HOT WATER MUSIC sind zurück! Neue Single "Never Going Back" ab heute!

Die aus Gainsville/Florida stammenden HOT WATER MUSIC kündigen mit "Light It Up" ein neues Studio-Album an! Das 12 Songs umfassende Album wurde von der Band selbst produziert und erscheint am 15. September via Rise Records (At The Drive-In, Pvris, Of Mice & Men). "Light It Up" ist der Nachfolger des 2012 erschienenen "Exister". 
 
Bereits heute, zur Ankündigung des Album-Releases, veröffentlicht die ikonische Hardcore-Band den neuen, hymnischen Track "Never Going Back"! 
 
"Das aufregendste für uns am neuen Album war, es selbst aufzunehmen und die volle Kontrolle über alles zu haben – vom Anfang bis zum Ende", fasst die Band den Entstehungsprozess von "Light It Up" zusammen. "Seit Fuel For The Hate Game haben wir kein anderes Album auf diese Weise aufgenommen. So angsteinflößend es sein kann, kein Sicherheitsnetz und doppelten Boden zu haben, so befreiend fühlt es sich auch an, ein Album zu produzieren, das 100% Hot Water Music ist – mit all seinen Stärken und Schwächen" 
 
"Light It Up" ist das Paradebeispiel einer Band, die vitaler und relevanter denn je ist – trotz oder gerade wegen ihrer nahezu 25 Jahre andauernden Karriere. Hot Water Music beenden mit der Ankündigung des Albums auch ihre Live-Pause und werden ausgewählte US-Festivals (darunter The Fest und das Riot Fest) headlinen. 
 
Hot Water Music sind George Rebelo, Jason Black, Chuck Ragan und Chris Wollard.
 

LABEL:
www.riserecords.com

HOT WATER MUSIC "Live In Chicago" 3LP

Nach dem bisher erfolgreichsten Jahr der Bandgeschichte und dem hochgelobten Album "Exister" (Juni 2012, Rise Records) veröffentlichen Hot Water Music auf vielfachen Wunsch ein geballtes Livealbum!

"Live in Chicago", aufgenommen Anfang 2008, ist ein pickepackevoller 3-LP Release (wahlweise auch als 2CD+DVD erhältlich), der Hardcore-Herzen höher schlagen läßt und sämtliche Fanclassics der Band enthält.
Die Dreifach-LP ist eine Zeitreise hinein ins Jahr 2008, dem vielleicht wichtigsten Jahr der Bandgeschichte. Nur zwei Jahre zuvor hatten sich Hot Water Music intern überworfen, waren getrennte Wege gegangen, haben sich Soloprojekten und ihrem Privatleben gewidmet.
Ihre im Februar 2008 in den USA stattfindende Reunion-Tour bricht dann aber wieder alle Dämme. Das extatische Publikum im Metro-Club pumpt ein Übermaß an Energie auf die Bühne- und das Quartett dankt es den Fans mit einem energiestrotzenden Power-Set, das sich über alle frühen Schaffensphasen der Band hin zum erfolgreichen "Caution" Album erstreckt und keinen Hit der Bandgeschichte ausläßt. 

Nach "Live at the Hardback" (erschienen 1999) ist diese 30 Song starke und 90 Minuten lange Veröffentlichtung der zweite Live-Release der Bandgeschichte. Die 3LP / 2CD+DVD erscheint im schlichten Artwork (je nach Pressung mit der einfarbigen Bandflamme auf schwarzem Grund) auf No Idea Records, dem langjährigen Label des Quartetts und ist u.a. bei finestvinyl.de günstig erhältlich. 

Mit "Live In Chicago" läuten Chuck Ragan, Chris Wollard, George Rebelo und Jason Black das Jahr 2013 furios ein. Im Frühling wird die Band eine umfangreiche US-Tour spielen, für den Spätsommer ist eine Europatournee in Planung.

HOT WATER MUSIC "Live in Chicago" 
No Idea Records
3xLP / 2xCD+DVD
Recorded live at the Metro in Chicago, IL in February 1-2, 2008.

LP / CD TRACK LISTING:
1. A Flight and a Crash
2. Remedy
3. Wayfarer
4. Trusty Chords
5. Jack of All Trades
6. Rooftops
7. End of a Gun
8. Better Sense
9. Kill The Night
10. Instrumental
11. Free Radio Gainesville
12. Giver
13. All Heads Down
14. Moonpies for Misfits
15. God Deciding
16. I Was on a Mountain
17. No Division
18. Just Don't Say You Lost It
19. Old Rules*
20. Swinger
21. Our Own Way
22. Choked and Separated
23. Manual
24. Paper Thin
25. Turnstile
26. 220 Years
27. The Sense
28. Alachua
29. Position
30. Hard To Know

DVD TRACK LISTING:
1. Alachua
2. Remedy
3. Wayfarer
4. Trusty Chords
5. Better Sense
6. Rooftops
7. End of a Gun
8. Giver
9. Free Radio Gainesville
10. All Heads Down
11. Moonpies for Misfits
12. A Flight and a Crash
13. God Deciding
14. Poison
15. Swinger
16. Our Own Way
17. Kill the Night
18. Choked and Separated
19. Turnstile
20. Manual
21. 220 Years
22. Paper Thin
23. Position
24. Hard to Know


S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch