab April 2017 werden Marillion mit F.E.A.R. dann auch live an folgenden Terminen zusehen sein…

 

MARILLION LIVE 2017

 

7. April 2017 Lodz, Poland – Wytwórnia

28. April 2017 Leicester, UK – De Montfort Hall

19. Mai 2017 Santiago, Chile – Teatro Caupolicán

30. Juni 2017 Barcelona, Spain – Be Prog! My Friend Festival

19. Juli 2017 Hamburg, Germany - Grosse Freiheit 36
20. Juli 2017 Berlin, Germany - Huxleys Neue Welt
22. Juli 2017 Bremen, Germany – Musical Theater
23. Juli 2017 Cologne, Germany - E-Werk
25. Juli 2017 Frankfurt, Germany - Batschkapp
26. Juli 2017 Nürnberg, Germany - Löwensaal
29. Juli 2017 Rottenburg, Germany - Rock of Ages Festival

13. Oktober 2017 London, UK – The Royal Albert Hall

 


Weitere Informationen unter: www.marillion.com

MARILLION - neues Album "F E A R" am 23. September auf earMUSIC!

earMUSIC freut sich, die Veröffentlichung des neuen Marillion-Albums bekanntgeben zu können: das langerwartete Studioalbum „F E A R“ („Fuck Everyone And Run“) erscheint am 23. September 2016 als SuperAudio-CD (einmalige limitiert Auflage), CD JewelCase und in allen Digitalformaten.


Das Album, es ist das 18. Studioalbum der Band, enthält 5 brandneue Songs und es ist das erklärte Gefühl der Band, dass es ihr bisher bestes ist. Marillion zeigen definitiv keine Alterserscheinungen; im Artwork des Albums ist das Akronym „F E A R“ auffällig in einen Goldbarren geprägt, die Songs selbst zeigen alle Merkmale echter Qualität.


Natürlich ist der Albumtitel selbst provokativ, er ist aber auf keinen Fall beleidigend gemeint. Er ist Teil einer Textzeile des Songs „New Kings“, vorgetragen in klagender Falsettstimme. Steve Hogarth sagt dazu: „Wir haben den Titel ‚F E A R‘ schon einigermaßen genüsslich verwendet, in erster Linie, weil er zeigt, dass wir nichts aus dem Weg gegangen sind, aber dabei mit einer gewissen Traurigkeit. Im menschlichen Verhalten gibt es zwei grundsätzliche Impulse: Liebe und Angst – und alles Gute kommt von der Liebe.“


Auf „F E A R“ widmet sich Marillion den großen Lebensthemen, aber sie halten es nicht für ihre Aufgabe, den Menschen zu predigen.  „New Kings“ wirft einen Blick auf die mörderische Bestie, in die sich der moderne Kapitalismus offensichtlich entwickelt hat, „El Dorado“ untersucht die Vorstellung des politischen Anspruchs und die modernen Herausforderungen des Vereinigten Königreichs, „The Leavers“ behandelt die Wirkung des flüchtigen Lebens on the road auf die, die immer wieder Abschied nehmen. „Der Job ist simpel,“ sagt Hogarth, „Wir nutzen das großartige Privileg, dass wir sowohl eine Plattform wie auch ein Publikum haben, um die Leute zu ermutigen, in den Spiegel zu schauen und sich die großen Fragen zu stellen – indem wir genau das selbst tun.“


Mit dem Auftrieb, auf “F E A R” sowohl mit der Musik wie mit den Texten einen Volltreffer gelandet zu haben, freuen sich Marillion darauf, das neue Material live vorzustellen. Der Fokus der Produktion lag darauf, diesen Blitzmoment des kreativen Prozesses einzufangen, dabei bewusst die Sicherheitszone zu vermeiden und es genau richtig hinzubekommen. Hogarth: „Wir wissen nicht, wie viele Alben wir noch machen werden, oder wie lange wir leben. Alles muss daher so gut wie irgend möglich gemacht werden.“


Nach dem letzten Feinschliff an der Produktion zeigen Marillion mit „F E A R“, dass sie so lebending und stark sind wie eh und je. Unvergleichlich und furchtlos…


Peerless and, yes, fearless…

 


Die aktuellen deutschen Live-Daten


14.07.2016 München – Muffathalle (GER)

15.07.2016 Erfurt – Gewerkschaftshaus (GER)

16.07.2016 Wertheim – Burg Wertheim (GER)

18.07.2016 Stuttgart – LKA-Longhorn (GER)

19.07.2016 Berlin – Huxleys Neue Welt (GER)

20.07.2016 Fulda – Universitätsplatz – Supporting Deep Purple (GER)

05.08.2016 Schwetzingen– Open Air im Park - Supporting Foreigner (GER)

06.08.2016 Nürnberg – Lieder am See – supporting Manfred Mann + Foreigner (GER)

08.08.2016 Cologne – Theater am Tanzbrunnen - Supporting Foreigner (GER)


Veranstalter : MFP Concerts,  http://www.mfpconcerts.com/


Mehr Infos unter:
www.marillion.com

www.ear-music.net

www.facebook.com/earMUSICofficial    
www.youtube.com/earMUSICofficial

Marillion-Box "The Singles Vol. 2: `89-95´ (4 CDs)

Als Steve Hogarth Ende der 1980er Jahre die Nachfolge von Sänger „Fish“ bei der Progressive Rock-Formation MARILLION antrat, wurden die Zukunftschancen der Band skeptisch beurteilt. Die Stimme, Performance, Bühnenpräsenz und der kompositorische Ansatz von Hogarth standen im krassen Gegensatz zu „Fish“, der bisherigen Über-Figur am MARILLION-Mikro. Letztlich aber gelang es Hogarth, der früher als Keyboarder und Sängers der Bands The Europeans und How We Live nur eher Insidern bekannt war, beeindruckend sowohl Kritiker als auch Fans zu überzeugen.

 

Die mittlerweile vergriffene 12-CD-Singles Box von 2002 wird nun neu in einem 4-CD- Multipack inklusive 12-Seiten Booklet veröffentlicht. Inhaltlich identisch mit der ursprünglichen Box liefert sie sämtliche 57 Single-Titel der STEVE HOGARTH Ära bei der Firma EMI. Darunter „Hooks On You“, die wunderbare Ballade „Easter“ oder die Coverversion von „Sympathy“, im Original ein Song von Rare Bird. Interessant waren bei den ursprünglichen Singles auch immer die zahlreichen Live-Titel. Hogarth interpretierte auf der Bühne auch Klassiker seines Vorgängers Fish in seinem eigenen Stil – wie zum Beispiel „Warm Wet Circles“, „Sugar Mice“ oder „Kayleigh“.

 

 

Titelliste:

CD: 1

1. Hooks in You (7'' Version)

2. After Me

3. Hooks in You (Meaty Mix)

4. Uninvited Guest (7'' Version)

5. The Bell in the Sea

6. Uninvited Guest (12'' Version)

7. Easter (7'' Edit)

8. The Release

9. Easter (12'' Edit)

10. Uninvited Guest (Live)

11. Warm Wet Circles (Live)

12. That Time of the Night (Live)

13. Cover My Eyes (Pain and Heaven)

14. How Can It Hurt

15. The Party

 

 

CD: 2

1. No One Can

2. A Collection

3. Splintering Heart (Live)

4. Dry Land (7'' Edit)

5. Holloway Girl (Live)

6. Waiting to Happen (Live)

7. Easter (Live)

8. Sugar Mice (Live)

9. After Me (Live)

10. The King of Sunset Town (Live)

11. Substitute (Live)

12. Sympathy

13. Kayleigh (Live)

14. Dry Land (Live)

15. Kayleigh (Live)

16. I Will Walk On Water (5'' Mix)

 

CD: 3

1. Cover My Eyes (Pain And Heaven) (Mike Stone Remix)

2. Sympathy (Acoustic Version)

3. Cover My Eyes (Pain And Heaven) (Acoustic Version)

4. Sugar Mice (Acoustic Version)

5. The Great Escape (Alternative Ending)

6. Made Again

7. Marouatte Jam

8. The Hollow Man

9. Brave

10. The Great Escape/The Last of You/Fallin' from the Moon (Medley) (Orchestral Version)

11. Winter Trees (Instrumental)

 

CD: 4

1. Alone Again in the Lap of Luxury (Radio Edit)

2. Living With the Big Lie

3. River (Instrumental) (Live)

4. Bridge (Live)

5. Living With the Big Lie (Live)

6. Cover My Eyes (Pain and Heaven) (Live)

7. Slainte Mhath (Live)

8. Uninvited Guest (Live)

9. The Space (Live)

10. Beautiful

11. Afraid of Sunrise

12. Icon

13. Live Forever

14. The Great Escape (Demo)

15. Hard As Love (Demo)

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch