LONG DISTANCE CALLING kündigen "Eraser“-Europa-Tour an!

Freunde, wir freuen uns sehr endlich die Daten für die "ERASER Tour 2023“ ankündigen zu können und die neuen Songs für Euch live zu spielen!


Wir sind positiv gestimmt, dass sich die aktuelle Situation bezüglich der schwachen Ticket-Vorverkäufe bis nächstes Jahr verbessert hat, aber wir brauchen wie jeder andere Künstler im Moment Eure Hilfe. Bitte nutzt den Vorverkauf!
Wir spielen endlich wieder in UK und an einigen anderen Orten, an denen wir länger nicht mehr waren.

Diese Tour wird keine "Seats & Sounds“ Tour, wir wollen heiße und verschwitzte Shows! Dance like nobody’s watching :) Lasst uns das neue Album in der bestmöglichen Form feiern: gemeinsam!

 

 

LONG DISTANCE CALLING
"ERASER Tour 2023"
Präsentiert von VISIONS, ROCK HARD, MINT, METAL.DE, KULTURNEWS

14.02.2023 MANCHESTER (UK) – Rebellion
15.02.2023 LONDON (UK) – Boston Music Room
16.02.2023 TILBURG (NL) – Hall Of Fame
17.02.2023 TRIER (DE) – Mergener Hof
18.02.2023 PARIS (FR) – Backstage By The Mill
19.02.2023 AARAU (CH) – Kiff
21.02.2023 VIENNA (AT) – Chelsea
22.02.2023 KRAKOW (PL) – Kamienna 12

12.03.2023 KARLSRUHE (DE) - Substage
14.03.2023 FRANKFURT (DE) - Batschkapp
15.03.2023 COLOGNE (DE) – Kantine
16.03.2023 BIELEFELD (DE) – Forum
17.03.2023 HANOVER (DE) - Musikzentrum
18.03.2023 HAMBURG (DE) – Gruenspan
19.03.2023 BERLIN (DE) – Festsaal Kreuzberg
21.03.2023 LEIPZIG (DE) – UT Connewitz
22.03.2023 MUNICH (DE) - Backstage


Tickets gibt es ab sofort bei Eventim hierhttps://www.eventim.de/artist/long-distance-calling/ 
 

Beeindruckender 9-Minuten-VideoClip “Eraser” von LONG DISTANCE CALLING

Nach den ersten Singles “Kamilah” und “Giants Leaving” veröffentlichten LONG DISTANCE CALLING mit “Eraser” am 15.07.22 die dritte Single und gleichzeitig den Titeltrack aus ihrem am 26. August erscheinenden Album.

 

Das achte Album von LONG DISTANCE CALLING “Eraser” ist ein unmittelbarer und inniger Tribut an die allmähliche Erosion der Natur durch den Menschen. Die Band hat das Album den bedrohten Tierarten der Welt gewidmet, wobei sich in jedem Song musikalische Elemente wiederfinden, die auf ein vom Aussterben bedrohtes Lebewesen Bezug nehmen.

 

So repräsentiert die Single “Eraser” die Spezies Mensch, die gleichzeitig Verursacher aber auch unweigerlich ebenso Opfer der Auswirkungen sein wird. In einem über 9-minütigem Meisterwerk in zwei Akten scheint das Album in einer sonoren, in Zeitlupe ablaufenden Verwüstung zu enden. Doch mit atmosphärischen gar epischen Streichern entlassen LONG DISTANCE CALLING den Zuhörer mit einer gewissen Hoffnung, auch wenn es bereits 5 nach 12 ist.

 

Das offizielle Musikvideo wurde in Kooperation mit Greenpeace realisiert, die Teile des zu sehenden Bildmaterials lieferten und ist eine perfekte visuelle Umsetzung der Rolle des Menschen sowohl als Unterdrücker der Natur als auch als Opfer des eigenen Handelns.

 

Mit dem Album “Eraser” haben LONG DISTANCE CALLING eine wild beschwörende und vielfältige Sammlung von Songs geschaffen. Knisternd vor Live-Energie, aber so nuanciert und atmosphärisch wie alles in ihrem Katalog, ist das Album ein weiterer kühner Schritt für diese höchst eigenwillige Band.

 

Mitreißend, progressiv und unendlich erfinderisch – “Eraser” ist unverkennbar ein weiterer Höhepunkt in der Karriere dieser leidenschaftlichen, musikalischen Individualisten. Als eine weltweite Pandemie LONG DISTANCE CALLING aus der Bahn zu werfen drohte, steckten sie ihre Energie in neue Musik und schrieben dabei ihr bisher bestes Album.

 

LONG DISTANCE CALLING sind:
Florian Füntmann – Guitars
Jan Hoffmann – Bass
David Jordan – Guitars
Janosch Rathmer – Drums

Tracklisting “Eraser”-Album und thematische Artenzuordnung
1. Enter: Death Box (Intro)
2. Blades (rhino)
3. Kamilah (gorilla)
4. 500 Years (Greenland shark)
5. Sloth (sloth)
6. Giants Leaving (albatross)
7. Blood Honey (bee)
8. Landless King (tiger)
9. Eraser (human)

Zu Ehren des Albatrosses veröffentlichen LONG DISTANCE CALLING ihre neue Single und Video zu "Giants Leaving" - neues Album "Eraser" am 26.08.22

Nach der ersten Single Kamilah veröffentlichen LONG DISTANCE CALLING am 27.05.22 die zweite Single "Giants Leaving", aus ihrem am 26. August erscheinenden Album "Eraser".
 
Mit einem prägnanten und eleganten Klangrausch, einem unwiderstehlichen Four-to-the-Floor-Beat und einigen der schärfsten Hooks in der Geschichte von LONG DISTANCE CALLING, widmet sich "Giants Leaving" dem Albatros. "Der Albatros ist leider eine der vielen vom Aussterben bedrohten Arten. Er ist ein wunderschönes und majestätisches Geschöpf, das mit der größten Flügelspannweite der Natur durch die Lüfte schwebt. Der Albatros ist eine der wenigen monogamen Arten, was die Paarung in einer zunehmend gefährlichen und überfischten Umwelt, bei abnehmendem Nahrungsangebot und fortschreitender Verschmutzung erschwert." – Long Distance Calling

“ERASER” hier vorbestellen: https://ldc.lnk.to/EraserAlbum 

Das achte Album von LONG DISTANCE CALLING Eraser ist ein unmittelbarer und inniger Tribut an die allmähliche Erosion der Natur durch den Menschen. So hat die Band das Album den bedrohten Tierarten der Welt gewidmet, wobei jeder Song ein bestimmtes, vom Aussterben bedrohtes Lebewesen darstellt. 
"Giants Leaving" hier anhören: https://ldc.lnk.to/GiantsLeavingSingle
 
Für das animierte Musikvideo zeigt sich wieder einmal Illustrations-Künstler Costin Chioreanu verantwortlich, der schon das Video zur ersten Single "Kamilah" produzierte.
 

Das offizielle Video zu “Giants Leaving” hier ansehen: https://youtu.be/Itk5cjvy2cE
 

LONG DISTANCE CALLING "Giants Leaving" (Official Video)
https://youtu.be/Itk5cjvy2cE

Mitreißend, progressiv und unendlich erfinderisch - "Eraser" ist unverkennbar ein weiterer Höhepunkt in der Karriere dieser leidenschaftlichen, musikalischen Individualisten. Als eine weltweite Pandemie LONG DISTANCE CALLING aus der Bahn zu werfen drohte, steckten sie ihre Energie in neue Musik und schrieben dabei ihr bisher bestes Album.

LONG DISTANCE CALLING sind:
Florian Füntmann: Guitars
Jan Hoffmann: Bass 
David Jordan: Guitars 
Janosch Rathmer: Drums

 

Tracklisting "Eraser"-Album und thematische Artenzuordnung:
1. Enter: Death Box (Intro)
2. Blades (rhino) 
3. Kamilah (gorilla) 
4. 500 Years (Greenland shark) 
5. Sloth (sloth) 
6. Giants Leaving (albatross) 
7. Blood Honey (bee) 
8. Landless King (tiger) 
9. Eraser (human) 

Weitere Informationen LDC online:
LDC Website
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch