JOE SATRIANI kündigt neues Studioalbum “The Elephants of Mars” via earMUSIC an l VÖ: 08.04.22

JOE SATRIANI startet mit der Ankündigung seines brandneuen Albums in das Jahr. “The Elephants Of Mars” ist das 19. Album seiner über 35 Jahre langen Karriere. Es ist außerdem der Startschuss seiner Zusammenarbeit mit earMUSIC, dem internationalen Rock-Label der Edel-Gruppe. Das Album ist ab sofort vorbestellbar und ist unter anderem als limitiertes Digipak mit sieben von Satriani selbst gestalteten und beidseitig bebilderten Karten erhältlich. Zudem sind mehrere farbige Vinyle erhältlich.

Die erste Single “Sahara” ist gerade zusammen mit einem Musikvideo, bei dem ZZ Satriani Regie geführt hat. 

 

Joe Satriani "Sahara" (Official Music Video)
https://youtu.be/CMqn8h3kJzg

 

Joe Satriani nutzte die Zeit, die ihm durch ausgefallene Touren und den Lockdown gegeben wurde um produktiv zu werden: gemeinsam mit seiner Tour-Band schuf er ein Album, das von Anfang bis Ende fesselt. Alle Aufnahmen fanden einzeln an den jeweiligen Wohnorten statt. “The Elephants Of Mars” begeistert mit einer neuen Energie und nimmt einen auf verschiedenen stylistischen Straßen mit auf die Reise. 
Der Gitarrist setzte sich selbst das Ziel, einen neuen Standard für instrumentale Gitarrenalben zu setzen, der auf “einer neuen Ebene seines eigenen Designs” funktioniert, wie er es ausdrückt. “Ich möchte den Leuten zeigen, dass instrumentale Gitarren-Alben weitaus unterhaltender und kreativer sein können, als sie denken”.

Ob mit der fesselnden Sci-Fi-Welt, die “Through A Mother’s Day Darkly” aufmacht, durch die Einsamkeit einer verfallenen urbanen Landschaft, die in der ersten Single “Sahara” beschrieben wird oder durch die Endorphine, die die Elefanten im Titeltrack ausgelöst werden – “The Elephants Of Mars” wird einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. 
“The Elephants Of Mars” ist genau das Album, von dem Satriani hoffte, er könne es mit seiner Band umsetzen. “Wir haben alles gemacht. Wir haben die verrücktesten Ideen ausprobiert. Und wir versuchten alles auszuprobieren, was uns in den Kopf kam, um zu schauen, was passiert.”


Mit diesem Album wird Satriani Teil des vielseitigen und aufregenden Künstler-Repertoires von earmusic. General Manager Max Vaccaro sagt dazu: “Vor ein paar Jahren hatten wir das Glück, von Joe Satriani für sein Projekt Chickenfoot ausgewählt zu werden. Seine Hingabe, Arbeitsmoral und unglaubliches Talent im Studio und auf der Bühne waren nicht zu übersehen. Wir wussten aber, dass er für seine Solowerke schon lange ein “Zuhause” hatte und das sein Signing bei einem Label für Joe Loyalität und Zugehörigkeit bedeutet. Deshalb begrüßen wir ihn jetzt, ein paar Jahre später, mit großer Freude bei earMUSIC und sind uns der Verantwortung bewusst. Wir möchten ihm danken, dass er dieses ganz besondere Album, das viele Fans glücklich machen wird, aufgenommen hat. Für uns steht fest, dass das das Erste von vielen weiteren tollen Alben in der Zukunft ist.”

Das neue Album kann ab sofort hier vorbestellt werden: https://joe-satriani.lnk.to/TheElephantsOfMarsPR 

Seit über drei Jahrzehnten reist das Gitarrengenie um die Welt um ausverkaufte Konzerte mit der All-Star Gitarrengruppe “G3” zu spielen. Satrianis Studio- und Livealben wurden weltweit über 10 Millionen Mal verkauft. Zwei seiner zahlreichen Soloalben erreichten Platin-, vier erreichten Goldstatus. Außerdem erhielt er bis dato 15 Grammy-Nominierungen. Sein Nebenprojekt Chickenfoot mit dem ehemaligen Van Halen Frontmann Sammy Hagar, dem Bassisten Michael Anthony und Red Hot Chili Pepper Drummer Chad Smith erreichte mit dem Debutalbum Goldstatus. Ihr zweites Album stieg bis auf auf Platz #9 der US-Charts.


TRACKLIST 
01. Sahara   
02. The Elephants of Mars                   
03. Faceless                                          
04. Blue Foot Groovy                           
05. Tension and Release                      
06. Sailing the Seas of Ganymede       
07. Doors of Perception                        
08. E 104th St NYC
09. Pumpin’
10. Dance of the Spores
11. Night Scene
12. Through a Mother’s Day Darkly
13. 22 Memory Lane
14. Desolation

 

Weitere Infos zu Joe Satriani:

Official website
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube
http://www.ear-music.net

Von Joe Satriani erscheint am 10. April das neue Album "Shapeshifting" auf CD und 2LPs

Das neue Studioalbum von Joe Satriani, „Shapeshifting“, wird am 10. April 2020 von Sony Music/Legacy Recordings veröffentlicht. Die erste Single, "Nineteen Eighty", ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen erhältlich. Die vollständige Titelliste ist am Ende der Presseinfo aufgeführt.

 

„Shapeshifting“ wurde von Joe Satriani und Jim Scott (Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, Tom Petty And The Heartbreakers) gemeinsam mit John Cuniberti produziert, der das Mastering verantwortete. Satriani engagierte zudem eine Vielzahl bekannter Mitstreiter für die Songs, so zum Beispiel den legendären Schlagzeuger Kenny Aronoff (John Fogerty), den Bassisten Chris Chaney (Jane’s Addiction) und den Keyboarder Eric Caudieux. Weiterhin wirkten auch Lisa Coleman (The Revolution) und Christopher Guest mit.

 

Das Retro-Feeling der ersten Single "Nineteen Eighty" lässt die Zeit Revue passieren, in der Satriani mit seiner ersten Band, den Squares, arbeitete. Der zukünftige Gitarrenheld, den die Musikszene weniger als ein Jahrzehnt später kennenlernte, musste sich damals noch zurückhalten. Er erinnert sich, dass sie in jenen frühen Tagen „auf die großen Gesten und die Gitarrensoli verzichteten, um eine coolere New-Wave-Stimmung zu erzeugen.“ Jahrzehnte später - und von diesen Zwängen befreit - geht er vorwärts und kann gleichzeitig umsetzen, was ihn damals bewegte.

 

Er blieb den Klängen der Zeit insofern treu, indem er sogar einen alten MXR EVH-Phaser verwendete. "Ich war schon immer ein großer Fan von Eddie Van Halen", sagt Satriani. „In meinen Augen hat er gerade diese Ära bestimmt. In den späten 70ern und frühen 80ern rettete er quasi die Rockgitarre. Das hätte ich genauso getan."

 

Ab dem 15. April 2020 startet Satriani eine 42-Tage-Europatournee. Die „The Shapeshifting Tour“ endet Mitte Juni. Weitere Termine, einschließlich der Tournee-Daten in den USA, werden in Kürze bekannt gegeben. In der 2020 Touring Band spielt ebenfalls der auf dem Album zu hörende Schlagzeuger Kenny Aronoff (John Fogerty), außerdem der Bassist Bryan Beller (Aristocrats) und der Keyboarder Rai Thistlethwayte (Thirsty Merc), die zusammen das Soundbett für Satrianis Gitarre liefern. Die aktuelle Tourdaten sind unter diesem Link: http://www.satriani.com/road/ zu finden.

 

Seit zwei Jahrzehnten reist der Gitarrenvirtuose nunmehr um die Welt, um in oftmals ausverkauften Konzerten sowohl als Solo-Headliner als auch als Begründer der All-Star-Gitarren-Extravaganza „G3“ zu spielen. Die Studio- und Live-Aufnahmen von Satriani verkauften bis heute weltweit mehr als zehn Millionen Exemplare. Von seinen zahlreichen Soloalben wurden zwei mit Platin und vier mit Gold ausgezeichnet, auch 15 Grammy-Nominierungen sind bisher zu verzeichnen. Das Debütalbum seines Nebenprojekts Chickenfoot mit dem ehemaligen Frontmann von Van Halen, Sammy Hagar, dem Bassisten Michael Anthony, und dem Schlagzeuger, Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) wurde ebenfalls mit Gold ausgezeichnet; auch das zweite Studioalbum stieg direkt auf Platz 9 der US-Charts ein.

 

Vorbestellungen für das neue Werk „Shapeshifting“ sind bereits jetzt möglich. Neben der CD-Version ist das Album auch als Vinyl Edition erhältlich.

 

JOE SATRIANI – “SHAPESHIFTING” – TITELLISTE:

 

Shapeshifting

Big Distortion

All For Love

Ali Farka, Dick Dale, an Alien and Me

Teardrops

Perfect Dust

Nineteen Eighty

All My Friends Are Here

Spirits, Ghosts and Outlaws

Falling Stars

Waiting

Here The Blue River

Yesterday’s Yesterday

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch