Saxon veröffentlichen mit The Beatles’ ‘Paperback Writer’ die dritte Single vom INSPIRATIONS COVER ALBUM/ VÖ 19.03.2021

Die British Heavy Metal Giganten Saxon veröffentlichen The Beatles’ ‘Paperback Writer’ als dritte Single von dem neuen Cover Album Inspirations, das am 19. März 2021 veröffentlicht wird.
“Ich habe die Beatles 1963 zum ersten Mal im TV gesehen” sagt ein begeisterter Biff Byford. “Es war ein sehr inspiriender Moment für mich weil ich dachte, ich könnte auch in einer Band sein!”

Watch/Listen to ‘Paperback Writer here: https://youtu.be/yF-lstoVjnQ

Pre-Order: https://smarturl.it/SAXONINSPIRATIONS

“Inspirations” wird am 19. März 2021 über Silver Lining veröffentlicht und bringt den Ball mit der ersten Auskopplung, dem The Rolling Stones Hit: “Paint It Black” ins Rollen. Biff Byford kommentiert: “Ich liebte und liebe diese Band seit ich sie zum ersten Mal gehört und gesehen habe. Ich habe auch die Beatles gut gefunden, aber die Stones haben eher meine rebellische Seite in mir zum Klingen gebracht, der ikonische Look – so unglaublich viele gute Songs und eine super Einstellung zur Musik!”

Official Video ‘Paint It Black‘: https://youtu.be/3h4LdiM4C8w      

Official Video ‘Speed King’: https://youtu.be/bUxsANv20jk
            

“Inspirations” wurde aufgenommen in Brockfield Hall, nahe York in England.  Das großartige Gebäude wurde 1804 gebaut und hat die größte Gemäldesammlung von Yorkshires Impressionisten – der Staithes Group. Für Byford waren die Aufnahmen zu dem Album “Inspirations” in dieser geschichtsträchtigen Umgebung eine wichtige Zutat des Projektes. “Die Wärme und das Gefühl von Inspirations  hat viel mit diesem atemberaubenden Ort zu tun an dem wir alle zusammenwaren und auch, dass wir die Aufnahmen im  ‘old-school’ Stil gemacht haben”, beschreibt Biff Byford seinen Eindruck. “Genauso haben viele Bands ihre Aufnahmen gemacht, auch einige von denen, die wir auf dem Album gecovert haben, und die Alben waren großartig. Es hat sich einfach klasse angefühlt, die Aufnahmen in einer Umgebung wie  Brockfield Hall zu machen.” Das Resultat spricht für sich selbst. 

Angefangen mit dem melodischen ‘Paperback Writer’ von den Beatles bis hin zu Jimi Hendrix’ ‘Stone Free’ zeigen Saxon ihre Liebe und Anerkennung mit ihren Tributen, die teils rau sind aber immer loyal zum ursprünglichen Song. Konstant im Blick war die Idee des „old school“, in dem sie mit Marshall Cabs, Marshall Amps und einem richtigen Schlagzeug gearbeitet haben. Das Ganze wurde produziert von Biff Byford mit Jacky Lehmann, der die Aufnahmen begleitet und gemixt hat. Die Herangehensweise beispielsweise an Motörheads ‘Bomber’ (mit der zugefügten Pfeife) oder auch AC/DCs ‘Problem Child’, Black Sabbaths ‘Evil Woman’ und das laute ‘Speed King’ von Deep Purple – alles wurde mit erfrischender Wärme, ungefiltert und mit „Vintage“-  Soundwiedergabe eingespielt.

“Wir wollten ein Album aufnehmen, dass unsere Einflüsse zeigt, die Songs und Bands, die uns inspiriert haben, genau die Saxon Songs zu schreiben, die wir geschrieben haben und immer noch schreiben. Es war interessant zu erfahren, was meine Stimme noch hergibt, da ich einige dieser Songs noch niemals zuvor gesungen habe”, fügt Biff hinzu.

Byford hat ganz sicher einige neue stimmliche Herausforderungen angenommen. Zum Beispiel wie er Thin Lizzys ‘The Rocker’ ordnungsgemäß raushaut. Ein anderes Schwergewicht ist ‚Immigrant Song‘ von Led Zeppelin  und dann gleich  noch AC/DCs ‘Problem Child’ hinterher.  Saxon macht hier einen unglaublich guten Job – nicht nur sich selbst zu unterhalten, sondern gleichzeitig die Zuhörer auf  “Inspirations”.

"Die Songs sollten nicht zu sehr verändert werden, wir wollten sie nur á la Saxon spielen und wir wollten ein bisschen Spaß haben in diesen seltsamen, doch zum Teil dunklen Zeiten und wollten dies mit unseren Fans teilen“.

Und wenn man noch mehr Beweise für die getroffenen Aussagen benötigt,  einfach nur Totos ‘Hold The Line’ hören und dann weiß man: Saxon Inspirations  - Mission erfolgreich gelungen!

Inspirations erhältlich in den Formaten: CD und  Vinyl, als limitiertes D2C Produkt und digital !

Pre-Order here: https://smarturl.it/SAXONINSPIRATIONS


Track Listing:

Paint It Black
Immigrant Song
Paperback Writer
Evil Woman
Stone Free
Bomber
Speed King
The Rocker
Hold The Line
Problem Child
See My Friends


Follow Saxon on:
www.facebook.com/saxon
www.instagram.com/saxon.official
www.twitter.com/SaxonOfficial
www.youtube.com/PlanetSaxon
www.saxon747.com

Saxon veröffentlichen mit 'SPEED KING' die zweite Single vom INSPIRATIONS COVER ALBUM/ VÖ 19.03.2021

“Ohne ‘Speed King’ gäbe es kein  ‘Motorcycle Man’ ” sagt  Biff Byford  um die Wichtigkeit dieses Songs noch einmal festzustellen. "Ich liebe die Attitüde, Energie und die Schnelligkeit dieses Liedes, und nicht zu vergessen, den lauten, schreienden Gesang. Ich habe dieses Stück vorher noch nie gesunden, aber ich habe viel Spaß gehabt, dies endlich mal zu tun”

“Inspirations” wird am 19. März 2021 über Silver Lining veröffentlicht und bringt den Ball mit der ersten Auskopplung, dem The Rolling Stones Hit: “Paint It Black” ins Rollen. Biff Byford kommentiert: “Ich liebte und liebe diese Band seit ich sie zum ersten Mal gehört und gesehen habe. Ich habe auch die Beatles gut gefunden, aber die Stones haben eher meine rebellische Seite in mir zum Klingen gebracht, der ikonische Look – so unglaublich viele gute Songs und eine super Einstellung zur Musik!”

Die Veröffentlichung von “Paint It Black” kommt gleichzeitig mit einem „behind-the-scenes“-Video, welches während der Aufnahmen Anfang des Jahres gefilmt wurde und unter folgendem Link zu sehen ist: https://youtu.be/3h4LdiM4C8w      
            

“Inspirations” wurde aufgenommen in Brockfield Hall, nahe York in England.  Das großartige Gebäude wurde 1804 gebaut und hat die größte Gemäldesammlung von Yorkshires Impressionisten – der Staithes Group. Für Byford waren die Aufnahmen zu dem Album “Inspirations” in dieser geschichtsträchtigen Umgebung eine wichtige Zutat des Projektes. “Die Wärme und das Gefühl von Inspirations  hat viel mit diesem atemberaubenden Ort zu tun an dem wir alle zusammenwaren und auch, dass wir die Aufnahmen im  ‘old-school’ Stil gemacht haben”, beschreibt Biff Byford seinen Eindruck. “Genauso haben viele Bands ihre Aufnahmen gemacht, auch einige von denen, die wir auf dem Album gecovert haben, und die Alben waren großartig. Es hat sich einfach klasse angefühlt, die Aufnahmen in einer Umgebung wie  Brockfield Hall zu machen.” Das Resultat spricht für sich selbst. 

Angefangen mit dem melodischen ‘Paperback Writer’ von den Beatles bis hin zu Jimi Hendrix’ ‘Stone Free’ zeigen Saxon ihre Liebe und Anerkennung mit ihren Tributen, die teils rau sind aber immer loyal zum ursprünglichen Song. Konstant im Blick war die Idee des „old school“, in dem sie mit Marshall Cabs, Marshall Amps und einem richtigen Schlagzeug gearbeitet haben. Das Ganze wurde produziert von Biff Byford mit Jacky Lehmann, der die Aufnahmen begleitet und gemixt hat. Die Herangehensweise beispielsweise an Motörheads ‘Bomber’ (mit der zugefügten Pfeife) oder auch AC/DCs ‘Problem Child’, Black Sabbaths ‘Evil Woman’ und das laute ‘Speed King’ von Deep Purple – alles wurde mit erfrischender Wärme, ungefiltert und mit „Vintage“-  Soundwiedergabe eingespielt.

“Wir wollten ein Album aufnehmen, dass unsere Einflüsse zeigt, die Songs und Bands, die uns inspiriert haben, genau die Saxon Songs zu schreiben, die wir geschrieben haben und immer noch schreiben. Es war interessant zu erfahren, was meine Stimme noch hergibt, da ich einige dieser Songs noch niemals zuvor gesungen habe”, fügt Biff hinzu.

Byford hat ganz sicher einige neue stimmliche Herausforderungen angenommen. Zum Beispiel wie er Thin Lizzys ‘The Rocker’ ordnungsgemäß raushaut. Ein anderes Schwergewicht ist ‚Immigrant Song‘ von Led Zeppelin  und dann gleich  noch AC/DCs ‘Problem Child’ hinterher.  Saxon macht hier einen unglaublich guten Job – nicht nur sich selbst zu unterhalten, sondern gleichzeitig die Zuhörer auf  “Inspirations”.

"Die Songs sollten nicht zu sehr verändert werden, wir wollten sie nur á la Saxon spielen und wir wollten ein bisschen Spaß haben in diesen seltsamen, doch zum Teil dunklen Zeiten und wollten dies mit unseren Fans teilen“.


Und wenn man noch mehr Beweise für die getroffenen Aussagen benötigt,  einfach nur Totos ‘Hold The Line’ hören und dann weiß man: Saxon Inspirations  - Mission erfolgreich gelungen!

Inspirations erhältlich in den Formaten: CD und  Vinyl, als limitiertes D2C Produkt und digital !

Pre-Order here: https://smarturl.it/SAXONINSPIRATIONS


Track Listing:

Paint It Black
Immigrant Song
Paperback Writer
Evil Woman
Stone Free
Bomber
Speed King
The Rocker
Hold The Line
Problem Child
See My Friends


Follow Saxon on:
www.facebook.com/saxon
www.instagram.com/saxon.official
www.twitter.com/SaxonOfficial
www.youtube.com/PlanetSaxon
www.saxon747.com

Saxon veröffentlichen mit "INSPIRATIONS" ein neues Album mit Cover Klassikern am 19. März 2021 - erste Single "Paint It Black" jetzt schon zum Hören und Sehen!

Die britischen Heavy Metal Legenden Saxon veröffentlichen ein fulminantes Cover Album mit dem passenden Namen “Inspirations”. Elf brandneue Tracks, die superbe Rockklassiker liefern, die Biff Byford & seine Band beeinflusst haben. 

“Inspirations” wird am 19. März 2021 über Silver Lining veröffentlicht und bringt den Ball mit der ersten Auskopplung, dem The Rolling Stones Hit: “Paint It Black” ins Rollen. Biff Byford kommentiert: “Ich liebte und liebe diese Band seit ich sie zum ersten Mal gehört und gesehen habe. Ich habe auch die Beatles gut gefunden, aber die Stones haben eher meine rebellische Seite in mir zum Klingen gebracht, der ikonische Look – so unglaublich viele gute Songs und eine super Einstellung zur Musik!”

Die Veröffentlichung von “Paint It Black” kommt gleichzeitig mit einem „behind-the-scenes“-Video, welches während der Aufnahmen Anfang des Jahres gefilmt wurde und unter folgendem Link zu sehen ist: https://youtu.be/3h4LdiM4C8w      
            

“Inspirations” wurde aufgenommen in Brockfield Hall, nahe York in England.  Das großartige Gebäude wurde 1804 gebaut und hat die größte Gemäldesammlung von Yorkshires Impressionisten – der Staithes Group. Für Byford waren die Aufnahmen zu dem Album “Inspirations” in dieser geschichtsträchtigen Umgebung eine wichtige Zutat des Projektes. “Die Wärme und das Gefühl von Inspirations  hat viel mit diesem atemberaubenden Ort zu tun an dem wir alle zusammenwaren und auch, dass wir die Aufnahmen im  ‘old-school’ Stil gemacht haben”, beschreibt Biff Byford seinen Eindruck. “Genauso haben viele Bands ihre Aufnahmen gemacht, auch einige von denen, die wir auf dem Album gecovert haben, und die Alben waren großartig. Es hat sich einfach klasse angefühlt, die Aufnahmen in einer Umgebung wie  Brockfield Hall zu machen.” Das Resultat spricht für sich selbst. 

Angefangen mit dem melodischen ‘Paperback Writer’ von den Beatles bis hin zu Jimi Hendrix’ ‘Stone Free’ zeigen Saxon ihre Liebe und Anerkennung mit ihren Tributen, die teils rau sind aber immer loyal zum ursprünglichen Song. Konstant im Blick war die Idee des „old school“, in dem sie mit Marshall Cabs, Marshall Amps und einem richtigen Schlagzeug gearbeitet haben. Das Ganze wurde produziert von Biff Byford mit Jacky Lehmann, der die Aufnahmen begleitet und gemixt hat. Die Herangehensweise beispielsweise an Motörheads ‘Bomber’ (mit der zugefügten Pfeife) oder auch AC/DCs ‘Problem Child’, Black Sabbaths ‘Evil Woman’ und das laute ‘Speed King’ von Deep Purple – alles wurde mit erfrischender Wärme, ungefiltert und mit „Vintage“-  Soundwiedergabe eingespielt.

“Wir wollten ein Album aufnehmen, dass unsere Einflüsse zeigt, die Songs und Bands, die uns inspiriert haben, genau die Saxon Songs zu schreiben, die wir geschrieben haben und immer noch schreiben. Es war interessant zu erfahren, was meine Stimme noch hergibt, da ich einige dieser Songs noch niemals zuvor gesungen habe”, fügt Biff hinzu.

Byford hat ganz sicher einige neue stimmliche Herausforderungen angenommen. Zum Beispiel wie er Thin Lizzys ‘The Rocker’ ordnungsgemäß raushaut. Ein anderes Schwergewicht ist ‚Immigrant Song‘ von Led Zeppelin  und dann gleich  noch AC/DCs ‘Problem Child’ hinterher.  Saxon macht hier einen unglaublich guten Job – nicht nur sich selbst zu unterhalten, sondern gleichzeitig die Zuhörer auf  “Inspirations”.

"Die Songs sollten nicht zu sehr verändert werden, wir wollten sie nur á la Saxon spielen und wir wollten ein bisschen Spaß haben in diesen seltsamen, doch zum Teil dunklen Zeiten und wollten dies mit unseren Fans teilen“.


Und wenn man noch mehr Beweise für die getroffenen Aussagen benötigt,  einfach nur Totos ‘Hold The Line’ hören und dann weiß man: Saxon Inspirations  - Mission erfolgreich gelungen!

Inspirations erhältlich in den Formaten: CD und  Vinyl, als limitiertes D2C Produkt und digital !

Pre-Order here: https://smarturl.it/SAXONINSPIRATIONS


Track Listing:

Paint It Black

Immigrant Song

Paperback Writer

Evil Woman

Stone Free

Bomber

Speed King

The Rocker

Hold The Line

Problem Child

See My Friends



Follow Saxon on:
www.facebook.com/saxon
www.instagram.com/saxon.official
www.twitter.com/SaxonOfficial
www.youtube.com/PlanetSaxon
www.saxon747.com

Saxon-Anthologie "A Decade Of The Eagle" erscheint am 17.11.2017 als Doppel-CD und 4LP-Edition

Die Anthologie "A Decade Of The Eagle" präsentiert 34 herausragende Songs der ersten neun Alben der Metal-Legende Saxon. Die Band Saxon gehörte in den frühen 1980er Jahren neben Iron Maiden und Def Leppard zu den führenden Formationen der "New Wave Of British Heavy Metal", die die Hardrock-Szene weltweit belebte. Die erstaunliche Karriere um Frontmann und Sänger Biff Byford umfasste allein in dieser Zeit fünf Top-40-Alben und vier Top-20-Singles. "Das sind die Alben aus einer Zeit in den Achtzigern, die eine Generation von Rockfans auf der ganzen Welt bewegt haben, als der britische Rock wieder einmal ganz vorne war“, erzählt Biff Byford. „Großartige Zeiten - nie zu vergessen und bis heute nachhallend."

           

Das neue 2CD Deluxe-Set und die 4LP-Edition (180g Vinyl) erscheinen im hochwertigen "Gatefold Sleeve" - mit geprägter Goldmünze als Covermotiv. Das Booklet enthält von Bill Byford verfasste Liner Notes und seltene Fotos aus jener Ära.

 

Die Band Saxon hatte von ihrer Entwicklung als Pioniere der „New Wave Of British Heavy Metal“ bis hin zu einer der erfolgreichsten Rock-Acts Großbritanniens schon immer Trends vorgegeben. Saxon etablierten sich mit diesen Werken aus den 1980ern und legten das Fundament für ihre entscheidende Rolle im Heavy Metal-Genre.

Saxon kündigen ihr neues Studioalbum 'THUNDERBOLT' für den 02. FEBRUAR 2018 an!

Saxon sind immer am Ball und lassen auch 2018 keine Langeweile aufkommen. Nach dem hochgelobten Album ‚Battering Ram‘ erscheint jetzt am 2. Februar 2018 ihr neuestes Werk ‚Thunderbolt‘ via MILITIA GUARD (SILVER LINING MUSIC).

Für das Artwork zeichnet der Langzeit- Kollaborateur Paul Raymond Gregory verantwortlich.


„Dies ist unser 22.stes Album und wir haben es ‚Thunderbolt‘ genannt. Es ist eine donnernde Kollektion von Songs, die wir zusammen mit unserem Produzenten, Andy Sneap, zusammen erarbeitet haben. Es ist fertig und wir lassen es von der Leine. Steht standfest und schnallt euch an“, kommentiert Biff Byford.

 

Schon 3 Wochen nach Veröffentlichung des Albums geht die Band auf den ersten Teil der

Thunderbolt 2018 European Tour.  Saxon wird von DIAMOND HEAD und dem Metal Trio ROCK GODDESS auf den UK Daten begleitet, als besonderes Schmankerl gibt es noch Magnum, leider nur bei dem Hull Datum.

Bei allen deutschen Dates wird Diamond Head mit dabei sein.

 

Und kein Ende in Sicht, die Daten für Thunderbolt Tour Part 2 werden im Frühjahr verkündet.

 

“Ja, wir fangen logischerweise mit dem 1.Teil der Thunderbolt Tour an und werden das ganze Jahr 2018 touren. Holt euch eure Tickets und begleitet und auf dieser phänomenalen Tour.  Es wird schnell, wild, dunkel und heiß.
Monumentale Riffs und der Gesang laut und stolz – das wird eine einmalige Saxon Tour!“ ergänzt Biff.

 

Seit den 70er haben Saxon ihren Status als Pioniere der NWOBHM zementiert. Mit mehr als 20 Studioalben haben sie immer wieder bewiesen, dass sie eine Größe in ihrem Genre sind.

 

Thunderbolt Track Listing

 

1.        Olympus Rising

2.        Thunderbolt

3.        The Secret of Flight

4.        Nosferatu (The Vampires Waltz)

5.        They Played Rock and Roll

6.        Predator

7.        Sons of Odin

8.        Sniper

9.        A Wizard’s Tale

10.    Speed Merchants

11.   Roadie’s Song

12.   Nosferatu (Raw Version)*

*nicht auf der Vinyl Version erhältlich 

 

Thunderbolt kann man ab dem 1. Dezember vorbestellen:

·         CD Album in Digipack

·         180 g colored vinyl  Gatefold

·         Special Edition Boxset

·         Tape Cassette

·         Digital Download

 

Thunderbolt 2018 European Tour - Part 1

Fr 23 Febr - UK, Cardiff University
Sa  24 Febr - UK, Cambridge Corn Exchange
So  25 Febr - UK, Hull City Hall


Di 27 Febr - Holland, Tilburg 013
Mi 28 Febr-  Saarbruecken Garage
Do  1 März -  Hannover Capitol                                 
Fr   2  März  Frankfurt Batschkapp               
Sa   3 März - Dresden Schlachthof     


Der Vorverkauf beginnt am 8. Nov um 10h


Mehr Infos unter:

http://www.saxon747.com/
https://de-de.facebook.com/saxon/

SAXON - neues Doppel-Livealbum "Let Me Feel Your Power" am 07. Oktober!

SAXON - neues Doppel-Livealbum “Let Me Feel Your Power” am 07. Oktober!

Die britischen NWOBHM-Legenden Saxon  veröffentlichen ihr zehntes Livealbum “Let Me Feel Your Power” am 07. Oktober 2016 über UDR Music.

Das Album umfasst 16 Tracks, die im November 2015 in München und  im Januar 2016 in Brighton mitgeschnitten wurden. Obendrein beinhaltet das Album auch Bonusmaterial von einem Konzert in Chicago im September 2015.
Let Me Feel Your Power wird in unterschiedlichen Formaten erhältlich sein: DVD/2CD, Blu-Ray/2CD, Digital Download und Deluxe Vinyl Version inklusive Blu-Ray und 2CDs (limitiert auf 1500 Stück).

Vorab gibt es das Video zu “Wheels Of Steel” hier zu sehen: https://youtu.be/iE4d4wjc1Lo


Mehr Infos unter:
www.saxon747.com
www.udr-music.com

SAXON – Video Premiere zu ‘Battering Ram’ und neues Album im Oktober!

SAXON feiern aktuell die Premiere ihres Videos zum Track 'Battering Ram'. Das gleichnamige, neue Album veröffentlichen Biff Byford und Co. am 16. Oktober via UDR! Über die musikalische Ausrichtung der Scheibe verrät der Frontmann:

"Es ist eine natürliche Weiterentwicklung nach "Sacrifice". Es ist etwas weniger Rock 'n' Roll und dafür eher heavy. Wir wollten uns auf einen Stil konzentrieren, statt zu viel herumzuexperimentieren."

Video Premiere ‘Battering Ram’:
https://www.youtube.com/watch?v=2oLC0nOfWGc

 


Live werden Saxon dann im Herbst an folgenden Dates in Germany unterwegs sein….

Di, 17. November 2015 / Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
Mi, 18. November 2015 / Saarbrücken - Saarlandhalle
Fr, 20. November 2015 / München - The Zenith
Sa, 21. November 2015 / München - The Zenith
Di, 24. November 2015 / Frankfurt / Main - Jahrhunderthalle
Mi, 25. November 2015 / Ludwigsburg - Arena
Fr, 27. November 2015 / Berlin  Max - Schmeling - Halle
Sa, 28. November 2015 / Hamburg – Sporthalle

Mehr Infos unter:
http://www.saxon747.com
https://www.facebook.com/saxon

Empfehlen Sie diese Seite auf:

SAXON - Heavy Metal Thunder und The Saxon Chronicles/ 13.02.2015

Im Frühjahr 2015 werden SAXON zwei ihrer Veröffentlichungen, die für besondere Höhepunkte in ihrer Karriere stehen, mit neuem Bonusinhalt wiederveröffentlichen.

 

Am 13. Februar wird Heavy Metal Thunder erneut auf den Markt kommen, diesmal mit einer brandneuen Bonus CD Live At Bloodstock 2014. Erstmals im Jahr 2002 veröffentlicht, enthält Heavy Metal Thunder  13 großartige SAXON-Klassiker aus den good old days der frühen 80er, acht davon im Jahr 2001 neu aufgenommen, um ihnen eine frischere Perspektive zu verleihen.

 

Gleichzeitig mit dieser Veröffentlichung werden endlich auch wieder The Saxon Chronicles erhältlich sein, eine Doppel-DVD, die als Bonus die CD Rock’n’Roll Gypsies 1989 Live enthält. The Saxon Chronicles, erstmals 2003 veröffentlicht, kommen auf zwei DVDs mit dem legendären Saxon-Auftritt vom Wacken Open Air 2001 und originalen Musikvideos, seltenen Fotos, Interviews und exklusiven Tour-Stories der Band.

Vorab gibt es auch schon mal einiges auf Augen und Ohren… Musik, Interviews etc…

SAXON Heavy Metal Thunder Bloodstock Edition EPK:

http://youtu.be/guypb-ws9c8

SAXON Heavy Metal Thunder Bloodstock Edition Trailer:

http://youtu.be/M7jjoN4mZyo

 

SAXON The Saxon Chronicles Re-release EPK:
http://youtu.be/2rRT7Pp3I5M

SAXON The Saxon Chronicles Re-release Trailer:

http://youtu.be/pu_R4LwcuDI



Mehr Infos unter:
www.saxon747.com
www.facebook.com/saxon

Empfehlen Sie diese Seite auf:

SAXON - "Warriors of The Road - The Saxon Chronicles Part II"/ VÖ 07.11.2014

Am 07. November veröffentlicht das Home of Legends Label UDR Music mit dem Triple Disc Set Warriors of the Road – Chronicles Part II den Nachfolger der 2001 erschienen Chronicles der NWOBHM Legende SAXON.

 

Die Mannen um Szene Urgestein Biff Byford gehören ohne Zweifel zu Europas Speerspitze traditionellen Heavy Metals und geniessen weltweit höchsten Respekt und Anerkennung.

Mit Warriors of the Road – The Saxon Chronicles Part II dokumentieren sie detailliert ihr Leben on the road und auf der Bühne, mit umfangreichem Bild- und Tonmaterial der Show beim britischen Steelhouse Festival 2013, sowie Full Sets der Shows vom Wacken Open Air und Download Festival aus 2012 und dem Grapop Festival aus 2013. Eine Bonus Disc liefert einen Mitschnitt des Steelhouse Festivals auf Audio CD.

 

Beleuchtete das 2001 erschienene Chronicles die frühere Karriere und Line Ups SAXONs, dokumentiert das umfangreiche Warriors of the Road das on the road Leben der aktuellen Besetzung mit Paul Quinn (guitar), Nibbs Carter (bass), Nigel Glockler (drums), Doug Scarratt (guitar) und natürlich dem Main Man Biff Byford (voc).

Dabei geben die Bandmitglieder in persönlichen Interviews dem Fan tiefe Einblicke in das Bandleben bei SAXON und erklären zwischen Geschichten über anregende Heißgetränke und diverser Kräuter den Zusammenhalt der Jungs seit über 35 Jahren on the road.

 

Ein besonderes Highlight ist die Rückkehr der berühmten “Eagle Stage” aus Hamburg nach England, um dort zum ersten Mal seit Jahrzehnten das Steelhouse Festival einen kompletten Tag lang – vom ersten Tageslicht, bis weit nach Mitternacht – zu dokumentieren.

 

In einer 37 Dates umfassenden Europa Tour, die am 25. Oktober in Athen startet und am 13. Dezember in der London O2 Shepherd‘s Bush Empire ihr Finale findet, beweisen SAXONThe Warriors Of The Road einmal mehr ihre beeinruckenden Live- und Tourqualitäten.

 

Warriors Of The Road - The Saxon Chronicles Part II erscheint am 07. November in EU, am 10. November in UK und am 25. November in den USA im Mediabook und Jewel Case Format auf 2 DVD’s plus Bonus Audio CD und in einer Softbox auf 2 BluRay’s plus Bonus CD.

SAXON on Europa Tour im Herbst 2014 (Dates Germany):

30.10.2014        DE       Bremen  Aladin 

01.11.2014        DE       Oberhausen  Turbinenhalle 

02.11.2014        DE       Cologne  Live Music Hall

04.11.2014        DE       Saarbrücken  Garage 

13.11.2014        DE       Hamburg  Markthalle 

14.11.2014        DE       Berlin  Huxleys Neue Welt

20.11.2014        DE       Munich  Backstage Werk

21.11.2014        DE       Mannheim  Alte Seilerei

23.11.2014        DE       Stuttgart  LKA/Longhorn 

 

 

Mehr Infos unter:

https://www.facebook.com/saxon

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Saxon - "St. George's Day - Live in Manchester" ab dem 14. März

Eine wertvolle Aufnahme, live aus dem Ritz in Manchester, aufgenommen während der  Saxon ‘Sacrifice World Tour’.

 

Die britische NWOHM Legende Saxon spielt traditionell eine Show am 23. April, dem Saint George Day. Der Georgstag ist der Festtag zu Ehren des heiligen Georg, dem Schutzpatrons Englands und Saxon folgen mit diesem Liveauftritt einer schönen Tradition.

 

Das Doppel-Live Album besticht mit einer atemberaubenden Performance der Band. Saxon bieten eine Auswahl von Klassikern aus ihrer langen Schaffensperiode, wirklich alte Songs aus 1979 bis hin zu Sacrifice, dem Top 15 Album von 2013.  Die sehr bewegende Version von ‚Broken Heroes‘ geht direkt ans Herz und ist den britischen Soldaten gewidmet. Saxon in super Form und eine Freude für jeden Fan und auch für die, die es noch werden wollen.

 

Erhältlich ist ‚St. George’s Day- Live in Manchester‘ als 2 CD Set und digital ab dem 14. März!

 

Gemixt und gemastert von Andy Sneap, von Biff Byford produziert.

Line Up: Biff Byford, Paul Quinn, Doug Scarratt, Nibbs Carter and Nigel Glockler

 

 

Mehr Infos unter:

www.saxon747.com

www.udr-records.com

Saxon - neues Video zu "Frozen Rainbow" - aus dem aktuellen Album "Unplugged And Strung Up"

Parallel zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „Unplugged And Strung Up“/ VÖ 22.11.2013  gibt es mit einem Video zu „Frozen Rainbow“ auch noch mal was auf die Augen… Zwar in einem sehr ruhigen Gewand, aber umso intensiver!

 

Video „Frozen Rainbow“: https://www.youtube.com/watch?v=4CJwkDjtzKM

 

Die Schönheit der Musik liegt nicht nur in der Wildheit und dem wütenden Biest! Mit „Unplugged And Strung Up“/ VÖ 22.11.2013 haben Saxon eine Auswahl getroffen und die Klassiker einzigartig, frisch und abenteuerlustig interpretiert.

 

Dazu gibt es innerhalb eines Video EPK’s noch Statements der Band: http://www.youtube.com/watch?v=551z5RxDn40

 

Mehr Infos unter:

 

www.saxon747.com

www.udr-records.com

 

 

Marek Lieberberg presents

MOTÖRHEAD

Special Guests:

SAXON & SKEW SISKIN

 

25.02.2014 Hamburg, Sporthalle (verlegt vom 03.12.2013)

27.02.2014 München, Zenith (verlegt vom 30.11.2013)

01.03.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle (verlegt vom 27.11.2013)

02.03.2014 Berlin, Velodrom (verlegt vom 26.11.2013)

04.03.2014 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (verlegt vom 02.12.2013)

05.03.2014 Stuttgart, Schleyer-Halle (verlegt vom 29.11.2013)

SAXON - VÖ und Tour Verschiebung - 'Unplugged And Strung Up' jetzt am 22. November 2013

Die britischen Metal-Veteranen Saxon müssen ihre für November und Dezember angesetzten Headliner-Shows in Europa verschieben,nachdem Motörhead die gemeinsame Tour im gleichen Zeitraum wegen gesundheitlicher Probleme von Frontmann Lemmy Kilmister absagen mussten.

 

„Wir hoffen alle, dass Lemmy bald wieder auf der Höhe ist“, kommentiert Saxon-Sänger Biff Byford. „Wir werden im Frühjahr mit Motörhead touren und warten nur noch auf die neuen Daten. Aus organisatorischen Gründen müssen wir aber unsere Headliner-Shows ebenfalls verschieben, lediglich der Gig beim Metal Hammer Paradise-Festival findet statt. Diese Planänderung tut uns sehr leid, wir hoffen, ihr versteht das. Allerdings könnt ihr euch sicher sein: Wir geben noch mehr Gas, wenn wir nächstes Jahr mit Motörhead spielen!

 

Folgende Saxon-Shows sind von der Verschiebung betroffen: Luxemburg, Northampton, Buckley, Leeuwarden und Malmö. Die neuen Date mit Motörhead findet ihr unten in dieser Meldung!

Unterdessen können sich Fans auf ein neues Saxon-Album freuen: „Unplugged And Strung Up“ erscheint am 22. November. Darauf verleihen Orchester-Arrangements und Akustikeinlagen Klassikern wie "The Eagle Has Landed" oder "Crusader" zusätzliche Tiefe und lassen sie in neuem Glanz erstrahlen. Die Digipak-Version bietet zudem „Heavy Metal Thunder“, eine Vollgas-Neueinspielung unsterblicher Kracher wie "Motorcycle Man", "Strong Arm of the Law" und "Dallas 1pm" von 2002.

 

www.saxon747.com

www.udr-records.com

 

 

Marek Lieberberg presents

MOTÖRHEAD

Special Guests:

SAXON & SKEW SISKIN

 

25.02.2014 Hamburg, Sporthalle (verlegt vom 03.12.2013)

27.02.2014 München, Zenith (verlegt vom 30.11.2013)

01.03.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle (verlegt vom 27.11.2013)

02.03.2014 Berlin, Velodrom (verlegt vom 26.11.2013)

04.03.2014 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (verlegt vom 02.12.2013)

05.03.2014 Stuttgart, Schleyer-Halle (verlegt vom 29.11.2013)

Saxon - Video/ Making Of zu 'Sacrifice' und Interview zum neuen Album

Kurz vor Veröffentlichung ihres neuen Albums ’Sacrifice’ am 01.03.2013 gibt es auch visuell noch mal ordentlich was auf die Zwölf…

 

Zum einen zeigen Saxon ein neues Video zum Titel Song ’Sacrifice’ und das passende Making Of dazu, zum anderen noch mal ein ausführliches Interview zu allem Wissenswerten rund um das neue Album!

SAXON veröffentlichen ihr neues Studioalbum SACRIFICE am 22. Februar 2013

Mit gewaltiger Energie und dem typischen, legendären Sound wird SAXON am 22.2.2013 das neueste Studiowerk SACRIFICE über UDR veröffentlichen. Mit einer akribischeren und neu belebten Produktionsweise haben SAXON nun zehn ihrer stärksten und inspiriertesten Songs seit vielen Jahren für die Ewigkeit festgehalten. Dieses Album ist ein würdiger Nachfolger ihres letzten Albums „Call To Arms“. "Weniger Tricks, mehr Power!" röhrt Frontmann und Bandgründer Biff Byford, "Meine Anweisung an die Band war: seid roh, seid echt und habt keine Angst, euch von unseren alten Klassikern inspirieren zu lassen."

 

Das Album wurde in LS Studios in Yorkshire aufgenommen und von Byford zusammen mit Andy Sneap produziert. Den Mix und das Engineering übernahm Jacky Lehmann. Es strotzt geradezu vor Kraft und metallischem Eifer, Paul Quinns und Doug Scarratts Gitarrenarbeit ist grandios und Biffs Stimme klingt frischer und lebendiger denn je. Das Songwriting besinnt sich auf die klassische Ära in der Geschichte von SAXON und erinnert mit Highlights wie „Warriors Of The Road", "Wheels Of Terror" und "Stand Up And Fight“ an die glücklichen Tage von einst, aber mit einem modernen Einschlag, der den klassischen SAXON-Sound mit dem Knurren, der Wildheit und der Attitüde zeitgenössischer Bands (und Fans) wie Megadeth verbindet. Dass diese Kombination bestens funktioniert, beweist insbesondere der Titeltrack „Sacrifice“ sehr eindrucksvoll. „Es ist eher aus einer ‘thrashigen Perspektive der frühen 80er‘ entstanden“, erklärt Biff, „die Gitarren haben mehr Schub, Sinn und Perspektive und dreschen nicht einfach stumpf und unordentlich durcheinander.“

Neben dem neuen Material wird SAXON einigen Formaten der Veröffentlichung auch neu aufgelegte Klassiker in einzigartigen Versionen beifügen, die ebenfalls von Byford produziert und von Andy Sneap gemastert wurden, einschließlich einer orchestrierten Version von 'Crusader' und einer Akustik-Version von 'Frozen Rainbow'. „Von den Songs zur Produktion habe ich besonderes Augenmerk auf die rohen Aspekte gelegt, die uns damals bekannt gemacht haben“, schließt Biff, „und dieses Rohe kombiniert mit ein bisschen großartigem SAXON-Songwriting präsentiert meiner Meinung nach SAXON frischer als je zuvor.“

SAXON VERÖFFENTLICHEN "HEAVY METAL THUNDER - THE MOVIE" AM 7. DEZEMBER 2012

Die limitierte „Fan Club Only“ Version ‚Heavy Metal Thunder - The Movie‘, gibt ungefilterte und intime Einblicke und beschreibt Saxons  Aufstieg in den Olymp des Heavy Metal. Das Doppel-Disc Set enthält die komplette Geschichte Saxons in einer Dokumentation, während die zweite Disc, randvoll gepackt mit Bonus Material, u.a. auch einen Auftritt der Band am St. George’s Day vom 23. April 2008 enthält. Schockierend ehrlich und mit den Erinnerungen jedes Musikers, der jemals in der Band gespielt hat. ‚Heavy Metal Thunder – The Movie‘, beginnt mit den Frühwerken Saxons, als Frontmann Biff Byford in jungen Jahren noch in den Kohleminen von Yorkshire arbeitete, dann die Son Of A Bitch Ära bis hin zu den Top 10 Hits und die Saxon Welttourneen. „Unsere Musik war eher wie aufeinander schlagende Maschinen, drehende Räder, lärmende Geräusche“, erinnert sich Biff an die frühen, industriellen Tage, „Darum geht es im Heavy Metal, es geht  um harte, gewaltige Sounds, die auf deinen Kopf hämmern. Ich arbeitete in Fabriken mit gewaltigen Maschinen und sang zu den Geräuschen, die sie machten.“

Die Dokumentation besticht durch ihre Ehrlichkeit,  eine Geschichte wie sie nur das Leben schreiben kann. ‚Heavy Metal Thunder – The Movie‘ zeigt jede Facette Saxons auf ihrer Reise. Wir spielten buchstäblich in jedem Drecksloch in England über einen Zeitraum von ungefähr acht Jahren“, lacht Biff. „In einem klassischen Transporter fuhren wir Hin und Her und spielten fast jede Nacht. Die Gigs wurden ab und an mal ganz ordentlich bezahlt, mal gab es überhaupt nichts oder nur zehn Pfund, aber es war wie eine Sucht, wir mussten einfach jeden Tag spielen.“

Aufrichtig wird detailgetreu berichtet, nichts wird vernachlässigt, nichts wird ausgelassen. Trotz der Tatsache, dass es bis zu diesem Tage Probleme zwischen den Parteien Byford/Quinn und Oliver/Dawson gibt, erzählen alle die ganze, ungekürzte Saxon Geschichte. „Wir haben ein großartiges Vermächtnis“ sagt Byford, „ob man der Band nun 1994 beitrat oder ein Gründungsmitglied ist und um dieses Vermächtnis kümmern wir uns‘

‚Heavy Metal Thunder – The Movie‘ ,der Film für alle Fans – unglaublich  unterhaltsam , offen und ehrlich , - genauso, wie die Band selbst!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch