Talk Talk: "Natural Order" (CD) und "Natural History" (CD+DVD)

Die musikalische Entwicklung der Band Talk Talk vom New Romantics-Synthie-Pop ihrer Debut-CD „The Party´s Over“ zum Avantgarde-Pop der vierten EMI-CD „Spirit Of Eden“ ist wohl einzigartig in der Musikszene. Die Songs hatten sich in nur wenigen Jahren – zwischen 1982 und 1988 - radikal verändert, einzig Mark Hollis´ markanter Gesang blieb eine feste Konstante. Danach veröffentlichten Talk Talk in den 1990er Jahren noch das Album "Laughing Stock" sowie die Soloplatte von Sänger Mark Hollis. Die Band war ihrer Zeit weit voraus – publizierte aber gemeinsam keine neue Musik mehr.

 

Nachdem im letzten Jahr vier EMI-Alben erfolgreich wiederveröffentlicht wurden, gibt es nun ein neues „Lebenszeichen“ von Mark Hollis. Für die Neuauflage der CD+DVD-Best Of-Compilation "Natural History" kreierte er ein neues Cover. Das Album enthält alle Hits wie zum Beispiel „Such A Shame“, „It´s My Life“, „Living In Another World“ oder „Life´s What You Make It”. Dazu mit “My Foolish Friend” einen Song, der nur auf Single erschienen ist. Die beigefügte DVD zeigt die dazugehörigen Videos.

 

Unter dem Titel "Natural Order" präsentiert Hollis eine neue Compilation mit Raritäten (Remastering und das Cover stammen auch von ihm). Dieses Album enthält unter anderem das grandiose „Renée“ vom Album „It´s My Life“ in einer neuen remasterten Version, die Single-B-Seiten „John Cope“ und „For What It´s Worth“ oder zum Beispiel „After The Blood“ vom Album „Laughing Stock“ in einer alternativen Version.

 

Tracklisting Natural Order:


1: Have You Heard The News (2013 - Remaster)

2: Renee (2013 - Remaster)

3: For What It's Worth (2013 - Remaster)

4: Chameleon Day (2013 - Remaster)

5: April 5th (2013 - Remaster)

6: Wealth (2013 - Remaster)

7: John Cope (2013 - Remaster)

8: Eden (2013 - Remaster)

9: After the Flood (Alternative Version)

10: Taphead

 

 

 

Trackliste: “Natural History”

 

CD

1:Today

2:Talk Talk

3:My Foolish Friend

4:Such A Shame

5:Dum Dum Girl

6:It's My Life

7:Give It Up

8:Living In Another World

9:Life's What You Make It

10:Happiness Is Easy

11:I Believe In You

12:Desire

 

DVD

1:Today

2:Talk Talk (Version 1)

3:Talk Talk (Version 2)

4:My Foolish Friend

5:Such A Shame

6:Dum Dum Girl (Take 1)

7:Dum Dum Girl (Take 2)

8:It's My Life (UK Version)

9:Life's What You Make It

10:Living In Another World

11:Give It Up

12:I Believe In You

Neue Editionen der Band Talk Talk

Kaum eine andere Band der 1980er Jahre veränderte in so kurzer Zeit ihren Sound und ihren Stil dermaßen radikal wie die Formation TALK TALK. Binnen sechs Jahren (1982 – 1988) und vier Alben bei der Firma EMI wandelte sie sich vom New Romantics-Pop auf dem Debüt-Album „The Party’s Over“ mit kleineren Hits wie „Talk Talk“ oder „Today“ hin zum fast schon archaischen Avantgarde-Rock/Pop auf „Spirit Of Eden“. Bei diesem Album wurde die Band durch illustre Gäste wie etwa den Geiger Nigel Kennedy oder die Kontrabass-Legende Danny Thompson unterstützt.

 

Fast exakt 30 Jahre nach der allerersten EMI-Single „Mirror Man“ im Februar 1982 wird der TALK TALK-Katalog jetzt neu aufgelegt. Neben „The Party´s Over“ erscheinen auch die beiden mittleren Alben, „It’s My Life“ (#4 in den deutschen Charts, samt #2-Single „Such A Shame“), das Meisterwerk „The Colour Of Spring“ (mit der großartigen Single „Life’s What You Make It“) und „Spirit Of Eden“ als Einzel-CDs mit überarbeitetem Artwork von Sänger Mark Hollis.

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch