BRITNEY SPEARS mit neuer Single und neuem Clip zu "Slumber Party" ft. Tinashe

Leute, packt die Zahnbürste ein: Britney lädt zur Schlafanzugparty! Unter dem Motto „You and I, we ain't gonna sleep tonight” hat sich die 34-jährige für ihre nächtliche Kissenschlacht-, Konfetti- und Kerzenschein-Session ebenso kompetente wie hotte Verstärkung in Haus geholt: R&B-Shootingstar Tinashe ist Featured Artist auf der zweiten Single-Auskopplung aus ihrem aktuellen Erfolgsalbum „Glory“, das Ende August erschien (Achtung: die Albumversion ist noch OHNE Tinashe!). Geschrieben und produziert wurde der Song von Mattman & Robin (Taylor Swift, Ellie Goulding, Carly Rae Jepsen etc.), Julia Michaels (Jason Derulo, Justin Bieber etc.) und Justin Tranter (Justin Bieber, Fifth Harmony etc.).

 

Mit „Glory“ gelang Britney Spears der höchste Entry in den Offiziellen Deutschen Albumcharts seit dreizehn Jahren: ihr neuntes Studioalbum, das u.a. die Hitsingle „Make Me“  (featuring G-Eazy) enthält, enterte die Charts auf Platz drei. In den USA peakte „Glory“ auf Platz zwei, in Großbritannien auf Platz drei. 

 

Mit über hundert Millionen verkauften Tonträgern weltweit ist Britney Spears einer der erfolgreichsten Popstars aller Zeiten. Alleine in den USA verkaufte sie mehr als siebzig Millionen Alben, Singles und Songs. In ihrer Karriere wurde sie mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, darunter ein Grammy Award, sechs MTV Video Music Awards (inklusive einem Lifetime Achievement Award) und zehn Billboard Music Awards.
 

BRITNEY SPEARS der neue Clip zu "Make Me"

Titel und Termin stehen endlich fest: am 26. August erscheint mit „Glory“ das heiß ersehnte, neunte Studioalbum von Pop-Ikone Britney Spears. Der Longplayer ist seit dem 4. August vorbestellbar. Vorbesteller können sich den neuen Song “Private Show” sofort downloaden.
Neben “Private Show” enthält das neue Album die Vorabsingle „Make Me“ featuring G-Eazy. Der Song wurde am 15. Juli veröffentlicht, erhielt großartige Kritiken und war gleich in der ersten Woche “Greatest Gainer” in den US Radio Top 40, schoss direkt auf Platz eins der US iTunes Charts und rangiert bis heute in den Top 20 der US Shazam Top 100 Songs Charts.
 
Mit über hundert Millionen verkauften Tonträgern weltweit ist Britney Spears einer der erfolgreichsten Popstars aller Zeiten. Alleine in den USA verkaufte sie mehr als siebzig Millionen Alben, Singles und Songs. In ihrer Karriere wurde sie mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, darunter ein Grammy Award, sechs MTV Video Music Awards (inklusive einem Lifetime Achievement Award) und zehn Billboard Music Awards.
 
Die in Mississippi geborene und in Louisiana aufgewachsene Sängerin wurde 1998 mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „…Baby One More Time“ bereits als Teenager zum Superstar. Der Song erreichte weltweit Platz eins der Charts und verkaufte sich mehr als 27 Millionen Mal. Alleine in den USA erhielt die Single vierzehn Platin-Auszeichnungen. Sechs ihrer Alben enterten die US Billboard-Charts auf Platz eins, 24 ihrer Singles konnten sich in den Top 40 platzieren, fünf davon erreichten Platz eins. Achtmal war sie für einen Grammy nominiert, 2005 erhielt sie den begehrtesten Musikpreis der Welt in der Kategorie „Best Dance Recording“.  
 
Ihre Konzert-Residenz in Las Vegas, die seit 2013 unter dem Titel „Britney: Piece of Me“ im Planet Hollywood Resort & Casino läuft, wurde zur „Best Show in Las Vegas” gekürt. Seit über zehn Jahren kreiert Spears Düfte, bis dato wurden neunzehn Parfüms produziert, die in neunzig Ländern der Welt erhältlich sind.
 
Audio: http://vevo.ly/MYBhXn („Make Me“ feat. G-Eazy)
 

Britney Spears ist zurück mit neuer Single und neuem Album, VÖs: 18.10. & 29.11.2013

Die großen Britney Spears News reißen nicht ab: nachdem der US-Superstar gerade ihr hochdotiertes, zweijähriges Las Vegas-Engagement bekannt gegeben hatte, das Ende Dezember beginnen wird, steht nun auch der Veröffentlichungstermin ihres neuen Albums fest. Der achte Longplayer der 31-jährigen erscheint am 29. November und enthält u.a. die brandneue Single „Work Bitch“, die ab dem 18. Oktober auch pysisch erhältlich sein wird und sich bereits weltweit hoch in den iTunes-Charts platzieren konnte. Mit dem neuen Album beendet sie eine zweijährige Veröffentlichungspause: das letzte Spears-Album „Femme Fatale“ erschien 2011 und erreichte Platz eins der US-Charts.


Mit „Work Bitch“ setzt Britney Spears die erfolgreiche Zusammenarbeit mit will.I.am fort: nachdem die beiden im vergangenen Jahr mit „Scream & Shout“ einen internationalen Nummer-Eins-Hit gelandet hatten, ist „Work Bitch“ nun die zweite Zusammenarbeit der beiden US-Superstars.

Hier gibt es noch das Britney-Roulette mit der Möglichkeit eine Reise für zwei Personen nach Las Vegas zu gewinnen und Britney Live zu sehen!:  http://work.britney.com/
Websitewww.britneyspears.com/  (checkt hier auch das Video zu "Work Bitch")
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch