Kraftwerk – Roboter - Fotografien von Peter Boettcher

Vom 20. bis 23. September 2017 werden in Hamburg erstmalig die Arbeiten des Fotografen Peter Boettcher gezeigt, der seit fast drei Jahrzehnten die Auftritte des Düsseldorfer Multimedia Projekts "Kraftwerk" dokumentiert. 

Der Kölner Fotograf Peter Boettcher ist seit Mitte der 80er Jahre bekannt für seine Aufnahmen von internationalen Musikstars wie LL Cool J., R.E.M., Morrissey, Salt’n Pepper oder Sonic Youth und arbeitet u. a. für Zeitschriften wie Stern, Zeit Magazin, Vogue.

1991 beauftragte ihn das Independent Magazin "spex" das legendäre Kling-Klang-Studio von Kraftwerk, damals noch in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs, zu fotografieren. Dies war der Beginn einer bis heute andauernden, intensiven Zusammenarbeit für den fotografischen Bilderkosmos von Kraftwerk.

Die Ausstellung, die vom Reeperbahn Festival unterstützt wird, zeigt eine Retrospektive von Originalarbeiten, die im Zeitraum von 1991 bis heute entstanden. Die teils großformatigen Arbeiten dokumentieren mit ikonischer Klarheit das zentrale Kraftwerk-Thema: Die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine.

Ralf Hütter gründete 1970 zusammen mit seinem damaligen Partner Florian Schneider das Projekt Kraftwerk und beschrieb dies in einem Essay folgendermaßen: "Es fühlt sich gut an, Teil der Mensch-Maschine zu sein. Es ist ein befreiendes Gefühl.  Auch weil ich mich selbst als Individuum zurückstelle. Wir spielen die Maschinen, und die Maschinen spielen uns".

Peter Boettchers Aufnahmen der Roboter bei Kunstausstellungen und Konzerten in aller Welt atmen die Präsenz des Kraftwerk-Universums.
 
Mit einer Reduktion der Formen und Farben, der grafischen Strenge der Aufnahmen und der konsequenten Verwendung der Zentralperspektive bei den Konzertaufnahmen, fängt Peter Boettcher die Bildwelt von Kraftwerk kongenial ein.

Boettchers Aufnahmen der Roboter atmen die zeitlose Präsenz des Kraftwerk-Universums. Die unprätentiöse Fokussierung seiner Bildsprache entspricht nahezu symbiotisch dem künstlerischen Selbstverständnis von Kraftwerk. Dabei sind Bilder entstanden, "die man selbst ohne zu zögern als Kunstwerke bezeichnen kann" (Matthias Ehlert Weltkunst 2015)

Entstanden sind Bilder von einer fast monumentalen Klarheit und Konzentration, bei deren Betrachtung man die Musik von Kraftwerk zu hören glaubt, den Takt spürt und fast wie ferngesteuert unwillkürlich den dazugehörigen Text im Kopf zu singen beginnt: "Wir sind die Roboter…".

Kraftwerks zentrales Thema ist das Schaffen von "Klang-Bildern" oder "Musik-Filmen" wie Ralf Hütter dies stets bezeichnete. Ihre Konzerte finden heute mit selbstgeschaffenen atemberaubenden 3D-Projektionen statt, die das Publikum in den Fluss der Musik eintauchen lassen.

Seit ihren Performances anlässlich der Kraftwerk Retrospektive im New Yorker Museum Of Modern Art 2012, in der Kunstsammlung Düsseldorf und in der Tate Modern London 2013 sowie in der Neuen Nationalgalerie 2015 wird Kraftwerk in der Kunstwelt als visuelles und musikalisches Gesamtkunstwerk wahrgenommen -  Peter Boettcher ist ihr fotografischer Chronist.

Die Ausstellung, die von Bernd Dopp, Chairman und CEO Warner Music Central Europe initiiert wurde, ist um einige weitere Attraktionen erweitert worden. Im ersten Stock der Galerie kann man das von Ralf Hütter gestaltete Kraftwerk Rennrad des weltbekannten Herstellers Canyon bewundern. Eine Spezial Zeitfahrmaschine mit dem Kraftwerk Design hatte am 1. Juli des Jahres seine Premiere zum Prolog der "Tour De France" in Düsseldorf und wurde vom Weltmeister im Einzel- und Mannschaftszeitfahren 2016, Tony Martin, eingesetzt. Neben weiteren Exponaten präsentiert Warner Music Central Europe das aktuelle Produkt "3D –Der Katalog" – die neuen Aufnahmen der Kraftwerk Meisterwerke 12345678, die in aufwendig designten Deluxe Boxen am 26. Mai weltweit veröffentlicht wurden und in Deutschland auf Platz vier der offiziellen deutschen Charts "Top 100 Album" notierten.

Mit atemberaubenden Visuals und State Of The Art-Audio sind die Multimedia-Auftritte von "Kraftwerk 3-D Der Katalog" in dem besonderen Bereich der zweiten Ebene in der Gallery Flo Peters zu erleben. Abgerundet werden die visuellen Eindrücke der Ausstellung durch ein perfektes Klangerlebnis. Kraftwerk und Warner Music arbeiten dafür mit dem Smart Audio-Hersteller Sonos zusammen. Die Speaker werden Teil der Ausstellung und sorgen für eine eindrucksvolle Sound Experience während des Screenings.

Kraftwerk – Roboter
Fotografien von Peter Boettcher

Flo Peters Gallery, Chilehaus C, Pumpen 8, 20095 Hamburg
20. bis 23. September 2017, jeweils von 12.00 – 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

www.kraftwerk.com
www.peterboettcher.de
www.flopetersgallery.com
www.warnermusic.de
www.parlophone.co.uk
www.sonos.com

KRAFTWERK: Die 3-D Audio Video Dokumentation der KRAFTWERK-Performances aus den Jahren 2012 - 2016 kommt in die Kinos l 3-D Der Katalog VÖ: 26.05.17

Am 26. Mai 2017 veröffentlicht Warner Music/Parlophone neue Aufnahmen der kompletten Kraftwerk-Meisterwerke 12345678 unter dem Namen 3-D Der Katalog auf Blu-ray, DVD, Vinyl, CD und als Download.  

Die gleichnamige Dokumentation der spektakulären Multimedia-3D-Auftritte in den führenden Kunstmuseen der Welt wird aus diesem Anlass am 23. Mai 2017 in Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf, München und Nürnberg in exklusiven Kinovorstellungen präsentiert.

Der Film zeigt in atemberaubenden HD-3D-Visuals und State-Of-The-Art-Audio in Dolby Atmos die Auftritte von Kraftwerk aus den Jahren 2012 - 2016, unter anderem im Museum of Modern Art New York, in der Tate Modern London und der Neuen National Galerie Berlin. Weltweit gab es dafür von Publikum und Kritik fantastische Reaktionen und einhellige Begeisterung für die Multimedia-Performances von Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen.

Alle Informationen zu den einzelnen Vorführungen sowie dem gestarteten Ticketvorerkauf finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Kinos:

HAMBURG 
UCI Kinowelt Mundsburg 
http://www.uci-kinowelt.de/aktion-und-news/kraftwerk-3-d-der-katalog/5352

BERLIN
CineStar Original im Sony Center    
http://www.cinestar.de/de/kino/berlin-cinestar-original-im-sony-center/veranstaltungen/kraftwerk-3d/

KÖLN
Cinedom    
http://cinedom.de/kino/home/city78

DÜSSELDORF  
UCI KINOWELT     
http://www.uci-kinowelt.de/aktion-und-news/kraftwerk-3-d-der-katalog/5352

MÜNCHEN

CINEMA Filmtheaterbetriebe
http://www.cinema-muenchen.com/movies/6234.html

NÜRNBERG   
CINECITTA' Multiplexkino    
https://www.cinecitta.de/de/KRAFTWERK-DER-KATALOG-in-3D-und-Dolby-Atmos-3486.html#tickets

In fast fünf Jahrzehnten haben Kraftwerk Musikgeschichte geschrieben und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Electro, Hip Hop, Synthie Pop, Minimal und insbesondere Techno. Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er Jahren war das Multimediaprojekt Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und hat den Soundtrack unseres Computerzeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt. 2014 erhielt Kraftwerk-Gründer und Komponist Ralf Hütter den Grammy Lifetime Award für sein Lebenswerk.

3-D Der Katalog umfasst die acht klassischen Kraftwerk-Alben in chronologischer Reihenfolge: Autobahn (1974), Radio-Aktivität (1975), Trans Europa Express (1977), Die Mensch-Maschine (1978), Computerwelt (1981), Techno Pop (1986), The Mix (1991) und Tour De France (2003).

 

3-D Der Katalog kann unter folgendem Link vorbestellt werden:
Standard: http://wmg.click/Kraftwerk_3DDerKatalog
Deluxe: http://wmg.click/Kraftwerk_3DDerKatalog_Deluxe
 
Mehr Details zu den einzelnen Events und Formaten gibt es in den Produktinformationen zu Kraftwerk  3-D Der Katalog sowie unter:

www.kraftwerk.com 
www.facebook.com/KraftwerkOfficial 
https://twitter.com/kraftwerk

KRAFTWERK Neues Video "Die Roboter" aus neuer Edition "3-D Der Katalog" l VÖ: 26.05.2017

Als Vorbote zur neuen, multimedialen Edition "3-D Der Katalog" präsentieren Kraftwerk das neue Musikvideo "Die Roboter" so, wie es bei den spektakulären Multi-Media 3-D-Auftritten der Elektronik-Pioniere in den führenden Kunstmuseen der Welt (Museum of Modern Art New York, Tate Modern London, Neue National Galerie Berlin und anderen) in den Jahren 2012 bis 2016 in höchster Bild- und Tonqualität aufgezeichnet wurde.
 
Die neuen Recordings der kompletten Kraftwerk-Meisterwerke 12345678 wurden live mit atemberaubenden Hi Definition 3-D Visuals und State Of The Art-Audio im Dolby Atmos Surround Sound produziert. Veröffentlichungsdatum der unterschiedlichen Konfigurationen auf Blu-ray, DVD, Vinyl, CD und Download durch Warner Music/Parlophone ist der 26.05.2017.

KRAFTWERK 3-D Der Katalog auf Blu-ray/DVD/CD/LP & digital - Open Air Konzert am 01.07. in Düsseldorf l VÖ: 26.05.2017

Am 26. Mai 2017 veröffentlicht Warner Music/Parlophone die kompletten Kraftwerk-Meisterwerke 12345678 unter dem Namen ”3-D Der Katalog“ in unterschiedlichen Konfigurationen auf Blu-ray, DVD, Vinyl, CD und als  Download.

Diese Dokumentation der spektakulären Multi-Media 3-D-Auftritte der Elektronik-Pioniere Kraftwerk in den führenden Kunstmuseen der Welt (Museum of Modern Art New York, Tate Modern London, Neue National Galerie Berlin und vielen anderen) aus den Jahren 2012 bis 2016 erscheint in höchster Bild- und Tonqualität mit atemberaubenden Hi Definition 3-D Visuals und State Of The Art-Audio mit Dolby Atmos Surround Sound.

3-D Der Katalog umfasst die acht klassischen Kraftwerk-Alben in chronologischer Reihenfolge: Autobahn (1974), Radio-Aktivität (1975), Trans Europa Express (1977), Die Mensch-Maschine (1978), Computerwelt (1981), Techno Pop (1986), The Mix (1991) und Tour De France (2003). Weltweit zeigten Publikum und Kritik fantastische Reaktionen und einhellige Begeisterung für die Multi-Media-Performances von Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen. 2014 erhielt Kraftwerk-Gründer und Komponist Ralf Hütter den Grammy Lifetime Award für sein Lebenswerk. Mehr Details zu den einzelnen Events und Formaten findet man in den Produktinformationen zu
Kraftwerk 3-D Der Katalog.

Besonders hervorzuheben sind die beiden folgenden Box Sets:
* Die Deluxe Blu-ray Box Set umfasst 4 Blu-ray-Discs mit 3-D Aufnahmen aller Kraftwerk-Alben 12345678 und ein beeindruckendes 236-Seiten-Hardcover-Kunstbuch mit neuen und bislang unveröffentlichten elektronischen Bildern und Fotos.
* Das Deluxe Vinyl Box Set enthält alle 8 Kraftwerk-Alben als Vinyl-Longplayer (The Mix erscheint als Doppel-LP).

Kraftwerk haben in nunmehr fast fünf Jahrzehnten Musikgeschichte geschrieben und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Electro, Hip Hop, Synthie Pop, Minimal und insbesondere Techno. Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er Jahren war das Multimedia-Projekt Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und hat den Soundtrack unseres Computer-Zeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt.

Am 1. Juli 2017 werden Kraftwerk beim »Grand depart« den Start der Tour de France 2017 mit einem Open-Air-Konzert in Düsseldorf eröffnen, und zwar in der fantastischen Kulisse
des in unmittelbarer Nähe zum Rhein gelegenen Ehrenhofs. Neben den bekanntesten Kompositionen aus dem Gesamtwerk wird auch das komplette Album "Tour de France" aufgeführt werden.


3-D Der Katalog kann unter folgendem Link vorbestellt werden:

Standard: http://wmg.click/Kraftwerk_3DDerKatalog
Deluxe: http://wmg.click/Kraftwerk_3DDerKatalog_Deluxe

 
www.kraftwerk.com 
www.facebook.com/KraftwerkOfficial 
https://twitter.com/kraftwerk


Produktinformationen:
Vollständige Produktinformationen und Details zu den einzelnen Konfigurationen befinden sind hier.
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch