SHAMAN'S HARVEST UND MASCOT RECORDS PRÄSENTIEREN ERSTEN TRACK "BIRD DOG" AUS NEUEM STUDIOALBUM

Shaman's Harvest hat bisher sechs Alben veröffentlicht, die zusammen mehr als 190 Millionen Streams erzielten.  Der Großteil davon entfällt auf die USA mit 140 Millionen Plays. In Europa sind es 45 Millionen, auf anderen Kontinenten kommen weitere 5 Millionen hinzu. Bis heute hat Shaman's Harvest über 100.000 Alben und 415.000 Singles verkauft. Sie tourten mit dem Who is Who der Rockszene, darunter Godsmack, Nickelback, AC/DC, Cheap Trick, Alice In Chains und Seether. Dieser neue Track mit dem Titel “Bird Dog“ zeigt in welche Richtung das neue Album gehen wird. Ein neues Album, das eindeutig eine Band zeigt, die nach vorne schaut und nicht einfach nur ihre kreative Vergangenheit wiederholt.

Hunt, die Gitarristen Josh Hamler und Derrick Shipp sowie Schlagzeuger Adam Zemanek gingen an diesen Titelsong mit der Vision heran, ihn aus Hamlers dröhnender Gitarre aufzubauen, die sich in eine wüstenhafte Ödland-Atmosphäre aus Mundharmonika, Trommeln und tiefem, knurrendem Gesang verwandelte. Sänger Hunt nennt das Endergebnis eine "seltsame Mischung von Dingen", die die staubigen Texturen mit Anklängen an Metallica und Queens of the Stone Age vermischt - die perfekte Kulisse für seine fast postapokalyptischen Texte. Er sagt: "Es ist definitiv eine filmische Sache -  ist es  eine kleine Szene in meinem Kopf. Ich stelle mir viele dieser kleinen Städte vor - wie eine Eisenbahnstadt oder eine Farmstadt, in der die Leute nicht mehr arbeiten wollen. Und es geht einfach den Bach runter, und dann kommen die Opiate und alle werden zu Zombies."


Mehr Infos unter:
https://www.shamansharvest.net/
https://www.facebook.com/shamansharvest/
https://twitter.com/shamansharvest

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch