THE NOTWIST stellen neuen Song "Kong" vor / das neue Album "Close to the Glass" erscheint am 21.02.2014 / Europatour startet diese Woche

Kurz vor dem Jahreswechsel stellten wir bereits das Stueck "Close to the Glass" aus dem neuen, gleichnamigen Album von The Notwist vor. Das war ja schon ganz schoen flippig. Seitdem erreichen uns tag-taeglich viele besorgte Zuschriften, ob denn das ganze Album jetzt so crazy sein wuerde. Darum sehen wir uns gezwungen heute ein beruhigendes Signal auszusenden. Nein, The Notwist 2014 sind auf gar keinen Fall neue Wege gegangen. Die Band hat ja traditionell sechs Jahre Zeit zwischen den Alben, und die verbringt sie eigentlich immer damit, sich an frueher zu erinnern. An die alten Zeiten. Als noch alles besser war. Also bloss nichts veraendern, richtig? Das steht so ja auch in Euren Leserbriefen. Darum duerfen wir heute "Kong" praesentieren. Das klingt garantiert wie damals, 1989 im Bootleg in Augsburg. Oder ein paar Wochen spaeter, in der Kulturstation in Muenchen. Also, macht Euch bloss keine Sorgen. "Close To The Glass" war nur ein Ausrutscher. Hier kommt "Kong" und macht eindruecklich klar, diese Band will keinerlei Veraenderung. Obwohl, der Gesang von Markus Acher steigt diesmal schon in erstaunliche Hoehenlagen auf. Aber das war es dann auch. Ansonsten alles wie frueher. Powerpop mit Drive. Hit, Hit, Hit. Und natuerlich klingt das ganze restliche Album genau so, und nicht anders. Also wie damals.




"Kong" erzaehlt die Geschichte eines Superhelden. Es ist eine Kindheitserinnerung von Markus Achter, es waren aeußerst regnerische Tage in Weinheim, es regnete derart viel, dass die dort nahegelegene Ammer ueber ihre Ufer trat und fuer einige Tage absoluter Ausnahmezustand herrschte; Er las zu dieser Zeit viele Comics; und stellte sich vor, dass eine Art Superheld kommt und ihn und seine Familie aus dieser Misere rettet; er gab ihm den Namen Kong, sozusagen eine Mischung aus King Kong und Superman.

In Kuerze wird es zu "Kong" ein animiertes Musikvideo von Yu Sato geben. Hier ein erster Eindruck:

The Notwist LIVE:
24.01.2014 Innsbruck, AT - Weekender Club           

25.01.2014 Vienna, AT - FM4 Geburtstagsfest           
24.02.2014 Wiesbaden, DE - Schlachthof           
25.02.2014 Bielefeld, DE - Forum           
26.02.2014 Berlin, DE - Heimathafen           
10.03.2014 Stuttgart, DE - Wagenhallen           
11.03.2014 Lyon, FR - Epicerie Moderne           
12.03.2014 Nantes, FR - Stereolux           
13.03.2014 Paris, FR - La Maroquinerie           
14.03.2014 Lille, FR - Le Grand Mix
15.03.2014 Manchester, UK - The Deaf Institute           
16.03.2014 Glasgow, UK - Mono           
17.03.2014 Bristol, UK - The Fleece           
18.03.2014 London, UK - Village Underground
19.03.2014 Brussels, BE - Botanique           
20.03.2014 Cologne, DE - E-Werk  
05.04.2014 Milano, IT - Magnolia
06.04.2014 Foligno, IT - Serendipity Club
07.04.2014 Rome, IT - Auditorium Parco della Musica
08.04.2014 Bologna, IT - Estragon
09.04.2014 Padowa, IT - Radar Festival
10.04.2014 Ljubljana, SL - tba         
11.04.2014 Zagreb, HR - Mochvara           
12.04.2014 Linz, AT - Posthof           
13.04.2014 Munich, DE - Circus Krone           
27.05.2014 Hamburg, DE - Laeiszhalle      
28.05.2014 Amsterdam, NL - Melkweg
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch