MUSE - die neue Single "Panic Station", VÖ: 12.07.13

Mit gewohnt überwältigender Begeisterung wurde weltweit auf „The 2nd Law“ reagiert, das sechste Studioalbum der britischen Rock-Superstars MUSE. Mit einem 2. Platz in den US-Billboard Charts markiert das Werk den höchsten Einstieg für Muse in den USA. Und mit der Single „Madness“ – die in diesem Jahr ebenso wie das Album für einen Grammy nominiert war – gelang dem Trio, das mit über 15 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Rockbands des Globus zählt, ein weiterer Rekord: Sie toppte die US-Charts für 19 Wochen! 

 

Das Trio befindet sich derzeit auf weltweiter Stadion-Tour und übertrifft mit ihrer multimedialen Live-Show wieder einmal alle Erwartungen an besonderes Live-Entertainment. Auch in Deutschland wird man Matthew Bellamy, Chris Wolstenholme und Dominic Howard in diesem Sommer noch zwei Mal live erleben können: Am 12. Juli gastieren sie auf der Loreley, am 14. Juli in der Berliner Waldbühne, mit den schottischen Rock-Kollegen Biffy Clyro als Special Guests.    

Rund um ihre beiden Deutschland-Konzerte erscheint mit „Panic Station“ am 12. Juli eine weitere Single-Auskopplung aus dem aktuellen Album. Auch dieser Song belegt einmal mehr die Ausnahmestellung dieser Band, die überragende Musikalität und Virtuosität mit einzigartig druckvollen Rocksongs vermählt. Sowie einem großen Interesse an modernen technischen Möglichkeiten. Wie auch der imposante Videoclip zu „Panic Station“ wieder belegt, bei welchem der Zuseher interaktiv in das Geschehen eingreifen kann: http://muse.mu/news,panic-station-interactive-video_1546.htm.

Darüber hinaus steuerten Muse für "World War Z" Songs ihres aktuellen Albums "The 2nd Law" bei und sorgen mit Hits wie "Follow Me" an den richtigen Stellen für zusätzliche Dramatik. Nach der Welt-Premiere des Films in London Anfang Juni gaben Muse ein exklusives Konzert im St. James Park. Eindrücke gibt es hier: http://youtu.be/trK8NtCi834.
Weblink: http://muse.mu/

MUSE liefern Songs zu "World War Z" + Live-Shows + neue Single am 12. Juli

Mit gewohnt überwältigender Begeisterung wurde weltweit auf „The 2nd Law“ reagiert, das sechste Studioalbum der britischen Rock-Superstars MUSE. Mit einem 2. Platz in den US-Billboard Charts markiert das Werk den höchsten Einstieg für Muse in den USA. Und mit der Single „Madness“ – die in diesem Jahr ebenso wie das Album für einen Grammy nominiert war – gelang dem Trio, das mit über 15 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Rockbands des Globus zählt, ein weiterer Rekord: Sie toppte die US-Charts für 19 Wochen! 


Nun finden einige der bombastischen Songs von „The 2nd Law“ eine zusätzliche Verwendung: Sie untermalen zentrale Szenen des neuen Paramount-Blockbusters 
„World War Z“, in dem Brad Pitt ein Rennen gegen die Zeit aufnimmt, um eine geteilte Welt am Vorabend ihres Untergangs zu vereinen. Einen ersten Eindruck über die perfekte Symbiose aus Ton und Bild bietet der folgende Trailer: http://youtu.be/GpxGm-fifiA . 

Vereinen werden sich auch Brad Pitt, sein Regisseur Marc Forster („Ein Quantum Trost“) und die Rock-Superstars am Abend der 
Filmpremiere, dem 2. Juni, in London: Für die Premierengäste von „World War Z“ werden die Ausnahmemusiker direkt im Anschluss an die Weltpremiere in Londons Leicester Square ihre Songs auf dem Horse Guards Parade Ground performen. Tickets für die Show und weitere Infos zu diesem Event sind ab sofort hier erhältlich: www.worldwarz.co.uk/MUSE

Doch auch neben diesem besonderen Konzert kann man Muse gegenwärtig fast überall auf dem Globus live sehen: Das Trio befindet sich auf weltweiter Stadion-Tour und übertrifft mit ihrer multimedialen Live-Show wieder einmal alle Erwartungen an besonderes Live-Entertainment. Auch in Deutschland wird man Matthew Bellamy, Chris Wolstenholme und Dominic Howard in diesem Sommer noch zwei Mal live erleben können: Am 12. Juli gastieren sie auf der Loreley, am 14. Juli in der Berliner Waldbühne, mit den schottischen Rock-Kollegen Biffy Clyro als Special Guests. Resttickets für diese Shows sind noch erhältlich.   

Rund um ihre beiden Deutschland-Konzerte erscheint mit „Panic Station“ am 12. Juli eine weitere Single-Auskopplung aus dem aktuellen Album. Auch dieser Song belegt einmal mehr die Ausnahmestellung dieser Band, die überragende Musikalität und Virtuosität mit einzigartig druckvollen Rocksongs vermählt. Sowie einem großen Interesse an modernen technischen Möglichkeiten. Wie auch der imposante Videoclip zu „Panic Station“ wieder belegt, bei welchem der Zuseher interaktiv in das Geschehen eingreifen kann: http://muse.mu/news,panic-station-interactive-video_1546.htm.
Weblink: http://muse.mu/

Muse-Tourdaten für 2013

12.07. Sankt Goarshausen, Freilichtbühne Loreley

14.07. Berlin, Waldbühne



MUSE - letztes Deutschland-Konzert steht kurz bevor und 3. Single in den Startlöchern

Am 28. September zündeten Matthew Bellamy, Dominic Howard und Chris Wolstenholme aka Muse die nächste Stufe ihrer immer steiler aufsteigenden Karriere-Rakete: Mit „The 2nd Law“ veröffentlichte das Trio sein 6. Studioalbum. Das Album bietet viele Neuerungen, von DubStep-Einflüssen über breit angelegte Orchestrierungen bis hin zu den ersten von Basser Wolstenholme geschriebenen und gesungenen Songs und landete gleich auf Anhieb auf Platz 2 der deutschen Album-Charts.

 

Dazu gab es noch mit der Olympia-Hymne "Survival" und "Madness" zwei erfolgreiche Single-Kandidaten. Das Trio komplett macht demnächst die kommende Single "Follow Me". Hier schon einmal zum Einstimmen das Lyric-Video: http://www.myvideo.de/watch/8834154/Muse_Follow_Me_Lyric_Video

 

Dass sie nicht nur auf Platte sondern auch live ein Erlebnis der besonderen Art sind, konnten Konzertbesucher in diesem Jahr bereits in Köln, München und bei den MTV Europe Music Awards erleben. Ein Mitschnitt der MTV-Show findet sich hier: http://de.mtvema.com/video/playlist/2012-ema-performances

 

Das Beste dann noch zum Schluss: Ein Live-Datum steht jetzt noch aus. Am 15. Dezember werden sie die Hamburger in der O2-Arena beehren.

 

Weblink:  http://muse.mu/

MUSE - Digitale Single VÖ & "Madness (Lyric Video)" online

Die neue MUSE Single “Madness”  ist ab sofort digital erhältlich und passend hierzu gibt es seit heute Abend auch ein Lyric Video

 

Das sechste MUSE Album “The 2nd Law“ erscheint am 28. September und zwei Deutschland-Konzerte sind ebenfalls bestätigt: 12.11.München (Olympiahalle) & 15.12.Hamburg (O2 World).

 

Weitere Infos unter: http://www.muse.mu

MUSE: veröffentlichen HEUTE mit SURVIVAL den offiziellen Song der Olympischen Spiele 2012

Nie waren die Olympischen Spiele so rockig wie in diesem Jahr: So liefern die britischen Multiplatin-Rocker von MUSE mit „Survival“ den offiziellen Track zum kommenden Londoner Mega-Sport-Event!

 

Veröffentlicht wird „Survival“ bereits HEUTE AB 21 Uhrals digitaler Download auf iTunes, bevor der Track ab demnächst als offizieller Signature-Song in sämtlichen Venues und Sportstadien sowie Untermalung weltweiter TV-Übertragungen des Großereignisses zu hören sein wird! „Survival“ ist die erste Vorabauskopplung aus dem am 14. September folgenden, brandneuen Album „The 2nd Law“.

 

Im Rahmen des „Rock The Games“-Musikprogrammes warenMUSEheute auf der offiziellen Pressekonferenz zugegen. Frontmann Matt Bellamy über die olympische Ehre:
„Es ist eine große Ehre für uns, dass man unseren Song zur offiziellen Hymne der Olympischen Spiele 2012 erkoren hat! Die Spiele waren auch eine maßgebliche Inspiration, als ich diesen Track schrieb. Er repräsentiert die eigenen Überzeugungen und die Entschlossenheit, alles zu geben, um zu gewinnen!“

 

Gegründet 1994 haben Frontmann/ Gitarrist Matt Bellamy, Drummer Dominic Howard und Bassist Chris Wolstenholme fünf Studioalben veröffentlicht, die weltweit über 15 Millionen Einheiten absetzten. Neben unzähligen Awards und Auszeichnungen wurden Muse mit insgesamt 5 MTV European Music Awards, 5 Q Magazine Awards, 8 NME Magazine Awards, 2 Brit Awards und 4 Kerrang!-Awards ausgezeichnet. Außerdem war das Trio für 3 Grammys und den Mercury Music Prize nominiert. Das letzte Studioalbum „The Resistance“ stellte Muses bereits drittes Nr. 1-Album in UK dar und schoss in 19 Ländern an die Spitze der Charts.

 

Im Zuge der Veröffentlichung des kommenden Albums „The 2nd Law“ werden MUSEauf ausgedehnter Live-Konzerttour in Europa zu sehen sein!

MUSE - Album VÖ/Trailer/Live-Termine

MUSE melden sich am 14. September 2012 mit ihrem sechsten Studio-Album "The 2nd Law" zurück.

 

Hierzu gibt es bereits einen ersten Trailer: http://youtu.be/IqFZGnfMLMw

 

Im Zuge ihrer im Oktober startenden Europa-Tour kommen MUSE auch für zwei Konzerte nach Deutschland:

 

12.11.2012 München – Olympiahalle   &   15.12.2012 Hamburg - O2 World

 

Der exklusive Ticket-Verkauf für Fanclub-Mitglieder (via muse.mu) startet ab sofort - der offizielle VVK folgt am 14. Juni (ab 11h).

 

Das 2009 erschienene Vorgängeralbum "The Resistance" landete in 19 Ländern – darunter auch Deutschland – direkt auf PLATZ #1 der Charts.

 

Weitere Infos unter: http://www.muse.mu

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch