Monster Truck - brandneues Album "True Rockers" am 14. September!

Nachdem Monster Truck vor zwei Jahren das mächtige „Sittin‘ Heavy“ veröffentlicht hatten, spielten sie in den 18 darauffolgenden Monaten über 150 Shows. Sie supporteten Größen wie Nickelback, Billy Talent, Black Stone Cherry, Volbeat, The Temperance Movement, Jane’s Addiction, Rob Zombie, Alter Bridge und Deep Purple.

Während der Tour hatten sie stets ein Aufnahmegerät dabei und so entstanden die ersten Ideen zu „True Rockers“. Sie schickten das neue Material regelmäßig ihrem Produzenten Dan Weller (SiKth, Young Guns, Enter Shikari) zu. „Wenn die Inspiration zuschlägt, nutze sie, sonst geht sie verloren.“, sagt Frontmann und Bassist Jon ‚Marv‘ Harvey. „Sobald Du denkst, dass es ein guter Song werden könnte, arbeite sofort weiter daran. Inspiration ist etwas sehr Kostbares.“ Im Juli 2017 kehrten sie schließlich in die Echo Mountain Studios in Asheville, North Carolina, zurück, um das neue Album aufzunehmen.

„True Rockers“ ist der Sound einer Band, die völlig loslassen kann. „Wir möchten, dass die Leute so viel Spaß wie möglich haben, wenn sie unsere Musik hören.“ Gitarrist Jeremy Widerman fügt hinzu: „Gleich zu Beginn könnt Ihr hören, wie ich Marv anschreie und dieser Vibe zieht sich durch das ganze Album hindurch: Wir vier sind in einem Raum, schreien uns an, machen uns über uns selbst lustig und haben jede Menge Spaß dabei.“

Das Album schien bereits fertig zu sein, doch Monster Truck spukten noch jede Menge weiterer Ideen im Kopf herum. Schließlich hatten sie die Möglichkeit, mit den preisgekrönten Produzenten Gavin Brown und Maia Davies zusammen zu arbeiten. So entstanden die Songs „Evolution“, „Young City Hearts” und “Hurricane”. “Wir hatten die Chance, mit zwei fantastischen Hitmakern zusammen zu arbeiten, das war großartig. Denn was dabei herauskam ist anders, als alles, was wir je zuvor getan hatten. Wir hatten die Möglichkeit, zu experimentieren und etwas zu riskieren, dadurch hat das Album viele neue Farben bekommen.“, freut sich Harvey.


„True Rockers“ ist das dritte Album der Kanadier und verspricht, die Welt erneut platt zu walzen. Sie werden alte und neue Fans auf ihrer wilden Reise mitnehmen und es wird sich anfühlen, als hätten sie gerade erst begonnen.

Vorab gibt es schon mal ein Visual Pre-Listening von „Evolution“, hier zu hören: https://youtu.be/FNOgfs-OyHo


Im November gibt es dann auch die ersten Live Dates zum neuen Album in Deutschland…

Monster Truck (als Special Guest auf der Black Stone Cherry Tour 2018)

11.11. Köln – E-Werk

19.11. Hamburg – Grosse Freiheit 36

22.11. Berlin – Huxleys Neue Welt

24.11. München – Muffathalle



Mehr Infos unter:
www.ilovemonstertruck.com

Monster Truck gehen ab Mai 2017 mit den legendären Deep Purple auf Tour!

Monster Truck kehren im Mai und nach Europa zurück: die vier Kanadier sind der Hauptsupport der legendären Deep Purple!


„Zwei Worte: Holy Shit!“, kommentiert Leadsänger und Basist Jon Harvey die Tour. „Es ist eine einmalige Chance eine der größten Bands der Rockgeschichte zu supporten. Für uns und Millionen Fans ist das eine unglaubliche Inspiration. Ich bin wirklich glücklich!“

Gitarrist Jeremy Widerman fügt hinzu: „Die musikalischen Wurzeln von Monster Truck liegen komplett bei Deep Purple. Auf ihrer Europatour spielen zu dürfen ist eine Ehre ohnegleichen. Wir sind wirklich demütig und fühlen uns sehr klein.“


2016 veröffentlichten die vier Kanadier ihr neues Album „Sittin’Heavy“, das glänzende Kritiken erhielt. Metal Hammer beschrieb es als „frisch und aufregend“, während sie damit laut Rock Sound die Messlatte in beispiellose Höhen gelegt haben. Es ist „unbarmherzig und unaufhaltsam“ (Guitarist) und ein „Meisterwerk des Hardrock“ (Big Cheese). Gitarrenlegende Slash steht voll und ganz hinter dem Quartett und auch Dee Snider kann nicht genug von ihnen bekommen: „Holy Fuck, diese Band rockt!“ Dave Navarro bezeichnet sie als „Killerband mit einem großartigen Gitarrenspiel“.


Monster Truck haben ihr musikalisches Handwerk auf Tour erlernt und eröffneten in den letzten drei Jahren Shows für Gun’s n Roses, Slash, Alice in Chains, ZZ Top, Buckcherry, Rival Sons, Nickelback, Billy Talent, Rob Zombie, Janes Addiction, Volbeat, Black Stone Cherry und Vista Chino. Das Quartett blüht erst auf der Bühne richtig auf. Nach einer sechsmonatigen Tour sind sie nun bereit, für die mächtigen Deep Purple ihr Level noch einmal um eine Stufe zu erhöhen.

 

“Frisch und aufregend” Metal Hammer


“Eine Sammlung schmieriger Riffs und kraftvoller Ausschweifung… sie haben die Messlatte inungeahnte Höhen gelegt.” Rock Sound


“Eine großartige Platte voller klassischer Rockgrooves, grob und gefühlvoll zugleich.” Classic Rock

 

“Rock n roll might save your life, might save your life tonight” Monster Truck, Why Are You Not Rocking?

Monster Truck Live Trailer: https://youtu.be/KjAjSOtDX8g

 


Deep Purple Support Tour

17.05. Wien, Stadthalle

19.05. München, Olympiahalle

27.05. Luxemburg, Rockhal

30.05. Hamburg, Barclaycard Arena

02.06. Amsterdam, Ziggo Dome

06.06. Köln, Lanxess Arena
07.06. Dortmund, Westfalenhalle 1

09.06.Leipzig, Arena
10.06. Frankfurt, Festhalle
13.06. Berlin, Mercedes Benz Arena
14.06. Stuttgart, Hanns Martin Schleyer Halle

Tickets erhältlich unter: http://www.deeppurple.com/current-tour-dates/

Monster Truck ab dem 22. November 2016 auf Europatour mit Billy Talent!!

Nach der Tour ist vor der Tour… und so muss man nach der Support Tour mit Nickelback auch nicht lange auf die nächsten Live Auftritte der Kanadier von Monster Truck warten! Weiter geht es in Europa ab dem 22. November als Main Support Act… und das mit niemand anderen als Billy Talent!

 

Im Februar veröffentlichte das Quartett ihr neues Album „Sittin‘ Heavy“ via Mascot Label Group, das von Kritikern begeistert aufgenommen wurde. Der Metal Hammer feiert es als „frisch und aufregend“ und laut dem britischen Rock Sound Magazin legen sie „die Messlatte in noch nie dagewesene Höhen“. Der Guitarist beschreibt das Werk als „schonungslos und unaufhaltsam“, während das Big Cheese Magazin es ein „Meisterwerk des Hard Rock“ nennt. Gitarrenlegende Slash lobt die Band ebenso wie Twisted Sister-Frontmann Dee Snider, der gar nicht oft genug „Verdammte Scheiße, diese Band rockt!“ fluchen kann. Dave Navarro bezeichnet Monster Truck als „Killerband mit großartigem Gitarrenspiel“.

Talking about the tour, Monster Truck guitarist Jeremy Widerman says: “So I know what you’re thinking: we’ve been on tour now for about a month in Europe, and that we probably won’t be coming back soon… But you’re wrong! Because we’re here to announce that we’re coming back with Billy Talent in November and December. We’re gonna be hitting Germany, Austria, Poland and Switzerland, and we’re stoked to announce the dates!”

 

Tour Trailer: https://youtu.be/t-3srWXKUEs
 

Monster Truck European Shows mit BILLY TALENT:

 

Tue 22 November: Volkshaus – Zurich, SWITZERLAND

Wed 23 November: Docks - Lausanne, SWITZERLAND

Fri 25 November: Posthof – Linz, AUSTRIA

Sat 26 November: Gasometer –Vienna, AUSTRIA

Sun 27 November: Orpheum - Graz, AUSTRIA

Tue 29 November: Zenith – Munich, GERMANY

Wed 30 November: Schleyerhalle - Stuttgart, GERMANY

Fri 2 December: Swiss Life Hall - Hannover, GERMANY

Sat 3 December: Mitsubishi Electric Hall - Dusseldorf, GERMANY

Sun 4 December: Festhalle - Frankfurt, GERMANY

Tue 6 December: Sporthalle - Hamburg, GERMANY

Wed 7 December: Haus Auensee - Leipzig, GERMANY

Fri 9 December: Max Schmeling Halle - Berlin, GERMANY

Sat 10 December: Emsland Arena - Lingen, GERMANY

Mon 12 December: Eskulap – Poznan, POLAND

Tue 13 December: Progresja – Warsaw, POLAND

 

You can buy tickets from: http://ilovemonstertruck.com/

Monster Truck mit Track Premiere zu "The Enforcer" und neuem Album "Sittin' Heavy"/ VÖ 19.02.2016!

“Monster Truck ist eine der wenigen wirklich bodenständigen Rock’n’Roll Bands… sie sind hart, gefühlvoll und stark.“  – Slash

 

Der Bandname ist Programm – und Monster Truck versprechen nicht zu viel! Seit der Veröffentlichung ihres Erstlingswerks „Furiosity“ vor zwei Jahren hat die kanadische Stadt Hamilton, Ontario, einen festen Platz auf der Landkarte des Rock’n’Roll inne. Mit ihrer außergewöhnlichen Mischung aus Groove, Sludge, Stoner- und Vintage Rock hat sich das Quartett nicht nur eine weltweite Fanbasis erspielt, sondern genießt auch einen ausgezeichneten Ruf bei den ganz Großen der Musikwelt. Sie supporteten Guns’n‘ Roses, Slash, Alice In Chains, ZZ Top, Buckcherry, Rival Sons und Vista Chino und standen bereits bei internationalen Topfestivals wie dem Download und dem Hammerfest auf der Bühne.

 

Wie schon bei Furiosity haben Monster Truck erneut mit ihrem Resonanzkörper und Studioguru Eric Ratz zusammengearbeitet. Der zweifache Juno Award-Gewinner produzierte unter anderem Alben für Billy Talent, Three Days Grace und Cancer Beats und wird durch seine Mischpultzauberei auf „Sittin‘ Heavy“ mit Sicherheit als das neue Studioschwergewicht gehandelt werden.
 

Aktuell ist mit „The Enforcer ein zweiter Song aus dem Album hier zu hören: https://youtu.be/otRLHn5fC5o


Die erste Single „Don’t Tell Me How To Live“ kann man hier hören: https://youtu.be/eKIOc9H_0po

 

Sittin‘ Heavy“ erscheint am 19.02.2016 in Europa auf Monster Trucks neuer musikalischer Heimat Mascot Records (Black Label Society, Black Stone Cherry, Joe Bonamassa) sowie weltweit auf Dine Alone Records.


Die Band wird im Frühjahr 2016 auf Tournee nach Europa kommen.

 

 

More Infos:
http://www.ilovemonstertruck.com/
https://www.facebook.com/ilovemonstertruck

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch