Motörhead veröffentlicht Kollektion erlesener und hochkarätiger Parfums (WOMAN/ MAN/ NO REMORSE/ BAD MAGIG)

1975, die Geburtsstunde von Motörhead. Einzigartig, legendär, kompromisslos, laut, wegweisend und unsterblich. Ihre Popularität, ihre Akzeptanz zusammen mit dem ikonischen Logo wurde zu einer der stärksten Marken des globalen Musikbusiness. Lemmy Kilmister: Gründer, Bassist und Sänger der Band ist Motörhead, war Motörhead und wird immer Motörhead sein. Schon zu Lebzeiten eine Legende, unverwechselbar mit seinem kehligen, knarzend, rauen Gesang. Motörheads Markenzeichen waren rotzige, kurze Tracks mit sagenhafter Geschwindigkeit vorgetragen. Gemeinsamkeiten zum damalig auflebenden Punkrock waren nicht von der Hand zu weisen, jedoch mit einer deftigen Prise Rock’n’Roll und Hardrock vermengt und in einer Lautstärke, die selbst die größten Marshall Boxen an ihre physischen Grenzen brachten.

Chad Lawson veröffentlicht neue Single "this is what love is" aus seinem kommenden Album "breathe", Album-VÖ: 23.09.22

Der weltbekannte Pianist und Komponist Chad Lawson legt ein neues Doppelalbum vor. „breathe“erscheint am 23. September 2022 bei Decca Records US. Mit Kompositionen für Soloklavier und Orchesterarrangements lädt „breathe“ zum Innehalten ein. Es sind Melodien, die bewusst die ganze Vielfalt der Gefühle ansprechen und zugleich in jedem Augenblick Tiefe offenbaren.

»Jeder sollte sich zurücklehnen können, die Augen schließen und ziehen lassen, was ihn bewegt, genau das schwebte mir vor mit diesem Album«, sagt Lawson, der im amerikanischen Bundesstaat North Carolina lebt und in den letzten Jahren viel Zeit darauf verwandt hat, die Wissenschaft hinter entspannender Musik zu erforschen und ihren neurologischen Effekt. »Ich habe die Hoffnung, dass meine Musik den Menschen helfen kann, einfach auszuatmen und alles loszulassen.«

Von Rory Gallagher erscheint am 30.09. eine erweiterte Neuauflage des Albums "Deuce" als 4CDs Deluxe Box, 2CDs-Set, 3LPs-Version (Limited Edition) und in digitalen Formaten.

Zur Feier des 50. Jubiläums von Rory Gallaghers zweitem Soloalbum "Deuce"  erscheint am 30. September von Universal Music ein Deluxe-CD-Boxset und weitere Konfigurationen. 

Sammy Hagar & The Circle veröffentlichen am 30.09. das neue Album "Crazy Times" auf CD und digital, die Vinylversion wird am 28. Oktober erscheinen.

Der in die Rock & Roll Hall of Fame® aufgenommene und mit einem Grammy ausgezeichnete Sänger, Songwriter, Performer, Unternehmer und New York Times #1-Bestsellerautor Sammy Hagar hat die Veröffentlichung seines zweiten Studioalbums mit seiner Gruppe The Circle angekündigt. Für das kommende Album mit dem Titel "Crazy Times" reisten Hagar, sein Hall of Fame-Kollege und langjähriger Bassist Michael Anthony, der mit einem Grammy ausgezeichnete Schlagzeuger Jason Bonham und der Grammy-Gewinner und Gitarrenvirtuose Vic Johnson nach Nashville. Dort nahmen sie das Album mit dem achtfachen Grammy-Preisträger Dave Cobb im historischen RCA Studio A in Nashville auf.  Das Album erscheint am 30. September über UMe auf CD und digital, die Vinylversion folgt am 28. Oktober.

Das bisher unveröffentlichte Livealbum "Creedence Clearwater Revival At The Royal Albert Hall" erscheint am 16.09. auf CD, LP und digital

Seit Jahrzehnten kursieren unter den Fans von Creedence Clearwater Revival Gerüchte über einen lange Zeit verschollenen Mitschnitt ihrer legendären Show von 1970 in der Londoner Royal Albert Hall. Jetzt bestätigt Craft Recordings, dass die Gerüchte tatsächlich wahr sind. Das lang erwartete „Creedence Clearwater Revival At The Royal Albert Hall“ ist ab heute in verschiedenen Formaten vorbestellbar und zeigt CCR auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in der renommiertesten Halle Londons. Auf dem Album sind John Fogerty, Tom Fogerty, Doug Clifford und Stu Cook zu hören, mit klassischen Hits wie "Fortunate Son", "Proud Mary" und "Bad Moon Rising", von denen letzterer bereits ab sofort als Stream oder Download erhältlich ist.

Paul McCartney: I, II, III 3CD-Box

Die legendären drei Soloalben von Paul McCartney werden nun in einer dicken Box zusammen veröffentlicht. Das Set wird in drei Formaten erhältlich sein: als Limited Color Vinyl, Black Vinyl und auf CD. Drei spezielle Fotodrucke aus den jeweiligen Epochen runden das Gesamtpaket wunderbar ab.

Herbert Pixner Projekt veröffentlicht weitere Songs aus dem neuen Album SCHÏAN! (VÖ 29.07.2022)

SCHÏAN! So nennt sich das Album Nr. 13 des Herbert Pixner Projekts. Nach dem Studioalbum Lost Elysion (2018) und den zwei Alben mit großem Symphonieorchester Symphonic Alps Live (2020) und Symphonic Alps plugged in (2021) haben sich Herbert Pixner, Manuel Randi, Heidi Pixner und Werner Unterlercher wieder ins Studio begeben um 12 neue Stücke einzuspielen.

Heather Nova: Neues Album im August

Nach dem hochgelobten „Pearl“ im Jahr 2019, mit welchem sie zu ihren rockigeren Wurzeln und dem „Oyster“-Produzenten Youth zurückkehrte, veröffentlicht Heather Nova nun erstmals ein komplettes Cover-Album: „Other Shores“ erscheint am 26. August. Die charmante Singer/Songwriterin streute schon immer mal gerne die eine oder andere Cover-Version von Musikern wie Neil Young, Chris Isaak oder Nick Cave in ihre Live-Setlist ein. Die bisher veröffentlichten Singles vom neuen Album wie „Waiting For A Girl Like You“ (Foreigner), „Don't Stop Believing“ (Journey) und „Never Gonna Give You Up“ (Rick Astley) zeigten schon an, wohin ihre musikalische Reise geht. Nova wählte sorgsam einige ihrer persönlichen Favoriten aus, entfernte unnötigen Ballast und nutzte nur das Gerüst, die eigentliche Seele der Titel, um diese mit spärlichster Instrumentierung und Ihrer einzigartigen und elfenhaften Stimme zu einem völlig neuen Leben zu erwecken.

MARCUS MUMFORD veröffentlicht nächste Single „Grace“ aus seinem Solo-Album "(self-titled)"

Der britische Singer-Songwriter Marcus Mumford, der am 16. September sein erstes Solo-Album veröffentlichen wird, hat heute die nächste Single aus „(self-titled)“ präsentiert.

Sie heißt „Grace“ und beschäftigt sich genau wie „Cannibal“, bei dem Steven Spielberg das Musikvideo auf seinem dem Handy drehte, mit den schlimmen Erlebnissen, die Mumford in seiner Kindheit machen musste und deren Verarbeitung.

Von Reggae-Legende Jimmy Cliff erscheint am 12.08.  das neue Album "Refugees" auf allen digitalen Plattformen - erstes Album seit zehn Jahren

Einer der wichtigsten Reggae-Künstler aller Zeiten, der in die Rock & Roll Hall of Fame® aufgenommene und mit dem GRAMMY® Award ausgezeichnete Jimmy Cliff veröffentlicht heute die neue Single "Refugees" (feat. Wyclef Jean).

GABRIELLE APLIN - NEUES ALBUM 'PHOSPHORESCENT' ERSCHEINT AM 13. JANUAR 2023 - NEUE PIANO-VERSION VON 'CALL ME' JETZT ONLINE

Am 13. Januar veröffentlicht Gabrielle Aplin ihr neues Album ‘Phosphorescent’ über Never Fade Records. Als Vorgeschmack erschien kürzlich die Single ‘Call Me’. Mit ihrem vierten Studioalbum kehrt die Künstlerin zu ihren Wurzeln zurück und setzt mit diesem frischen Ansatz ihre eindrucksvolle Karriere fort, in der sie bereits über eine Milliarde Streams angesammelt hat

Motörhead - '40th Anniversary Edition "IRON FIST" wird am 23. September 2022 über BMG veröffentlicht!

Die der Zeit geschuldete Phrase “Weiter so!” schallte ohrenbetäubend als Motörhead eine neue Platte aufnahmen, die dem Rock-Meilenstein „Ace Of Spades“ und dem Nr. 1 Album „No Sleep `til Hammersmith“ folgen sollte, dazu noch ihr Bomber – das spektakulärste Teil, dass zu dem Zeitpunkt auf der Bühne bzw. über der Bühne schwebend zu sehen war.  Als das 3- Amigos Line-Up, bestehend aus Lemmy, Fast Eddie Clarke und Phil ‘Philthy Animal’ Taylor dann mit „Iron Fist“ kam, wurde es von den Großmäuler grob zurückgewiesen mit der Aussage, dass man nicht mal einen Pfenning für die Platte ausgeben würde. Wie immer eine idiotische Verachtung, die jeder Grundlage entbehrte.

JIMMY HALL veröffentlicht erste Single "JUMPIN' FOR JOY" aus seinem neuen Album "Ready Now"

"Consequences" wird 18. Juni über BMG

Der legendäre Sänger Jimmy Hall kündigt die Veröffentlichung seines neuen Albums Ready Now an - sein erstes neues Soloalbum mit Originalmaterial seit 2007.

Von Joe Strummer erscheint am 16.09. "Joe Strummer 002 - The Mescaleros Years" als 4CD-Set oder 7LP-Box sowie in digitalen Formaten

Dark Horse Records feiert am 21. August den 70. Geburtstag von Joe Strummer mit „Joe Strummer 002: The Mescaleros Years“, der ersten umfassenden Sammlung, die seine Arbeit mit der Post-Clash-Band The Mescaleros beleuchtet. Die Sammlung enthält remasterte Ausgaben aller drei Studioalben der Band sowie 15 seltene und unveröffentlichte Titel, darunter die ersten Demos, die Joe für die Mescaleros schrieb, sowie "Ocean Of Dreams", bei dem Steve Jones von den Sex Pistols an der Gitarre mitwirkte.

Von The Kinks erscheint am 09.09. eine kombinierte Neuauflage von "Muswell Hillbillies / Everybody's In Show-Biz - Everybody's A Star" als Deluxe Box Set, 1LP, 2LPs, 2CDs, 1CD x 2, und digital

1971 begann für die große britische Rockband The Kinks mit der Vertragsunterzeichnung  bei RCA Records eine neue Phase ihrer Karriere. Befreit von dem Beharren ihres alten Labels Pye auf Hit-Singles, änderte Ray Davies' Songwriting die Entwicklung der Band hin zu einer neuen Identität als Schöpfer thematisch anspruchsvoller, persönlicher Alben, die an vorangegangenen Kulterfolgen wie zum Beispiel „The Kinks Are The Village Green Preservation Society“ anknüpften. Gestärkt durch einen weiteren Hit zu Beginn des Jahrzehnts - "Lola" - wandte sich diese englischste aller Bands auch entschlossen den USA zu, wo ihre aufregenden, charismatischen Live-Shows im Gegenzug eine glühende neue amerikanische Fangemeinde aufbauten.

The Damned laden mit „A Night Of A Thousand Vampires“ zu bildgewaltigen und musikalischen Highlights ein | VÖ: 28.10.22

Am 28. Oktober 2019 haben The Damned die Bühne des renommierten London Palladium Theaters für eine Nacht in eine Vampir-Gruft verwandelt. Mit Songs aus über 40 Jahren Bandgeschichte und einer musikalisch als auch theatralisch geschichtsträchtigen Show, haben sie ein für die Fans und die Band gleichermaßen besonderes Erlebnis geschaffen. Auch für Schlagzeuger Pinch war es ein herzlicher Abschied, sein letzter Auftritt mit seinen Kollegen nach 20 Jahren.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch