Biff Byford - Legendärer Saxon Frontmann kündigt Tourdates an - neues Album SCHOOL OF HARD KNOCKS am 21. Februar

Biff Byford freut sich, die deutschen Tourdaten für seine Solo Tour anzukündigen...

02. Mai  ESSEN, TUROCK

05. Mai  HAMBURG, GRUENSPAN

06. Mai  OSNABRUCK, ROSENHOF

12. Mai  BERLIN, PASSIONSKIRCHE

13. Mai  MÜNCHEN, TECHNIKUM

Die Show wird ‘ein Abend mit’ Format haben und ist in zwei Hälften geteilt. Die erste Hälfte ist eine Spoken Word Show mit dem amerikanischen Comedian /VH1 Classic’s “That Metal Show” DON JAMIESON, der Biff Fragen stellt aus seinem Leben, seiner Karriere und vielen anderen Dingen. Die zweite Hälfte ist dann eine Live Show mit Biff und seiner Band.

Biff gibt schon einen Vorgeschmack: “In der Show werde ich einige alte Songs, einige neue Songs, ein paar Coverversionen und natürlich Stücke aus meinem Solo Album spielen. Es wird toll werden und ich freue mich sehr darauf. Es wird anderes sein, aber cool und ich hoffe, euch alle dort zu sehen!“

Als Bonus gibt es für die Fans, die ihr Ticket vor dem 2. März 2020 kaufen, ein persönlich signiertes 10 x 8 Foto und sie nehmen an der Verlosung für ein Meet & Greet teil.

Am 21. Februar 2020 veröffentlicht Biff sein allererstes Solalbum  School of Hard Knocks über Silver Lining Music.

 

Als Teenager spielte Biff Bass für verschiedene Bands in Barnsley während er am Tage in einem Kohlenbergwerk arbeitete. In einer der Bands spielte auch Gitarrist Paul Quinn mit dem Biff dann Saxon gründete. Nun an den Lead Vocals, wurde 1979 die Legende geboren, die mit ihrem Debut Album zu einer der ersten und erfolgreichsten New Wave Of British Heavy Metal Bands wurde.

Zwischen 1980 und 1988 hat die Band acht Erfolgsalbem, die alle in den Top 40 Charts landeten und fünf Top 40 Singles veröffentlicht. Wheels Of Steel (1980) erreichte Platz 5 in den UK Album Charts und wurde mit Platin belohnt. Und der Weg ging kontinuierlich weiter. Alle Veröffentlichungen erhielten hohe Chartplatzierungen. Das letzte Album ‚Thunderbolt‘ erreichte Platz 10 in den deutschen Charts.



Offizielles Video zu “School Of Hard Knocks”, hier zu sehen: https://youtu.be/8iSymWeu-ro

Offizielles Lyric Video zu “Welcome To The Show“: https://youtu.be/5uas8We_R88

 

School Of Hard Knocks VÖ: 21st Februar

Pre-order CD, Vinyl, Digital und D2C bundles http://hyperurl.co/SchoolOfHardKnocks

 


Follow Biff Byford on:
facebook.com/biffsaxon747;

facebook.com/saxon

twitter.com/biff_byford;

twitter.com/SaxonOfficial
www.saxon747.com

Biff Byford - der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album "SCHOOL OF HARD KNOCKS" am 21. Februar 2020

Am 21. Februar 2020 ist das Spotlight auf den Saxon Frontmann Biff Byford gerichtet, denn er veröffentlicht sein allererstes Solo Album “School Of Hard Knocks“.

“School Of Hard Knocks“ ist ein Vermächtnis und gleichzeitig eine Liebeserklärung an seine Heimat. Frei, hart, kompromisslos und unerbittlich, der englische Norden ist alles, was man in Game Of Thrones gesehen hat und mehr. Es ist das wahre Herz Englands, das Gebiet, wo die Seele zu Hause ist und Biff Byford hat jedes Recht, ein echter Metaller-Barde genannt zu werden.


Vorab gibt es mit dem Lyric Video zu “Welcome To The Show” schon mal etwas zu hören, hier geht‘s lang: https://youtu.be/5uas8We_R88


Der Saxon Frontmann schreibt und singt nicht nur über Geschichten, die von Herzen kommen und seine Seele berühren, er führt uns auch in die Welt des Mittelalters und der Historie.

“Ich singe natürlich über meine Vergangenheit und über die Dinge, die ich mag, aber vor allem wollte ich, dass dieses Album mich, meine Persönlichkeit und mein Leben widerspiegelt, sagt Biff. “ Die Songs sind sehr verschieden und nicht nur auf Heavy Metal fokussiert. Ich wollte ein Stück von allem: von Metal bis hin zu Rock’n‘Roll. Ich bin jemand der genauso gern Metallica hört aber auch Judy Garland, so lange es mich unterhält und es Spaß macht – was braucht man mehr?“


School Of Hard Knocks ist ein klassisches, schön konstruiertes Old School British Hard Rock Album. Angefangen von der Spoken Word Einführung bei  ‘Inquisitor’ mit dem stoischen, poetischen Ansatz mit der er die spanische Inquisition angeht bis hin zu der alten  ‘Wheels Of Steel’ Ära von  ‘Welcome To The Show’ und ‘School Of Hard Knocks’ wird man Biff durch die 11 Songs auf seinem Solo- Album gut kennenlernen.

“Einer meiner Favoriten ist  ‘The Pit and the Pendulum’, es ist ein bisschen  ‘Prog Metal’ und ich liebe das,” kommentiert Biff “Ich bin ein großer Prog-Rock Fan und war ein großer Fan von YES . Es gibt eine Version von  ‘Throw Down the Sword’ von Wishbone Ash. Es war der erste Song überhaupt, den ich gehört habe, der etwas zu tun hatte mit historischer Geschichte hinsichtlich Kämpfe und Krieg. Das hat mich animiert, ebenfalls historisch unterlegte Songs zu schreiben.


Auf dem Album ist ebenfalls eine wundervolle Version des Simon & Garfunkel Klassikers ‘Scarborough Fair’ mit Byford und Fredrik Åkesson (Opeth).

“Es ist ein traditioneller Mittelalter Song und die Geschichte beschreibt, dass Paul Simon jemanden in Whitby spielen hörte, einem Ort, der neben Scarborough liegt. Ich wollte etwas, das Yorkshire repräsentiert und dies ist ein Yorkshire Folk Song. Also haben wir ein neues Arrangement gefunden mit einem stärkeren Ansatz und es hat ganz gut geklappt.“ 


School Of Hard Knocks wurde von Biff Byford produziert, aufgenommen von Jacky Lehmann in den Brighton Electric Studios Brighton (UK), gemixt wurde in den Queen Street Studios in Stockholm von Mats Valentin. Auf dem Album erscheinen diverse Gastmusiker: Phil Campbell (Motörhead/Phil Campbell & The Bastard Sons), Alex Holzwart (Rhapsody of Fire), Nick Barker (Voices), Dave Kemp (Wayward Sons) und Nibbs Carter (Saxon).

Bei den Aufnahmen zu School Of Hard Knocks hat Byford mit einer neuen Band gearbeitet, bestehend aus Fredrik Åkesson (Opeth) an der Gitarre , Christian Lundqvist (Drums) und Gus Macricostas am Bass.

Biff plant einige Live Shows in 2020. “Ich werde eine ‘Words & Music ‘ Tour in kleinen Venues veranstalten. Im ersten Teil werde ich interaktiv mit den Zuhörer agieren, ich werde über alles reden, Herzattacken, Sex, Drugs, Rock ‘n’ Roll, alte Zeiten, über das Jetzt, Freunde, Feinde und alles das, worüber jemand sprechen will. Dann kommt die Band dazu und wir spielen einige neue Songs, Cover und vielleicht enden wir mit dem einen oder anderem Saxon Song. Ich muss alles noch detailliert ausarbeiten aber das ist eine Show, die ich schon lange machen wollte. Es wird sicherlich anders sein aber eine Menge Spaß bringen.“

 

Pre-order Link ab 25. Oktober: http://hyperurl.co/SchoolOfHardKnocks

VÖ: 21. Februar 2020/ Silver Lining Music

CD, Vinyl, Digital und  D2C Verpackung

 


Follow Biff Byford on:
facebook.com/biffsaxon747; facebook.com/saxon
twitter.com/biff_byford; twitter.com/SaxonOfficial
www.saxon747.com   

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch