Loreena McKennitt - erstes brandneues Studioalbum seit 2006 - "Lost Souls" am 11. Mai!

Loreena McKennitts neues Album “Lost Souls” ist seit ihrem 2006 Album ‚An Ancient Muse‘, das erste neue Studioalbum.

 

Produziert hat die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin und Komponistin ihr Album selbst. Lost Souls ist ein eklektischer musikalischer Bilderteppich bestehend aus Liedern, die weitreichenden beeinflusst wurden- keltisch, wie aber auch orientalisch.

 

“Mein Leben war in den letzten 10 Jahren ereignisreich, hat aber auch einiges von mir gefordert – im persönlichen Leben wie auch im Berufsleben und wir sind permanent getourt. Es war sehr befriedigend und auch ausfüllend endlich einmal wieder zu dem kreativen Teil meiner Arbeit zurückzukehren “, sagt Loreena McKennitt.

 

Das neun neue Songs beinhaltende Album wurde in der Zeit von Mai bis Oktober 2017 in Hamilton, Kanada in den Catherine North Studios und im Studio von Peter Gabriel, den Real World Studios in der Nähe von Bath, England, aufgenommen.

 

Einige der Songs wurden von Loreena McKennitt bereits vor einiger Zeit begonnen, andere kamen nach und nach dazu, auch im Zuge ihrer letzten Projekte und Reisen.

Manche zeichnen die Poesie und Dichtkunst von John Keats ( britischer Poet 1795-1821) und W.B Yeats  ( irischer Dichter 1865-1939) nach, andere Lieder bringen sich mit orientalischen Varianten ein. Auf Lost Souls  fügt sich alles zusammen und zeigt die artistische Versatilität aber auch gleichzeitig sehr zeitgemäße Songs. 

 

“Hinsichtlich des Titelsongs Lost Souls wurde ich beim Lesen des Buches von Ronald Wright’s , A Short History of Progress,” inspiriert, (kanadischer Geschichtswissenschaftler und Schriftsteller ), kommentiert McKennitt. “ Er sagt, dass unsere Spezies die moralische Richtung verloren hat, immer mit dem Blick auf ‘Fortschritt’ und dass wir so etwas wie verlorene Seelen geworden sind. 

 

Das Album bietet eine Auswahl ganz besonderer Künstler: Robert Brian und Tal Bergman (Schlagzeug), Hossam Ramsey, Graham Hargrove und Rick Lazar (Percussion), Nigel Eaton (Hurdy Gurdy), Panos Dimitrakopoulos (Kanoun), Sokratis Sinopoulos (Lyra), Haig Yazdjian (Oud), Ana Alcaide (Nyckelharpa), Daniel Casares (Flamenco Gitarre) and Miguel Ortiz Ruvira (Flamenco Percussion)

 

Das Album wurde von Yossi Shakked, Stuart Bruce und Jeff Wolpert engineered und wurde von Bob Ludwig in den Gateway Mastering Studios gemastert. Als Designer zeigt sich Jeri Heiden ( Smog Design Inc) verantwortlich.

 

Einige Songs gibt es bereits als sogenannte sofortige Belohnung (Instant Gratification) bei der Pre-Order vor dem aktuellen Veröffentlichungsdatum - “A Hundred Wishes“ am 9. März auf iTunes und allen anderen Musiknetzwerken.  Ein beschwingter , moderner Song, der auf vergangene Zeiten zurückgeht. Loreena am Piano, mit ihren Langzeitmusikern  Caroline Lavelle am Cello, Hugh Marsh Violine, Brian Hughes/ Gitarre  und Dudley Phillips am Bass. Es folgen „Spanish Guitars & Night Plazas“ am 6.4. und „Sun Moon & Stars“ am 27.4. 2018!

 

 

Lost Souls - erstes brandneues Studioalbum seit 2006
VÖ: 11. Mai 2018 via Quinlan Road/ Edel


Lost Souls ist verfügbar als CD, 180 Gramm Vinyl und auf allen Musiknetzwerken!


Mehr Infos unter:
www.loreenamckennitt.com

LOREENA MCKENNITT veröffentlicht brandneuen Song "BREAKING OF THE SWORD"

Die vielfache Preisträgerin, die kanadische Künstlerin  LoreenaMcKennitt veröffentlicht ihren neuen Song, ihr erstes neues Lied seit dem 2006er Album An Ancient Muse. “Breaking of the Sword” handelt von Liebe, Verlust und Opfer, die viele Familien bringen müssen. Das Lied soll Kanadas Heldengedenktag am 11. November 2017 in Erinnerung rufen.

 

Alle Einnahmen dieser digitalen Singleveröffentlichung werden dem kanadischen Support Our Troops Fund gespendet. Dieser Treuhandfond stellt finanzielle Unterstützung und Hilfe für die kanadische Armee, ihren Familien und den Kriegsveteranen bereit.

“Breaking of the Sword” hier hören…

Kontor stream: http://0774213421173.albumpage.cc/

 

Spotify: http://open.spotify.com/track/4bhG34PK1KOZClh9jnsgTB

 

“Breaking of the Sword” bezieht sich auf Denkmäler im Canadian National Vimy Memorial in Frankreich, genannt: ‚Die Verteidiger’.  In der Ich -Version geschrieben, erzählt der Song die Perspektive einer Mutter, der Song beschreibt den sonnigen Morgen im April, an dem ihr Kind geboren wurde, wie es aufwächst und sie auf den Feldern bei der Arbeit begleitet. Dann kommt der Krieg, das Kind wird einberufen und stirbt dann in einer Schlacht.

 

„ Das Gefühl in diesem Lied ist zeitlos und universell ”,sagt McKennitt, die in diesem neuen Song ihre Rolle als Künstlerin sowie ihre Rolle als Ehren Oberstleutnant der  Royal Canadian Air Force einnimmt. “ Wenn du dein Kind verlierst, dieser unvorstellbare Verlust, der sich anfühlt, als wenn die Welt aus den Fugen gerät und alles vorbei ist. Es überschreitet Grenzen, Kulturen und selbst die Zeit.“

 

“Ich begreife, dass auf jeden Fall drei Familien mit so einem Verlust fertig werden müssen: die unmittelbaren Angehörigen, die Militäreinheit und damit die berufliche Familie, und auch die Gemeinde, in der der Verstorbene gelebt hat. Ich habe versucht, jede dieser Familien in meinem Arrangement zu platzieren.“

 

“Persönlich war ich bei zwei Rückführungs-Zeremonien anwesend“, reflektiert  McKennitt. “Das letzte Mal als diese Familien ihre geliebten Familienmitglieder gesehen haben, war, als sie von zu Haus fortgingen. Nun kamen sie in einem Sarg zurück. Ich werde niemals den Anblick der Ehepartner und Kinder vergessen als sie den Sarg sahen und erkennen mussten, dass dies nun die Realität ist. Wir, als Bürger, schulden denen und auch ihren Familien unsere große Dankbarkeit, ganz sicher aber den Akt der Erinnerung.

 

Am Freitag, den 3.November wird  “Breaking of the Sword” exklusiv digital verfügbar sein via iTunes, Amazon Music, Apple Music, Spotify, Google Play Music und allen anderen Musikportalen.

 

Dieses Lied wurde zusammen mit der Central Band der Canadian Armed Forces und dem 90-köpfigen Chor, dem  Stratford Concert Choir, der in Stratford, Ontario – Loreenas Heimatort, zu Hause ist,aufgenommen. Dirigiert hat es Ian Sadler. Der Beitrag, den alle geleistet haben, symbolisiert das kollektive Gefühl des Verlustes eines Bürgers.

 

McKennitts eklektischer Stil von keltischer Musik vermischt mit Pop, Folk und Weltmusik hat über 14 Millionen Alben weltweit verkauft.  Ihre Werke haben Gold, Platin und mehrfach Platin in mehr als 15 Ländern auf 4 Kontinenten erreicht. Sie wurde zweimal für den Grammy nominiert, hat zweimal den Juno Award gewonnen und ebenfalls den  Billboard International Achievement Award.

 

2013 bekam McKennitt den Rang  Knight of the National Order of Arts and Letters der französischen Republik.  Sie ist Mitglied des  Order of Canada und  Order of Manitoba.  2002 und 2012 bekam sie die goldenen und die diamantene Jubiläumsmedaille von Queen Elizabeth II. Sie ist in den angesehensten Venues dieser Welt aufgetreten, sie hat Konzerte in historischen Plätzen gegeben , von der Carnegie Hall bis hin zur berühmten  Alhambra in Granada, Spanien und hat vor ehrwürdigen Staatshäuptern dieser Welt gespielt, wie zum Beispiel für die Königin von England.

Loreena McKennitt veröffentlicht zwei weitere Meilensteine auf Vinyl am 07. April!

20 Jahre sind bereits vergangen, seitdem Loreena McKennitt ihre bis heute erfolgreichste Veröffentlichung auf den Markt gebracht hat: The Book Of Secrets. Dieses Jubliäum wird mit dem Release erstmalig auf Vinyl, in 180 g als limitierte Edition gefeiert.

 

„Ich habe so viele Abenteuer erlebt und habe viele lange Reisen unternommen aus welchen dann The Book Of Secrets entstanden ist. Meine Reise nach Sibirien, in die Toskana, May Day in Padstow und nach England. Ich hoffe, dass die Zuhörer diese Abenteuer fühlen können‘ , sagt Loreena McKennitt.

 

Ebenfalls erhältich auf Vinyl ist Live in Paris and Toronto, ein Live Konzert, dass während der The Book Of Secrets Tour 1998 aufgenommen wurde und erstmalig 1999 auf CD veröffentlicht wurde. Live In Paris And Toronto wird ebenfalls auf 180 Gramm als Deluxe Limited Edition in Triple Gatefold Sleeve erhältlich sein.

 

Die starke Nachfrage auf dem Vinyl Sektor mit dem einmaligen  Sound, den nur Vinyl bieten kann, hat die unabhängige kanadische Künstlerin Loreena McKennitt dazu veranlasst, zwei weitere Vinyl aus ihrem Backkatalog  durch ihr eigenes Label, Quinlan Road, zu veröffentlichen.

Es handelt sich hierbei um limitierte Auflagen, die numeriert sind und auf 180 Gramm, höchster Qualität veröffentlicht werden. Beide Vinylveröffentlichungen werden mit einem Digitaldownload Code komplementiert.

 

Loreena McKennitts eklektisch keltischer Musikstil, der Folk, Pop und Weltmusik vermischt hat mehr als 14 Millionen Alben verkauft. Ihre Aufnahmen haben Gold, Platin, multi-Platin in 15 Ländern erreicht; sie ist 2-fach Grammy nominiert, hat zwei Juno Awards gewonnen sowie den Billboard International Achievement Award.

Sie ist in vielen historischen  und  interessanten Venues aufgetreten , von der Carnegie Hall bis hin zur berühmten Alhambra in Granada und hat mehrfach für die englische Königin, Elizabeth II gespielt. 2004 hat sie den Order of Canada bekommen und sie wurde 2013 zum Ritter geschlagen als Knight of the National Order of Arts and Letters der französischen Republik.

 

Neben ihrer musikalischen Karriere ist sie sehr stark in gemeinnützige Organisationen eingebunden:

The Cook-Rees Memorial Fund for Water Research and Safety

Falstaff  Family Centre

Honorary Colonel of the Royal Canadian Air Force 

 

Vinyl Katalog

The Wind That Shakes The Barley ( 2011) / The Journey So Far ( 2013) /Nights From The Alhambra ( 2013) / A Midwinter Night’s Dream (2014) /Elemental ( 2015) /To Drive The Cold Winter Away ( 2015)

Troubadours On The Rhine ( 2016) /The Visit ( 2016)/ An Ancient Muse (2016)/Parallel Dreams (2016)

The Mask And Mirror (2016)/ The Book Of Secrets (2017)/ Live In Paris And Toronto (2017)



Mehr Infos:
www.loreenamckennitt.com

www.edel.com

Loreena McKennitt veröffentlicht drei weitere Meilensteine auf Vinyl am 28.10.2016

Die starke Nachfrage auf dem Vinyl Sektor mit dem starken, einmaligen  Sound, den nur Vinyl bieten kann, hat die unabhängige kanadische Künstlerin Loreena McKennitt dazu veranlasst, drei weitere Vinyl aus ihrem Backkatalog  durch ihr eigenes Label, Quinlan Road, zu veröffentlichen.

Es handelt sich hierbei um limitierte Auflagen, die numeriert sind und auf 180 Gramm, höchster Qualität veröffentlicht werden. Gepresst werden diese Vinyl bei Record Industry in den Niederlanden und sind auf 5000 Stück pro Titel limitiert.

 

Parallel Dreams, Mckennitts drittes veröffentlichtes Album, wird die achte Ausgabe in Vinyl sein. Mit ihrer eigenen Lyrik hat sich dieses Werk 1989 weit über den Bereich keltisch- traditioneller Musik hinausgeschoben. Es markiert den Beginn ihrer eigenen Reisen und Entdeckungen zu der Vielseitigkeit der keltischen Musik, die ihre Fans seit nunmehr über 25 Jahren begeistert.

 

The Mask and Mirror hat 1995 den Juno Award für das beste traditionelle Album gewonnen und wird hiermit Loreenas neunte Vinyl Veröffentlichung. Die exotische Palette bietet spanische, marokkanische und natürlich keltische Einflüsse. Dies Album erreichte 4-fach Platin in Kanada und steht kurz vor Platin in den USA als auch in Deutschland.

 

Die zehnte Vinyl Veröffentlichung , An Ancient Muse, hat bis jetzt weit mehr als 1 Million CDs verkauft, wurde 2007 für den Grammy für das beste zeitgenössische World Music Album nominiert. Für dieses Album hat Loreena die Mongolei, Nordwest China, die Türkei und Griechenland besucht und hat alle Einflüsse auf diesem freiheitlichen und spirituellen Album verbunden.

 

Loreena McKennitts eklektisch keltischer Musikstil, der Folk, Pop und Weltmusik vermischt hat mehr als 14 Millionen Alben verkauft. Ihre Aufnahmen haben Gold, Platin, multi-Platin in 15 Ländern erreicht; sie ist 2-fach Grammy nominiert, hat zwei Juno Awards gewonnen sowie den Billboard International Achievement Award.

Sie ist in vielen historischen  und  interessanten Venues aufgetreten , von der Carnegie Hall bis hin zur berühmten Alhambra in Granada und hat mehrfach für die englische Königin, Elizabeth II gespielt

 

Vinyl Katalog

The Wind That Shakes The Barley ( 2011) / The Journey So Far ( 2013) /Nights From The Alhambra ( 2013) / A Midwinter Night’s Dream (2014) /Elemental ( 2015) /To Drive The Cold Winter Away ( 2015)/ Troubadours On The Rhine ( 2016) /The Visit ( 2016)/ An Ancient Muse (2016)/Parallel Dreams (2016)/ The Mask And Mirror (2016)



www.loreenamckennitt.com

Loreena McKennitt - The Visit 25th Anniversary Ltd Edition Vinyl ab 24. Juni!

In der Serie der Vinyl- Veröffentlichungen erscheint am 24. Juni zum 25. Anniversary The Visit als limitierte Edition auf 180g Vinyl.

Hochgelobt und mit Preisen überschüttet, hat The Visit über 1.5 Millionen CDs verkauft. Wie immer, wird auch diese Veröffentlichung auf Loreena McKennitts eigenem Label Quinlan Road erscheinen. Zu der 180 g Vinyl gibt es zusätzlich einen Digital Download umsonst.

 

The Visit wurde von Jeff Wolpert remastered – ebenfalls ein Award Gewinner seines Zeichens als Soundingenieur. Gepresst werden die Scheiben bei der Record Industry in den Niederlanden.

 

„Vinyl erfreut sich einer starken Wiederbelebung und da auch ich persönlich bereits 30 Jahre im Musikgeschäft bin, fand ich, es ist der richtige Anlass The Visit im Vinylformat zu würdigen -  ein Format, das wunderschön und ausdrucksstark ist, erläutert Loreena, die bis jetzt 8 Alben ihres Backkataloges auf Vinyl in limitierter Edition veröffentlicht hat.

 

The Visit hat allein in den USA über 500.000 Alben verkauft (GOLD) und in Deutschland  über 180.000  (GOLD).

 

McKennitts eklektische, keltische Musik - eine Mischung aus Pop, Folk und Weltmusik  hat unzählige  Fans weltweit und inzwischen mehr als 14 Millionen Alben verkauft. Zweimal für den Grammy nominiert, zweimal den ehrenvollen Juno Award bekommen, den Billboard Achievement Award neben unzähligen Platin und Goldauszeichnungen weltweit.
 

Side 1
1. All Souls Night  2. Bonny Portmore  3. Between the Shadows  4. The Lady of Shalott

Side 2

5. Greensleeves   6. Tango to Evora   7. Courtyard Lullaby   8. The Old Ways   9. Cymbeline

 

Vinyl Katalog 

The Wind That Shakes The Barley (2011) The Journey So Far (2013) Nights From The Alhambra (2013) A Midwinter Night’s Dream (2014) Elemental (2015)  To Drive The Cold Winter Away (2015)

Troubadours On The Rhine (2016) The Visit ( 2016)

 

Mehr Infos unter: http://loreenamckennitt.com/

Loreena McKennitt - "Elemental " und "To Drive The Cold Winter Away" erstmalig ab dem 09. Oktober auf Vinyl!

Loreena McKennitts Alben “Elemental”  und „To Drive The Cold Winter Away“ werden erstmalig  am 09. Oktober 2015 auf Vinyl veröffentlicht und damit wird ein weiterer Meilenstein anlässlich ihres 30. Bühnenjubiläums gesetzt.

 

„Elemental“  und auch „ To Drive The Cold Winter Away“ sind strikt limitiert auf 5000 Kopien und werden in hochwertigen 180 Vinyl erscheinen.

 

Das Album „Elemental“ ,  aufgenommen 1985 in einem einfachen Studio südlich von Ontario zeigt bereits ihre musikalischen Einflüsse.  Ihre Komplexität und Vielseitigkeit wird durch die keltischen Einflüsse, die ihr Markenzeichen sind, bestärkt. Klassische Dichtung und das Shakespeare Theater waren ein großer Teil ihres Lebens, was sich in diesem Album widerspiegelt.

„To Drive The Cold Winter Away“ aus dem Jahr 1987 beinhaltet traditionelle und weniger bekannte jahreszeitliche Lieder. Aufgenommen wurde das Album seinerzeit in einem Benediktiner Kloster in der Nähe von Limerick in Irland. Das sparsame Arrangement ihrer glockenklaren Stimme zusammen mit der Harfe und der Violine bringt die magische Atmosphäre speziell auf Vinyl noch deutlicher zum Ausdruck.

 

Die Einzelgängerin, die sich selbst managt, startete als Straßenmusikerin in Toronto, gründete dann ihr Quinlan Road Label und ihre Publishing Company. Bis jetzt hat Loreena neben einigen DVDs,

7 Studioalben und 3 saisonale Veröffentlichungen präsentiert.

 

Loreena McKennitt bekam Doppel Platin Auszeichnungen für ihr Album ‚The Book Of Secrets‘ und ihren Crossover Radio Hit „The Mummers‘ Dance“, wurde bereits zweimal für den Grammy nominiert, hat zwei Juno Awards gewonnen sowie den Billboard International Achievement Award.

Loreena McKennitt kann voller Stolz auf ihr 30-jähriges Bühnenjubliläum zurückblicken mit über 14 Millionen verkaufter Alben und vielfältigen Gold- und Platinauszeichnungen in über 15 Ländern auf 4 Kontinenten.

Zusätzlich zu ihrer bemerkenswerten musikalischen Karriere wurde sie mehrfach für ihre philanthropische Initiative ausgezeichnet, sie gründet 1998 den Cook-Rees Memorial Fund, der sich um in Seenot geratende Menschen kümmert, sie ist Mitglied des Order Of Manitoba und Order Of Canada, 2013 wurde sie in Frankreich zum Ritter der Künste geschlagen, ebenfalls ist sie neben vielen weiteren Auszeichnungen Ehren Colonel der Royal Canadian Air Force.

 

Ihre 30. Anniversary Retrospektive “The Journey So Far – The Best of Loreena McKennitt” wurde im März 2014 veröffentlicht.

 

Vinyl Katalog:

Nights From The Alhambra  / A Midwinter Night’s Dream /The Wind That Shakes The Barley

The Journey So Far  / To Drive The Cold Winter Away / Elemental

 

 

More Infos:
http://loreenamckennitt.com/

Loreena McKennitt - ,unplugged' Album ,Troubadours On The Rhine' vorab hören und ,Celtic Footprints World Tour 2012'

Loreena McKennitt veröffentlicht ihr erstes ‚unplugged' Album, das zum europäischen Tourstart erhältlich sein wird.

 

‚Troubadours On The Rhine', aufgenommen während eines Radiokonzertes, ist ein ganz besonderes, sehr persönliches Konzert in einem familiär anmutenden Setting.

Während der Promotion Tour für ihr letztes Studioalbum ‚The Wind That Shakes The Barley' bereiste die kanadische Sängerin Loreena McKennitt einige Länder und besuchte dabei auch Deutschland. Bei der Gelegenheit gab sie ein einstündiges Konzert beim SWR1 in Mainz. Begleitet wurde sie von ihren langjährigen Musikern Brian Hughes (Gitarre) und Caroline Lavelle (Cello).

 

Das Konzert beinhaltete Lieder aus ihrem letzten Album, traditionelle Stücke und natürlich die beliebtesten Songs aus ihrem großartigen Katalog wie zum Beispiel ‚The Lady of Shalott', ‚Bonny Portmore' und ‚The Bonny Swans'.

 

'Troubadours On The Rhine' wird als CD und als digitaler Download über ihr eigenes Label Quinlan Road am 02. März 2012 erhältlich sein. Das Studiokonzert wird genauso veröffentlicht, wie es seinerzeit stattgefunden hat – ohne zusätzliche Aufnahmen, Overdubs oder Korrekturen.

 

Wer schon mal vorab in das Album hören möchte, kann das hier und jetzt im Pre-Listening tun:

http://www.amazon.de/Troubadours-Rhine-Loreena-Mckennitt/dp/B006UKB1N4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1330008884&sr=8-1

 

Dazu noch etwas zum Sehen und hören... Penelope's Song: http://www.youtube.com/watch?v=-_UwU-RRqSE

 

‚Diese Veröffentlichung ist anders, als alles, was ich bisher gemacht habe', bemerkt die Künstlerin – ‚ eine Erfahrung, die dem eines intimen Hauskonzertes gleich kommt, als ob ich in meinem Wohnzimmer für eine paar Freunde gespielt hätte'.

In der Zwischenzeit bereitet sich Loreena McKennitt, die mehr als 14 Millionen Alben verkauft hat, auf ihre ‚Celtic Footprints World Tour 2012' vor, die sie mit 32 Auftritten durch 11 Ländern führen wird und bei der sie vor mehr als 60.000 Fans spielen wird.

 

CELTIC FOOTPRINT Tour Daten:

17. März - Kongresshaus/ Zürich, Schweiz

18. März - Théatre du Léman/ Genf, Schweiz

20. März - Festpielhaus/ Baden Baden

21. März - Kuppelsaal/ Hannover

22. März - Alte Oper/ Frankfurt

23. März - Mitsubishi Halle/ Düsseldorf

29. März - Halle Münsterland/ Münster

31. März - Tempodrom/ Berlin

01. April - Messehalle/ Erfurt

02. April - CCH1/ Hamburg

03. April - Arena/ Leipzig

11. April - Beethovensaal/ Stuttgart

12. April - Meistersingerhalle/ Nürnberg

14. April - Philharmonie/ München

15. April - Stadthalle/ Wien, Österreich

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch