David Gilmour "Live At Pompeii" UCI Kino Event - Nur eine Vorstellung weltweit am 13.09. in den Kinos

Am 13. September 2017 wird David Gilmour "Live At Pompeii" einmalig weltweit in den Kinos ausgestrahlt. UCI EVENTS zeigt deutschlandweit dieses außergewöhnliche Konzerterlebnis.

Kinotickets können ab sofort unter folgendem Link gebucht werden:
http://www.uci-kinowelt.de/film/david-gilmour-live-at-pompeii/347415


45 Jahre, nachdem David Gilmour von Pink Floyd "Live At Pompeii" in dem dortigen legendären römischen Amphitheater gefilmt hat, kehrte er für zwei spektakuläre Shows dorthin zurück. Die Shows waren Teil seiner einjährigen Tour, mit der er sein Nr. 1-Album "Rattle That Lock" vorgestellt hat. Die Auftritte waren die allersten Rockkonzerte mit Publikum in dem steinernen römischen Amphitheater. An zwei Abenden stand eine Menge von jeweils 2.600 Menschen exakt dort, wo die Gladiatoren im ersten Jahrhundert n. Chr. ihre Kämpfe ausgetragen haben.

David Gilmour - Live At Pompeii (Cinema Trailer)
https://www.youtube.com/watch?v=OuhTtHJM588

Embed Code: <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/OuhTtHJM588" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

"David Gilmour Live at Pompeii" ist ein audiovisuelles Spektakel, mit Lasereffekten, Pyrotechnik und einer riesigen kreisförmigen Leinwand, auf der speziell dafür hergestellte Filme ausgewählte Songs ergänzen. Doch an erster Stelle stehen die erstaunliche Musik und die herausragenden Performances einer All-Star-Band. Die Show enthält Songs aus Davids gesamter Karriere, ebenso wie zahlreiche Pink Floyd-Klassiker, darunter "One Of These Days", der einzige Song der Show, den die Band dort auch 1971 gespielt hat.

Beide Konzerte enthielten auch sehr seltene Aufführungen von "The Great Gig In The Sky" vom Album "The Dark Side Of The Moon", das David nur selten als Solokünstler spielt. Dieser Konzertfilm enthält die Highlights aus beiden Shows, gefilmt in 4K vom Regisseur Gavin Elder. "David Gilmour Live At Pompeii" zeigt einen Künstler auf dem Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens, der hier unglaubliches Material mit einer Weltklasse-Band aufführt – in einer einzigartigen Umgebung, aus einem sehr speziellen Anlass.

Unter den gespielten Songs befinden sich auch die Titelstücke seiner jüngsten Nr. 1-Alben: "Rattle That Lock " und "On An Island", ebenso wie andere Solostücke und Pink Floyd-Klassiker wie "Wish You Were Here" und "Comfortably Numb".


http://www.davidgilmour.com/
https://www.facebook.com/davidgilmour/
https://www.youtube.com/user/DavidGilmour

David Gilmour: neue Interview-Clips über das Touring l VÖ: 29.09.2017

David Gilmour präsentiert weitere Auszüge aus den Dokumentationen, die der "Live At Pompeii"-DVD-Blu-ray-Veröffentlichung beigefügt sind. Dabei gibt er weitere Einblicke in die Shows seiner "Rattle That Lock"-Tour:
 

"I'm kind of into perfection in a way, but at the same time I don't consider that playing the songs perfectly as on the record is my idea of perfection," sagt Gilmour in einem Clip. "I want it to be live music. I want the people who play with me to have some autonomy. I would rather we go for something and enjoy actually playing and making music."
Wenn es um das Setup des Showdesigns geht, fügt er hinzu "you want the whole thing to start and finish and have a kind of a narrative. We're not imposing a narrative on it that has specific meaning, but you're having a narrative of moods that run you from the start to the finish."


In einem anderen Clip aus der Interviewreihe erzählt Gilmour begeistert über seine Erfahrungen mit den südamerikanischen Fans.

 

Veröffentlicht wird das ganze Werk am 29.09.2017 und wird auf folgenden Formaten erhältlich sein: Doppel-CD, Einfach-Blu-ray, Doppel-DVD, Blu-ray + CD Deluxe Edition Boxset (2 CDs und 2 Blu-rays), Vierfach-Vinyl und Download. 
 

Embed Code:
Embed Code:

Pink Floyd-Legende David Gilmour kündigt Konzertfilm "Live At Pompeii" auf Blu-ray, DVD, CD und Vinyl an l VÖ: 29.09.17

Vor zwei Jahren brach Pink Floyd-Legende David Gilmour zu einer Konzertreise auf, die ihn an ausgewählte historische Orte auf der ganzen Welt führte. Im Rahmen dieser Tour gab er 2016 ein Konzert im Amphitheater in Pompeij – es war die erste Live-Darbietung vor Publikum seit den Gladiatoren-Kämpfen 79 n.Chr.. Für den 71-jährigen Briten war es die triumphale Rückkehr in jene Stadt, in der 1971 Adrian Mabens legendärer Konzertfilm "Pink Floyd - Live At Pompeii" entstanden war. Im Alten Rom war das Amphitheater in Pompeij als "Spectaculum" bekannt – Gilmour arbeitet nun zusammen mit seinem langjährigen Partner und "Maestro der Farben" daran, das Spektakel zurück ins Spectaculum zu bringen.  
 
Am 7. und 8. Juli 2016 spielte David Gilmour zwei Aufsehen erregende Shows im Schatten des Vesuvs, 45 Jahre nach seinem ersten Auftritt in der süditalienischen Stadt für "Pink Floyd - Live at Pompeii". Es waren die ersten Rockkonzerte in der altrömischen Spielstätte, die neunzig Jahre vor Christi gebaut und 169 Jahre später beim Ausbruch des Vesuvs unter Asche begraben wurde. "Es ist ein magischer Ort und hierher zurück zu kommen, die Bühne und die Arena zu sehen, war einfach überwältigend", erklärt er, "es ist ein Ort der Geister…"
 
Die Konzertfilm David Gilmour "Live At Pompeii" wurde unter der Regie von Gavin Elder in 4K gefilmt und enthält Highlights aus beiden Shows. Das Konzert ist ein audiovisuelles Erlebnis, mitsamt riesigem kreisförmigem Cyclorama-Screen, Laser, Pyrotechnik und fantastischen Performances der Allstar-Band.  
 
Der Film enthält Songs aus der gesamten Karriere des legendären Musikers, darunter die Titelsongs seiner beiden jüngsten Nummer-Eins-Soloalben "Rattle That Lock" und "On An Island". Darüber hinaus finden sich im Tracklisting weitere Solo-Stücke und Pink Floyd-Klassiker wie "Wish You Were Here“, "Comfortably Numb" und "One Of These Days". Letzterer Song ist dabei der einzige, der von der Band bereits 1971 gespielt wurde. Bei beiden Konzerten gab Gilmour großartige Versionen von "The Great Gig In The Sky" aus dem Album "The Dark Side Of The Moon" zum Besten, den er bei Solo-Konzerten extrem selten spielt.
 
David Gilmour "Live At Pompeii" erscheint weltweit am 29. September in folgenden Formaten: Doppel-CD (mit 21 Tracks), Einfach-Blu-ray, Doppel-DVD, Blu-ray + CD Deluxe Edition Boxset (2 CDs und 2 Blu-rays), Vierfach-Vinyl und Download.  
 
Am 13. September wird David Gilmour "Live At Pompeii" in 2000 Lichtspielhäusern weltweit einmalig im Kino gezeigt. Informationen bzgl. Tickets gibt es hier: http://www.davidgilmourcinematickets.com/

David Gilmour "Live At Pompeii" kann unter folgendem Link vorbestellt werden:

https://SMG.lnk.to/DavidGilmourLivePompeiiNe

http://www.davidgilmour.com/
https://www.facebook.com/davidgilmour/
https://www.youtube.com/user/DavidGilmour
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch