NIRVANA Jubiläums-Edition - Details veröffentlicht

Credit: Anton Corbijn

Es wäre noch untertrieben, Nirvanas drittes und letztes Studio-Album "In Utero" als die am meisten polarisierende Platte des Jahres 1993 zu bezeichnen. Die ungeschmückte klangliche Rauheit der von Steve Albini produzierten Aufnahme legte einfach jede Nuance des höchst provokativen und doch verletzlichen Materials frei, das Kurt Cobain, Krist Novoselic und Dave Grohl jemals aufnehmen sollten. Nachdem der 1991 veröffentlichte Vorgänger "Nevermind" an die 30 Millionen Exemplare verkauft hatte, somit im Alleingang den ehrlichen Rock´n´Roll an die Spitze der Charts zurückbrachte, war "In Utero" die erste Platte, die Nirvana angesichts einiger Erwartungen seitens der Öffentlichkeit machten. Von den eröffnenden, quasi ungelenken Melodien von "Serve The Servants" bis zu den bittersüßen, abschließenden Spannungen von "All Apologies" war "In Utero" der Sound der unglaublichsten wenn auch widersprüchlichsten Rock´n´Roll-Band der Ära, auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte, die sich mit einem Image der Generations-Sprecher arrangierte, das sie selbst überraschend eingeholt hatte – um schließlich diese inneren Kämpfe zu überwinden und die Platte zu machen, die sie machen musste. "In Utero" sei eine Menge Dinge, schrieb bei Veröffentlichung des Albums David Fricke im "Rolling Stone": "Brillant, korrosiv, wütend und nachdenklich, meistens alles gleichzeitig. Aber mehr als alles andere ist es ein Triumph der Willenskraft."

 

Dem (unwissentlichen) Schwanengesang der einflussreichsten Künstler der 1990er

gedenkt die Universal Music Group mit einer Multi-Format-Veröffentlichung zum 20-jährigen Jubiläum von "In Utero", die sich über insgesamt 70 remasterte, remixte, rare, unveröffentlichte und live mitgeschnittene Aufnahmen erstreckt.

 

Das Spektrum reicht von einer 3-CD/1-DVD Super Deluxe Edition zur remasterten digitalen Standard-Version des Original-Albums. Das exklusive Material der verschiedenen Ausgaben der Jubiläums-Neuveröffentlichung ist eine wahre Fundgrube aus ungehörten Demos, B-Seiten, Compilation-Tracks und Live-Material. Mit dabei sind:

 

  • Kurt Cobains handgeschriebene Songtexte.

  • Ein brandneuer Mix (von 2013) des gesamten Albums.

  • Die originalen, noch nie gehörten Mixe von Steve Albini von "Heart-Shaped Box" and "All Apologies".

  • Das erst kürzlich wieder ausgegrabene Nirvana-Instrumental "Forgotten Tune".

  • Dave Grohls ursprüngliches Solo-Demo von "Marigold" vom Dezember 1990 – die frühste veröffentlichte Komposition/Aufnahme Grohls.

  • Das Faksimile eines vierseitigen Briefs von Albini an die Band, in dem er seine Ideen und Pläne darüber darlegt, wie das Album klingen sollte.

  • Liner-Notes von Bobcat Goldthwait.

  • Eine remixte und remasterte CD mit der kompletten "Live And Loud"-Show von Nirvana vom 13. Dezember 1993 im Pier 48 in Seattle, präsentiert von der finalen Live-Besetzung Nirvanas mit Cobain, Novoselic, Grohl und Gitarrist Pat Smear.

  • Zusätzlich erscheint am 24. September 2013 die komplette "Live and Loud"-Show, die zusätzlich zum Konzert verschiedene unveröffentlichte Bonus-Darbietungen enthält, auf einer einzelnen DVD und digital.

 

Die komplette Track-Liste der Super-Deluxe-Edition ist unten aufgeführt. Mehr Details gibt es auf http://www.nirvana.com/, @Nirvana und/oder www.facebook.com/Nirvana wie auch: http://www.nastylittleman.com/www.facebook.com/Nirvana.

 

NIRVANA

IN UTERO - 20TH ANNIVERSARY EDITIONS

 

PHYSICAL FORMATS:


SUPER DELUXE:


Die aus 3-CDs+1-DVD bestehende Super-Deluxe-Edition zum 20-jährigen Jubiläum enthält insgesamt 70 remasterte, remixte, rare, unveröffentlichte und live mitgeschnittene Aufnahmen, darunter B-Seiten, Compilation-Tracks, ungehörte Demos und Live-Material der finalen Live-Besetzung Nirvanas mit Cobain, Novoselic, Grohl und Gitarrist Pat Smear. Mit dabei ist die komplette "Live And Loud"-Show von Nirvana vom 13. Dezember 1993 im Pier 48 in Seattle. Dazu kommen über 35 Minuten unveröffentlichtes Bonus-Material:




CD ONE - Original album remastered plus all B-sides & bonus tracks recorded at Pachyderm

1.     Serve The Servants (Albini mix/original release) - 3:39
2.     Scentless Apprentice (Albini mix/original release) - 3:47
3.     Heart-Shaped Box (Litt mix/original release) - 4:41
4.     Rape Me (Albini mix/original release) - 2:51
5.     Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle (Albini mix/original release) - 4:09
6.     Dumb (Albini mix/original release) - 2:32
7.     Very Ape (Albini mix/original release) - 1:55
8.     Milk It (Albini mix/original release) - 3:54
9.     Pennyroyal Tea (Albini mix/original release) - 3:37
10.  Radio Friendly Unit Shifter (Albini mix/original release) - 4:51
11.  Tourette's (Albini mix/original release) - 1:35
12.  All Apologies (Litt mix/original release) - 3:55
13.  Gallons Of Rubbing Alcohol Flow Through The Strip (ex-U.S. bonus track) - 7:35
14.  Marigold (B-side; "Heart Shaped Box) - 2:34
15.  Moist Vagina (B-side; "All Apologies") - 3:33
16.  Sappy (from "No Alternative" compilation) - 3:28
17.  I Hate Myself And Want To Die (from "The Beavis And Butthead Experience" compilation) - 2:59
18.  Pennyroyal Tea (Litt mix) - 3:36
19.  Heart-Shaped Box (Albini mix/unreleased) - 4:42
20.  All Apologies (Albini mix/unreleased) – 3:58



CD TWO – 2013 album mix plus pre-album demos

1.     Serve The Servants (2013 mix) - 3:36
2.     Scentless Apprentice (2013 mix) - 3:49
3.     Heart-Shaped Box (2013 mix) - 4:41
4.     Rape Me (2013 mix) - 2:49
5.     Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle (2013 mix) - 4:12
6.     Dumb (2013 mix) - 2:32
7.     Very Ape (2013 mix) - 1:57
8.     Milk It (2013 mix) - 3:56
9.     Pennyroyal Tea (2013 mix) - 3:32
10.  Radio Friendly Unit Shifter (2013 mix) - 4:51
11.  Tourette's (2013 mix) - 1:35
12.  All Apologies (2013 mix) - 3:55
13.  Scentless Apprentice (Rio demo) - 3:54
14.  Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle (Laundry Room demo) - 4:33
15.  Dumb (Word Of Mouth demo) - 2:39
16.  Very Ape (Rio demo) --  2:21
17.  Pennyroyal Tea (Word Of Mouth demo) - 3:31
18.  Radio Friendly Unit Shifter (Word Of Mouth demo) - 2:40
19.  Tourettes (Word Of Mouth demo) - 2:14
20.  Marigold (Upland Studios demo) – 3:25
21.  All Apologies (Music Source demo) - 4:25
22.  Forgotten Tune (Rehearsal) - 2:04
23.  Jam (Word Of Mouth demo) - 5:44



CD THREE - LIVE & LOUD: LIVE AT PIER 48, SEATTLE, WA - 12/13/93

1.     Radio Friendly Unit Shifter
2.     Drain You
3.     Breed
4.     Serve The Servants
5.     Rape Me
6.     Sliver
7.     Pennyroyal Tea
8.     Scentless Apprentice
9.     All Apologies
10.  Heart-Shaped Box
11.  Blew
12.  The Man Who Sold The World
13.  School
14.  Come As You Are
15.  Lithium
16.  About a Girl
17.  Endless, Nameless



DVD - LIVE & LOUD: LIVE AT PIER 48, SEATTLE,WA - 12/13/93

1.      Radio Friendly Unit Shifter*
2.     Drain You*
3.     Breed*
4.     Serve The Servants*
5.     Rape Me*
6.     Sliver
7.     Pennyroyal Tea*
8.     Scentless Apprentice*
9.     All Apologies
10.  Heart-Shaped Box*
11.  Blew
12.  The Man Who Sold The World
13.  School
14.  Come As You Are
15.  Lithium*
16.  About a Girl
17.  Endless, Nameless*

EXTRAS:

18.     Very Ape (Live & Loud Rehearsal)
19.     Radio Friendly Unit Shifter (Live & Loud Rehearsal)
20.     Rape Me (Live & Loud Rehearsal)
21.     Pennyroyal Tea (Live & Loud Rehearsal)
22.      Heart-Shaped Box (Original Music Video + Director’s Cut)
23.     Rape Me (Live on "Nulle Part Ailleurs" – Paris, France)
24.     Pennyroyal Tea (Live on "Nulle PartAilleurs" – Paris, France)
25.     Drain You (Live on "Nulle Part Ailleurs" – Paris, France)
26.     Serve The Servants (Live on “Tunnel” – Rome, Italy)
27.     Radio Friendly Unit Shifter (Live in Munich, Germany)
28.     My Best Friend's Girl (Live in Munich, Germany)
29.     Drain You (Live in Munich, Germany)

 

 


DELUXE EDITION - 2CDs:

20th Anniversary 2CD Deluxe Edition featuring the original album remastered at Abbey Road Studios plus never-before-heard demos, mixes, B-sides and bonus tracks from the original album release.

CD ONE - Original album and bonus tracks remastered

CD TWO – 2013 album mix plus pre-album demos

 


DELUXE EDITION - VINYL (Original Album & Bonus Tracks on 3LPs)

20th Anniversary 3LP Edition featuring the original album remastered at Abbey Road Studios on 2LPs and for the first time available at high fidelity 45 RPM, plus a 33 1/3 RPM LP of all theremastered B-sides, never-before-heard original mixes and bonus tracks from the original album release. All 3LPS are on 180 gram vinyl.


ORIGINAL ALBUM MIX REMASTERED (1CD)

20th Anniversary Edition of the original album remastered at Abbey Road studios in 2013.


DVD - LIVE & LOUD

The complete "Live and Loud" show from Seattle's Pier 48 on December 13, 1993 plus over 35 minutes of never-before-released bonus material.


DIGITAL FORMATS:


Super Deluxe Audio

Deluxe Audio

Original Album Remastered

Live & Loud: Digital Video

NIRVANAs In Utero erscheint als Jubiläums-Edition am 20. September 2013

Das remasterte Album und originale Single B-Seiten werden neu veröffentlicht, neben bisher ungehörten Demos und dem kompletten "Live And Loud"-Konzert vom 13. Dezember 1993

 

Es wäre noch untertrieben, Nirvanas drittes und letztes Studio-Album "In Utero" als die am meisten polarisierende Platte des Jahres 1993 zu bezeichnen. Die ungeschmückte klangliche Rauheit der von Steve Albini produzierten Aufnahme legte einfach jede Nuance des höchst provokativen und doch verletzlichen Materials frei, das Kurt Cobain, Krist Novoselic und Dave Grohl jemals aufnehmen sollten. Nachdem der 1991 veröffentlichte Vorgänger "Nevermind" an die 30 Millionen Exemplare verkauft hatte, somit im Alleingang den ehrlichen Rock´n´Roll an die Spitze der Charts zurückbrachte, war "In Utero" die erste Platte, die Nirvana angesichts einiger Erwartungen seitens der Öffentlichkeit machten. Von den eröffnenden, quasi ungelenken Melodien von "Serve The Servants" bis zu den bittersüßen, abschließenden Spannungen von "All Apologies" war "In Utero" der Sound der unglaublichsten, wenn auch widersprüchlichsten, Rock´n´Roll-Band der Ära. Einer Band, die sich, auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte, mit einem Image als Generations-Sprecher arrangierte, das sie selbst überraschend eingeholt hatte – um schließlich die inneren Kämpfe zu überwinden und die Platte zu machen, die sie einfach machen musste. "In Utero" sei eine Menge Dinge, schrieb bei Veröffentlichung des Albums David Fricke im "Rolling Stone": "Brillant, korrosiv, wütend und nachdenklich, meistens alles gleichzeitig. Aber mehr als alles andere ist es ein Triumph der Willenskraft."

 

Dem (unwissentlichen) Schwanengesang der einflussreichsten Künstler der 1990er gedenkt die Universal Music Group mit einer Multi-Format-Veröffentlichung zum 20-jährigen Jubiläum von "In Utero", die sich über insgesamt 70 remasterte, remixte, rare, unveröffentlichte und live mitgeschnittene Aufnahmen erstreckt. Das Spektrum reicht von einer 3-CD/1-DVD Super Deluxe Edition zur remasterten digitalen Standard-Version des Original-Albums. Das exklusive Material der verschiedenen Ausgaben der Jubiläums-Neuveröffentlichung ist eine wahre Fundgrube aus ungehörten Demos, B-Seiten, Compilation-Tracks und Live-Material (präsentiert von der finalen Live-Besetzung Nirvanas mit Cobain, Novoselic, Grohl und Gitarrist Pat Smear, unter anderem mit der lang erwarteten kompletten "Live and Loud"-Show vom 13. Dezember 1993 im Pier 48 in Seattle.

Zusätzlich erscheint am 20. September 2013 die komplette "Live and Loud"-Show auf einer einzelnen DVD, die zusätzlich zum Konzert verschiedene unveröffentlichte Bonus-Darbietungen enthält.

 

Mehr Details gibt es auf http://www.nirvana.com/, @Nirvana oder www.facebook.com/Nirvana.

NIRVANA - 20 Jahre Nevermind und 20 Dollarscheine

Vor 20 Jahren schrieben Nirvana Musikgeschichte. Denn da kam ihr zweites Album "Nevermind" raus, mit dem sie eine ganze Generation an jungen Menschen beinflussten und auf dessen Cover ein nacktes Baby nach einem Dollarschein tauchte. Damit brachten sie den ersten männlichen Nackten auf ein Plattencover. Das hatte sich vorher noch niemand getraut und entsprechend groß war das Aufsehen darum. Spencer Elden, heute 19jähriger Coverstar des Klassikers, kann über seine Berühmtheit immer noch lächeln, zum Beispiel wenn ihm mal wieder jemand mit einem "Nevermind"-T-Shirt entgegen kommt.

Und wer auch mal nach einem Dollarschein greifen möchte, der sollte in nächster Zeit aufmerksam durch seine Stadt laufen.  Denn auf 20 Exemplaren der Nirvana-Plakate, die ab dem 20. September 2011 großflächig in 9 deutschen Städten geklebt werden, befindet sich ab dem 23. September ein waschechter 20-Dollar-Schein.


Wer einen Schein findet sollte ihn einschicken, denn unter den Einsendern der Dollar-Noten wird ein beachtlicher Preis verlost: Dem Gewinner der Aktion winkt eine 3-tägige Reise nach New York für 2 Personen plus Tickets für ein Konzert von Ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl mit den Foo Fighters am 13.11. im Madison Square Garden. Dazu gibt es sogar 300 Dollar Taschengeld. Die Teilnahmebedingungen findet man unter: www.nirvana.de/agb.

Ebenso sind in der Erstauflage der neuen Blu-ray "Live At The Paramount" von Nirvana weitere 20 US-Banknoten verstreut, die ebenfalls zur Teilnahme an dem Gewinnspiel berechtigen. Nirvanas legendäre 1991er-Show im Paramount Theatre von Seattle ist das einzige auf 16-Milimeter-Film gebannte Konzert der Band. Taufrisch im Blu-ray-Format erscheint es nun in HD-Qualität und erklingt im 5.1. Surround-Sound.

Wer jetzt denkt, mit einer x-beliebigen 20-Dollar-Banknote beim Gewinnspiel mitmachen zu können, liegt falsch, denn die Seriennummern der "Nevermind"-20er sind gespeichert.

Am Freitag den 23.09. erscheint dann die 20th Anniversary Edition von "Nevermind" in verschiedenen Formaten und beinhaltet neben bisher unveröffentlichten Songs auch B-Seiten, Demos und vieles mehr.
Mehr Informationen über die Formate gibt es hier: http://www.nirvana.de/

NIRVANA - 20-jähriges Jubiläum von Nevermind

In diesem September jährt sich die Veröffentlichung eines der wichtigsten und stilprägendsten Alben der Musikgeschichte zum 20. Mal: Nirvanas "Nevermind" erschien im September 1991. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums erscheint am 23.09.2011 eine Wiederveröffentlichung von "Nevermind" mit umfangreichem Zusatzmaterial! Das Album wird in mehreren Editionen erhältlich sein und bisher unveröffentlichtes Material enthalten, was jedes Fanherz höher schlagen lässt.

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung:
Nirvanas zweites Album erschien 1991 und war gleichzeitig ihr erstes auf einem Majorlabel. Es machte eine gefeierte Kultband aus Aberdeen, Washington, zum Sprachrohr einer ganzen Generation. Kurt Cobain, Krist Novoselic und Dave Grohl hatten völlig unbeabsichtigt einen musikalischen Meilenstein geschaffen und die Musikwelt verändert. Bis zum Ende des Jahres kletterte Nevermind weltweit auf Platz 1, verkaufte bis dato über 30 Millionen Exemplare und seine Bedeutung geht heute weit über die eines der erfolgreichsten und einflussreichsten Alben aller Zeiten hinaus. Das Album brachte ungekünstelten, ehrlichen Rock’n’Roll und Leidenschaft zurück an die Spitze der Charts und es ist seit 20 Jahren eine unbezahlbare Inspiration für Fans und Musiker. Und das wird ganz sicher auch für die nächsten Generationen so sein.

20 Jahre Nirvana Nevermind

Unglaublich: es ist schon 20 Jahre her!
In diesem September jährt sich die Veröffentlichung eines der wichtigsten und stilprägendsten Alben der Musikgeschhichte zum 20. Mal: Nirvana's "Nevermind" erschien im September 1991. Aus Anlass dieses Jubiläums veröffentlichen Universal Music am 16.09.2011 eine "20th Anniversary Edition", die es in sich hat: es gibt diverse Formate, darunter eine 2-CD Deluxe Version sowie eine limitierte Super Deluxe Edition (4-CD/1-DVD). Auf den CDs des Boxsets befinden sich bisher unveröffentlichte Songs, seltene Aufnahmen, B-Seiten, BBC Radioauftritte, unveröffentlichte Mixe, seltene Livemitschnitte und ein komplettes unveröffentlichtes Konzert auf DVD.


S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch