The Rods melden sich mit neuem Album ,Vengeance' zurück!/ VÖ 03.06.2011

The Rods waren die ‚Arbeiter‘-Heavy Metal Band der 80iger, sie wurden zeitweise sogar mit Motörhead verglichen, wohl mehr wegen des aus drei Musikern bestehenden Line- Ups, des fast schon simpel zu nennenden Punk-Sounds, der extremen Lautstärke wegen und auch aufgrund der kraftvollen Energie, die die Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis machten.

 

The Rods ist eine der Bands, die bis heute von den alten Metal Veteranen geliebt und verehrt wird  - direkt aus dem Herzen von New York City . Die Band besteht aus den Mitgliedern  David “Rock” Feinstein (guitar/lead vocals), Garry Bordonaro (bass/vocals) und Carl Canedy (drums/vocals). The Rods kennen das Musikgeschäft mit allen Höhen und Tiefen, seinerzeit wurden sie gebeten, als Supportband für Iron Maiden, Judas Priest, Ozzy Osbourne, Scorpions und auch für Rainbow die Shows zu eröffnen und sie haben während der Mitachtziger für die bis dato unbekannten Metallica die Headlining Tour eröffnet. Das David Feinstein der  Cousin des kürzlich verstorbenen Ronnie James Dio ist (zusammen haben sie in Elf gespielt), dürfte jedem bekannt sein und zeigt die lange, musikalische Karriere des  ‚Rock‘ Feinstein.  Carl Canedy ist ein überaus anerkannter  Produzent, der die Klassiker-Alben für Bands wie Overkill und Anthrax produziert hat.

Das Trio hat bei Niji Entertainment  (das Label, das Ronnie zusammen mit seiner Frau /Managerin Wendy Dio gegründet hat) den Plattenvertrag unterschrieben, der Vertrieb läuft über Tonpool. Das 7te Werk der Band ‘Vengeance’ kommt am 03. Juni 2011 in die Läden.

 

Einer der wichtigsten Songs auf  ‘Vengeance’ ist “The Code‘, gesungen und geschrieben von Ronnie James Dio ( eines der allerletzten Stücke, die Ronnie vor seinem Tod im Mai letzten Jahres noch eingespielt hat).

The Rods werden im Sommer auf Tour gehen.

‘Vengeance’ Track Listing:

1) Raise Some Hell
2) I Just Wanna Rock
3) Rebels Highway
4) Ride Free Or Die
5) The Code ( featuring RJD)
6) Livin’ Outside The Law
7) Let It Ripp

 

The Rods touren Europa 2011 mit Dio Disciples:

 11. Juni           Download Festival, UK
12. Juni            Newcastle – Academy, UK
14. Juni            Glasgow - Scotland Garage,UK
15. Juni            Wolverhampton - Sleigh Rooms, UK
16. Juni            Manchester - Academy 2, UK
17. Juni            London - Islington Academy, UK
19. Juni            Uden - De Pul, NL
20. Juni            Aschaffenburg - Colos Saal, GER
21. Juni            Hamburg – Markthalle, GER
22. Juni            Berlin - C Club, GER
24. Juni            Dessel – Graspop, B
25. Juni            Bochum – Matrix, GER
27. Juni            Wien - Szene Wien, A
28. Juni            Luzern - Konzerthaus Schuur, CH

                                                                                                                                                        www.therods.com

www.tonpool.de

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch