THE MARS VOLTA mit Noctourniquet

Studioalbum Nummer 6, "Noctourniquet", erscheint am 23. März! 
 
Bekannt für Meilensteine wie die vergoldeten De-Loused In The Comatorium, Frances The Mute und das 2008er The Bedlam In Goliath, das das als „Best Hard Rock Performance“ Grammy-gekrönte „Wax Simulacra“ enthielt, kehren THE MARS VOLTA nun in epischer und unerwarteter Weise mit ihrem sechsten Longplayer zurück, der auf den Namen Noctourniquet hört und am 23. März veröffentlicht wird.
 
Wie üblich bei THE MARS VOLTA, wurde Noctourniquet von Omar Rodriguez-Lopez und Cedric Bixler-Zavala geschrieben und von Rodriguez-Lopez produziert. Das 13 Tracks starke Album erforscht musikalische Territorien, in die das Duo in seiner gut 20 Jahre währenden kreativen Zusammenarbeit noch nie vorgedrungen ist: Das Spektrum des musikalischen und emotionalen Gefüges, das Rodriguez-Lopez auf Noctourniquet kreiert, reicht vom bombastischen Opener „The Whip Hand“ bis zum bedrohlich kriechenden „The Malkin Jewel“ und wird durchweg von hypnotischen Melodien und grenzüberschreitenden Electro-Ambient-Lavierungen durchsetzt, was vor allem beim epischen „In Absentia“ zum Ausdruck kommt. Die reiche Vielfalt des neuen Materials und Rodriguez-Lopez’ erfahrene Produzentenhand, die die bis dato souveränsten und raffiniertesten Performances von THE MARS VOLTA geleitet hat, machen Noctourniquet zu einem ersten Anwärter auf das wohl forderndste und erfüllendste Album dieses Jahres.
 
Wie bei vorangegangenen MARS VOLTA-Ergüssen begeben sich Bixler-Zavalas Lyrics auch hier wieder mit einem festen Protagonisten auf eine erzählerische Reise, die dieses Mal von unterschiedlichen Elementen wie den 80er-Jahre-UK-Alternative-Rockern The Godfathers, Supermans Comic-Nemesis Solomon Grundy oder dem griechischen Hyakinthos-Mythos beeinflusst ist.
 
Eingespielt wurde Noctourniquet vom THE MARS VOLTA-Line-up Omar Rodriguez-Lopez, Cedric Bixler-Zavala, Juan Alderete de la Pena, Marcel Rodriguez-Lopez und Deantoni Parks. 

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch