DIAMOND HEAD - LIGHTNING TO THE NATIONS (THE WHITE ALBUM) [REMASTERED 2021] - VÖ: 30 September 2022

Als Diamond Head Lightning To The Nations vor mehr als 40 Jahren herausbrachten, haben nur wenige die Wichtigkeit voraussagen können, die sich hinsichtlich der neuen Heavy Metal Welle und ihrem Sound ergab.  Vollgepackt mit Riffs wurde Lightning To The Nations zu einem der wichtigsten Katalysatoren für die Bewegung, die sich New Wave Of British Heavy Metal (NWOBHM) nannte.

 

“Wir haben einfach nur instinktiv unsere Songs geschrieben”, erklärt Mitbegründer und der Lord der Riffs, Brian Tatler “wir hatten ganz sicher einen einzigartigen Stil. Alles was wir machten, ergab zusammen unseren eigenen Heavy Metal Sound.”

Lightning To The Nations (The White Album) [Remastered 2021] ist die ultimative Version dieses ultimativen Albums, welches am 30. September 2022 über Silver Lining Music veröffentlicht wird. Gefeatured wird das Original Album von den ¼ Inch Master Tapes bei dem Lars Ulrich Brian Tatler geholfen hat, sie 1990 wieder zu entdecken. Es sind ebenso alternative Mixe der Klassiker  “Lightning To The Nations”, “The Prince”, “Sucking My Love”, “Am I Evil?” und “Sweet And Innocent” auf dem Album, die vorher noch nicht veröffentlicht wurden oder die man hören konnte. Es kommt mit einem brandneuen Cover Artwork, die Brain Tatlers Idee aufgreift, den ‘The Lightning God’ zu zeigen.

Watch/Listen to ‘Lightning To The Nations (Original Lost Mix): https://youtu.be/pMfa180uE9c


Pre-order at this location


“1990 war das zehnte Jubiläum des NWOBHM und Lars Ulrich und Geoff Barton stellten das Doppelalbum ‘New Wave Of British Heavy Metal ‘79 Revisited’ zusammen, das dann bei Phonogram Records herauskam. Es war Lars, der es sich zur Aufgabe machte, die Master Tapes zu finden, erzählt Brian. “Er erzählte mir, dass er oft Mitglieder von Bands angerufen hat, die sie gern auf dem Album hätten und jedes Mal am anderen Ende des Telefons Verwirrtheit zu hören war: Wer? Lars Ulrich? Von Metallica? Fuck off!’ Als Lars mich anrief, sagte ich ihm, dass die Original ¼ Inch Master für  ‘Lightning To The Nations’ nicht zu finden sind, das letzte Mal, dass wir sie gesehen haben, war, als wir sie an einen Typ namens Horgi bei Woolfe Records vor Jahren geschickt hatten.  Jener Horgi hat die Tapes nie zurückgeschickt. Lars hat daraufhin jemandem von seinem deutschen Metallica Label gebeten, ihn mal zu besuchen… Die Tapes kamen dann zurück als Phonogram damit fertig war, Lars machte sicher, dass dies passierte und ich habe sie jetzt sicher verwahrt“. 


“Ich kann mich nicht mehr erinnern, was uns zu ‘Lightning to the Nations’ inspiriert hat”, sagt Tatler.  “Ich kann mich auch nicht erinnern, dass es irgendeinen Song einer anderen Band gibt, der so ähnlich ist und das ist schon mal eine Aussage. Sean hat den Titel von einem Gemälde, dass er in einem Kunstbuch gesehen hat und dachte, das wäre ein guter Beitrag. Als wir den Song fertig hatten, wurde es der Titeltrack und der Song ist immer noch in unserem Live Set – und das nach mehr als 40 Jahren“.

 

Watch/Listen to ‘Lightning To The Nations (Original Lost Mix)’: https://youtu.be/pMfa180uE9c

 

Lightning To The Nations (The White Album) [Remastered 2021] kommt als Doppel CD, als Deluxe 180 Gramm Gatefold  dreifach Vinyl Edition mit dem remasterten Original Album, den verlorenen Mixen und Bonus Tracks. Es gibt auch eine einfache Vinyl Edition nur vom remasterten Album, ebenso mit 180 Gramm. Und natürlich gibt es alles als Stream und Download. 24 Std Vorab-Presale exklusiv über den  D2C Record Store der Band : at this location. Pre-Order beginnt am 11. August mit dem gleichen Link.

 

In Herbst wird Diamond Head einige Shows spielen als Special Guest von Saxon auf der Seize The Day Welt Tour.


4 Oktober – GERMANY – Hannover, Capitol
6 Oktober – GERMANY – Berlin, Admiralspalast
7 Oktober – GERMANY – Munich, Muffathalle
8 Oktober – GERMANY – Offenbach, Capitol


Tickets: https://www.saxon747.com/tour

Diamond Head - großartiges 40th ANNIVERSARY RE-RECORDING 'LIGHTNING TO THE NATIONS' am 20. November und Veröffentlichung der Single/Video 'IT'S ELECTRIC'

Vital, verehrt und Jahrgangstauglich: als Diamond Head Lightning To The Nations vor 40 Jahren anno 1980 herausbrachten, haben nur wenige die Wichtigkeit voraussagen können, die sich hinsichtlich der neuen Heavy Metal Welle und ihrem Sound ergab. Vollgepackt mit Riffs wurde Lightning To The Nations zu einem der wichtigsten Katalysatoren für die Bewegung, die sich New Wave of British Heavy Metal (NWOBHM) nannte. Gleichzeitig gab dieses Debutalbum die Vorlage für eine der größten Bands auf diesem Planeten: Metallica. Aber zu dem Zeitpunkt, zu Hause in Stourbridge, UK hatten Diamond Head überhaupt keine Vorstellung, dass und wie die sieben Songs solch ein Echo finden würden.

 

Die erste Single mit Video ist ‘It’s Electric’. Es zeigt eine frische Energie und die Wirkung zeitloser Riffs, die alle von den Socken hauen, die es hören. Gründungsmitglied und Lead Gitarrist Brian Tatler kommentiert:  “Der Song wurde am 15. Juni 1978 geschrieben und es war der 45 Song, den Diamond Head geschrieben hatte. Es war unsere Art eines AC/DC Songs. Ich stellte fest, dass AC/DC irgendwie einige Lücken in ihren Riffs hatten und da habe ich mir überlegt, dass ich etwas in dem Stil machen wollte und heraus kam ‘It’s Electric’. Es war schnell und aufregend und der Song fand sich ziemlich bald in unserem Live Set wieder. Im Januar 1980 hatten wir die Ehre, die Shows für AC/DC zu eröffnen und haben auch ‘It’s Electric’ gespielt. Ich schaute über meine linke Schulter und sah, dass Bon Scott zuschaute”.

 

‘It’s Electric’ von Diamond Head war der erste Song, den Lars Ulrich jemals auf der 1980 MCA Compilation Album Brute Force hörte.  “Es hörte sich so richtig an, so frisch, so mühelos und trotzdem war es ein spezieller Song. Dreieinhalb Minuten später war ich süchtig” erzählt uns Lars Ulrich

Metallica haben diesen Song auf ihrem 1998 Album Garage INC. Gecovert“, fährt Tatler fort. “Sean und ich schrieben ‘It’s Electric’ in G aber Metallica tauschte es zu F# und machte es damit leichter, den Song zu spielen. Seitdem habe ich es nur noch auf ihre Weise gespielt.” 

 

Video/Song: ‘It’s Electric’: https://youtu.be/n4KWgo5qWtg

 

Im Hinblick auf das 40. Jubiläum von Lightning To The Nations wussten Brian Tatler und Sänger/Produzent Rasmus Bom Andersen genau, was zu tun war:  “Wir dachten, dass es großartig sein würde, das Debut Album zu re-recorden mit dem heutigen Line Up und der modernen Technologie, die ja damals nicht zur Verfügung stand.  Das Original Album wurde innerhalb einer Woche aufgenommen und gemixt, wir waren alle sehr jung, so um die 19/20 Jahre alt und da war die natürliche Frische der Jugend eindeutig zu hören. Aber wir hatten weder die Technik, die Zeit oder die Handwerkskunst die Platte so aufzunehmen, wie wir es heute könnten. Und das war es, was uns den Genuß brachte: die Möglichkeit ins Studio zu gehen und diese Songs frisch und lebendig noch einmal aufzunehmen“ 

 

Lightning To The Nations 2020 ist ein brillianter Schuss frischer Metal Energie. Diamond Head benutzen ihre Erfahrung, ihr Können und vitalisieren die Energie, um dem Album neues Leben einzuhauchen mit dem hoffentlich gleichen Erfolg wie seinerzeit.


Aufgenommen wurde in mehreren Sessions in Frankreich aber auch in den Homestudios der Bandmitglieder; der Mittelpunkt war jedoch Andersens Raw Sound Studios in London. Brian und Abbz nahmen dort die Gitarren im Februar und März auf und dann kam das COVID-19 Chaos. Andersen arbeitete dann an dem Album von April bis Juli, Tatler optimierte es im August und dann wurde es an die Metropolis Studios weitergegeben.

 

Auf dem Album wird man zusätzlich mit vier großartigen Cover Versionen beglückt – Hommage an Led Zeppelin, Judas Priest, Deep Purple und Metallica. Da Diamond Head schon sehr früh Metallicas Karriere beeinflusste, ist das Cover von ‘No Remorse’ mehr als angebracht.

 

Und Tatler sagt dazu:  “Lightning To The Nations 2020 ist vollgepackt mit Ideen und Riffs aber es wurde auch ganzheitlich gearbeitet und darüber nachgedacht, wie man was machen sollte und deshalb hört es sich wirklich gut an“

 

Lightning To The Nations 2020 wird am 20. November 2020 über Silver Lining Music veröffentlicht. Erhältlich als CD Digipak, Doppel- Gatefold  Vinyl Album, digital und als spezielles D2C Produkt.

 

Pre-orders hier: https://smarturl.it/DHLTTN2020

 

Lightning To The Nations 2020 Track Listing:


Lightning to the Nations

The Prince

Sucking My Love

Am I Evil?

Sweet and Innocent

It’s Electric

Helpless

No Remorse

Immigrant Song

Sinner

Rat Bat Blue

 

Diamond Head sind:

Brian Tatler – Lead &Rhythm Gitarre

Rasmus Bom Andersen – Gesang,  Orchestrierung, zusätzliche Gitarren

Karl Wilcox – Schlagzeug

Andrew “Abbz” Abberley – Rhythm& Lead Gitarre      

Dean Ashton – Bass, Orgel

 


Follow Diamond Head on:

www.facebook.com/DiamondHeadOfficial/

www.instagram.com/diamond_head_official/

www.diamondheadofficial.com

www.twitter.com/DH_Diamond_Head

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch