Le Fly - Video Premiere "Wir sehen sehr gut aus"

Le Fly: Das ist gelebte Freiheitsliebe und erlebbare Freigeistigkeit – ob in der Kunst oder im Leben. Bei dem Kollektiv aus dem superbunten Hamburger Stadtteil St. Pauli wird gekonntes Spackentum zu kreativer Musikkunst, die gleichsam in Hirn, Herz und Beine geht. Denn ja: Man sollte immer tanzen. Dabei aber das Nachdenken und Bewusstmachen nicht ganz zu vergessen, das ist ein Anliegen von Le Fly.

Nach zwei erfolgreichen Alben - „St. Pauli Tanzmusik“ (2010) und „Grüß dich doch erstmal!“ (2013) – nach gefühlt fast endlosen Tourneen durch die Republik und zahllosen unvergesslichen Live- Momenten hat sich die Bande in diesem Jahr auf die Entstehung eines dritten Longplayers konzentriert. Es galt dabei, die gemachten Erfahrungen zu verarbeiten, gleichzeitig die Lust und Freude an drückender Knackigkeit und spontanem Groove aber nicht zu verlieren.

Als erster Vorbote des kommenden Albums, das im Frühjahr 2017 erscheinen wird, erscheint nun mit „Wir sehen sehr gut aus“ die erste Video-Single (VÖ 16.12.2016). Le Fly folgen damit einerseits der Tradition ihre Fans vor Weihnachten mit einem neuen Video zu beschenken, und andererseits ihrem Credo, auch einmal gesellschaftlich brisante Themen mit viel Selbstironie und Toleranz anzugehen. Als eine Band, die aus dem rot funkelnden Vergnügungs-Stadtteil Hamburgs stammt, ist Toleranz für Le Fly eine Selbstverständlichkeit – aber eben leider nicht für alle. Hierfür auf spitzfindig und filmisch hochqualitative Weise zu sensibilisieren, ist der Auftrag des erneut von Band-Intimus Dan Weigl gedrehten Kurzfilms. Er entstand im „Pulverfass“ auf der Reeperbahn, einem der ältesten und renommiertesten Travestie-Clubs des gesamten Globus. Weigl und Le Fly, die sich in ihrer Filmliebhaberei perfekt ergänzen, erzählen darin eine herrliche Geschichte von Travestie, Queerness und moralischer Toleranz – ein eindringliches Bild vom Leben auf St. Pauli sowie ein Statement zur zunehmenden populistischen Verrohung der Öffentlichkeit.

Video Premiere Le Fly „Wir sehen sehr gut aus“: https://youtu.be/Wt-XFNAG-wA

Alles verpackt in einen geradezu hymnenhaften, äußerst lässig aus der Hüfte geschossenen Song, der uns alle zu einem Lächeln ebenso animiert wie zu dem folgenden Gedanken, der so treffend im Video gezeigt wird: „Egal was man ist oder wie man sich fühlt – man sieht immer gut aus.“

LE FLY LIVE:

17.06. Fairytale Festival
20.-23.07. Deichbrand-Festival
29.07. Garden of Voices Festival
05.08. Rocken am Brocken Festival
19.08. Karben Open Air
02.09. Groovepoint Festival


Web: www.lefly.de / www.facebook.com/tanzmusik

LE FLY - Video/ Single "Es geht nicht ohne feat. Pantéon Rococó" für VIVA CON AGUA und erste Live-DVD "Live in Hamburg"/ VÖ 15.11.2013

Das neue Video „Es geht nicht ohne“ wurde für `Viva con Agua` (VcA) von LE FLY zusammen mit der mexikanischen Latin-Ska-/Mestizo-Band Pantéon Rococó produziert.
           

Die Single erscheint am 25.10.2013 auf allen bekannten Downloadplattformen und die kompletten Einnahmen gehen dann auch entsprechend an `Viva con Agua`. VcA hat ein großes Ziel: Sauberes Trinkwasser und sanitäre Grundversorgung für alle Menschen! Fehlender Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung gehören zu den größten sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Darum setzt sich VcA  für Wasserprojekte der Welthungerhilfe ein, um Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und Hygieneeinrichtungen zu ermöglichen. 91% der von VcA generierten Spenden fließen an die Welthungerhilfe. Sie ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland, die seit 1962 Projekte professionell und nachhaltig realisiert, nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

VcA betreibt seit 8 Jahren professionelles Fundraising zur Finanzierung von Wasserprojekten der Welthungerhilfe in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Ob Wasserspender auf Kuba, Tiefbohrbrunnen und sanitäre Anlagen in Äthiopien, Quelleinfassungen und Hygieneschulungen in Ruanda, Trinkwasserverteilungssysteme in Ecuador, Brunnen und Latrinen in Kambodscha oder Regenwasser-Auffangsysteme in Kenia und Haiti: Durch die Arbeit von VcA haben sich die Lebensbedingungen von mindestens 200.000 Menschen weltweit nachhaltig verbessert! Aktuell fließen 91% der Spenden an die Welthungerhilfe und 3% an die Bildungsprojekte von Viva con Agua, nur 6% werden für Verwaltungskosten abgeführt.

 

"LE FLY - St. Pauli Tanzmusik"  und "Viva con Agua de Sankt Pauli" verbindet seit den Anfangstagen von Band und VcA ein enges Band.

 

Hier aber nun der Song im Video… Und daran denken, ab 25.10.2013 gibt es den Track für einen guten Zweck auf allen bekannten Online Plattformen zum Download zu erwerben!

 

LE FLY – Video Premiere „Es geht nicht ohne feat. Pantéon Rococó“ für VIVA CON AGUA:

http://www.myvideo.de/watch/9239737/Le_Fly_Es_geht_nicht_ohne_feat_Panteon_Rococo

 

Video Botschaft zur Aktion: http://www.youtube.com/watch?v=6lyA8CAhInI



Am 15.11.2013 veröffentlichen LE FLY zudem ihre erste Live DVD „Live in Hamburg“!

File under: Record-Release-Show am 6. April 2013. Wieder: selbst organisiert, eigenpromotet, in Dramaturgie und Momentwitz perfekt durchdacht. Und obendrein an geschichtsträchtiger Stätte: der Grossen Freiheit 36, für viele wohl der beste Club in ihrem Heimatstadtteil. „Das war das schönste Konzert, das wir bis dahin gespielt und vor allem selber auf die Beine gestellt haben“, findet Schmiddl, und Robäng ergänzt: „Es war schön zu sehen, was da für ein Haufen Leute zusammenkommt. Das fühlt sich sehr gut an, wenn es mit so einen großen Schwung weiter geht.“ Die Freiheit war jedenfalls rappelvoll und aufgeladen durch eine Energie, die ihresgleichen sucht. Klar, dass diese zweieinhalb Stunden Live-Peitsche mitgeschnitten wurden – und uns nun erreichen als erste Live-DVD von LE FLY, unter dem Titel „Live in Hamburg“. Man muss sich nur den Trailer auf YouTube anschauen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, dass diese Club-Legende an dem Abend eine seiner besten Partys erlebt hat. Fast 300 voran gegangene, deutschlandweite Liveshows fanden an dem Abend ihre totale Entladung. „Dieses spezielle Live-Gefühl ist das, was uns ausmacht“, weiß Schmiddl, „und das war an dem Abend ganz besonders schön und dick.“

 

DVD Trailer „Live in Hamburg“:  http://www.youtube.com/watch?v=cmo26TJdy0M

 

 

Weitere, aktuelle Tourdaten:

 

26.10.2013 -- Hamburg - Übel & Gefährlich *
16.11.2013 -- Berlin - Cassiopeia **
23.11.2013 -- Paderborn - Multicult **
29.11.2013 -- Flensburg - Kühlhaus
30.11.2013 -- Kiel - Pumpe
06.12.2013 -- Lüneburg - Salon Hansen
07.12.2013 -- Hannover - Faust
12.12.2013 -- Kassel - Schlachthof
13.12.2013 -- Bremen - Tower **
14.12.2013 -- Emden - Alte Post **
17.01.2014 -- Oberhausen - Druckluft
18.01.2014 -- Köln - Underground

 

* Special Guests: *56 Boys & Dreadnut Inc.

** Special Guests: Dreadnut Inc.

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch