FLORENCE + THE MACHINE - Videopremiere zur Single "Ship To Wreck"

Nach dem preisgekrönten Debüt “Lungs” (2009) und dem nicht minder erfolgreichen Nachfolger “Ceremonials” (2011),erscheint am 29. Mai mit “How Big, How Blue, How Beautiful” das dritte Studioalbum von FLORENCE + THE MACHINE.

 

Das Video zur digital bereits erhältlichen Single “Ship To Wreck” feiert heute Premiere.

 

Live erleben kann man Florence Welch und ihre Band bei den Festivals Hurricane und Southside (19.-21. Juni 2015).

 

Weitere Infos: Homepage - Facebook - Twitter - Instagram

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Florence And The Machine - "St Jude" Video

Aufgrund des massiven Erfolgs der ersten beiden Alben von FLORENCE + THE MACHINE – „Lungs“ (2009) war das „Album des Jahres“ bei den BRIT Awards 2010, gefolgt von „Ceremonials“ (2011), das in UK auf die #1 ging, in Deutschland und USA in die Top10 – hat Florence Welch in den letzten fünf Jahren kaum Zeit zum Durchatmen gehabt: Entweder war sie im Studio, auf Tour oder mit Promo-Terminen beschäftigt. Bereits während der Tour zum Debüt entstand der für einen Grammy nominierte „Ceremonials“-Nachfolger, und so ging sie gleich nach dem Abschluss der ersten großen Konzertserie wieder ins Studio – und begann den ganzen Zyklus noch einmal von vorn. Mit einem Unterschied: Ihre Konzerte wurden immer größer, ihr Haar immer röter, ihr Erfolg immer massiver und überwältigender.

 

Jetzt gibt es etwas Neues, nämlich den digital ab sofort erhältlichen Albumtrack „St Jude“

 

Live-Dates

19.06.-21.06. Hurricane Festival & Southside Festival

 

 

Weitere Infos unter:

www.florenceandthemachine.net

www.facebook.com/florenceandthemachine

www.twitter.com/flo_tweet

www.instagram.com/ouhoh


Empfehlen Sie diese Seite auf:

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch