Black Stone Cherry - neues Album "Family Tree" am 20. April - neues Video "Burnin"

Die Familie steht immer an erster Stelle, denn diejenigen, die einen vom ersten Moment an begleitet haben, vergisst man nicht. Black Stone Cherry aus Edmonton, Kentucky, wuchsen mit den Klängen zu Cream, Led Zeppelin, Muddy Waters, The Faces und anderen Größen der 1970er Jahre auf. Das sechste Studioalbum des Rock’n’Roll Quartetts, „Family Tree“ (VÖ 20.04.2018), ist eine Hommage an ihre Vorbilder und eine Granate von einem Southern Rock Album.

„Wir hatten göttlichen Beistand.“, lacht Gitarrist Ben Wells. „Aus einem kreativen Funken wurde ein Feuer, das wir noch nie zuvor gespürt hatten.“ Schlagzeuger John Fred fügt hinzu: „Auf ‘Family Tree‘ sind all unsere musikalischen Einflüsse zu hören. Dennoch haben wir darauf unseren ganz eigenen, einzigartigen Southern American Rock’n’Roll-Sound geschaffen.“

Einen ersten Vorgeschmack dazu gibt es hier…

Black Stone Cherry’s new official Lyric Video “Burnin‘“: https://youtu.be/zOryfVbQEY0


Erneut entschieden sich Black Stone Cherry, „Family Tree“ selbst zu produzieren und kehrten in David Barricks „Barrick Recording Studio“ zurück. Dort hatten sie bereits ihr selbstbetiteltes Debüt sowie ihr letztes Album „Kentucky“ (2016) aufgenommen.

Das neue Album enthält 13 Songs und damit die altbewährte Glückszahl der Band. Wie bei allen Alben davor brachte sich jedes Bandmitglied in das Songwriting ein. Das Ergebnis ist ein modernes, gehaltvolles und blueslastiges Rockalbum, das mit einigen Überraschungsmomenten glänzt: starke Bläsersektionen, billige Kneipenpianos, Southern Gospel Orgeln, atmosphärische Synthesizer und Vorstöße in die Welt des Funk und Country.


Mehr Infos unter:
www.blackstonecherry.com
https://www.facebook.com/blackstonecherry

Black Stone Cherry mit Video Premiere zu "In Our Dreams"

Brandneu veröffentlichen Black Stone Cherry das Video zu Single “In Our Dreams“ aus dem kommenden Album “Kentucky“, das am 01. April veröffentlicht wird!


Black Stone Cherry: "Wir sind sehr stolz auf dieses Video, welches wir in der Art und Weise vorher auch noch nicht gemacht haben. Wir wollten eine starke Performance, die eine intensive Story bestens darstellt und ich denke, wir haben es geschafft!

Drummer John Fred Junge dazu: "Wir wollten das Video für “In Our Dreams“ genau so gestalten, um den Text zum Song zum Leben zu erwecken. Regisseur Kyle Cogan hat uns geholfen, visuell neue Wege zu gehen. Die einzigartigen Science-Fiction-Geschichte von zwei Schwestern, die auf tragische Weise getrennt in zwei sozialen Klassen in einer unterdrückten Unterwasser-Zivilisation leben, die von einem teuflischem Führer beherrscht wird, beschreibt den Text auf den Punkt… Metaphorisch gesehen, finden wir im Video viele Vergleiche zur aktuellen Lage in der Welt!“

Regisseur Kyle Cogan: "Vom Konzept bis zur Fertigstellung, war es eine enge Zusammenarbeit mit der Band… Es war toll zu sehen, wie eine Vision lebendig wurde, die Band agierte und wie das Video in der Post Production den letzten Schliff erhielt!“

Video Premiere “In Our Dreams“: https://www.tape.tv/black-stone-cherry/videos/in-our-dreams

„Kentucky“ wird Black Stone Cherry natürlich wieder aus ihrer Heimat wegschicken, zurück auf die Straßen und auf Bühnen dieser Welt. Mit einer Menge frischer Songs, „die dazu bestimmt sind, live gespielt zu werden.“, merkt Lawhon an. Doch das Wichtigste ist, dass es sich immer noch um dieselben junge Männer handelt, die damals noch Grün hinter den Ohren waren. Bereit, die Welt zu entdecken.


Black Stone Cherry European Tour 2016

FEB 4 - Wembley The SSE Arena, London, United Kingdom
FEB 5 - Leeds First Direct Arena, Leeds, United Kingdom
FEB 6 - Manchester Arena, Manchester, United Kingdom
FEB 8 – Trix, Antwerpen, Belgium
FEB 9 - Caberet Savage, Paris, France
FEB 11 – Melkweg, Amsterdam, Netherlands
FEB 12 - Dortmund FZW, Dortmund, Germany
FEB 13 – Volkshaus, Zurich, Switzerland
FEB 15 - Live Club, Trezzo Sull'adda Mi, Italy
FEB 16 - Ottakringer Brewery, Vienna, Austria
FEB 17 – Posthof, Friesenegg, Austria
FEB 19 – Essigfabrik, Köln, Germany
FEB 20 – POSTBAHNOF, Berlin, Germany
FEB 21 – Gruenspan, Hamburg, Germany
FEB 23 – Train, Aarhus, Denmark
FEB 24 - John Dee, Oslo, Norway
FEB 25 – Fryshuset, Stockholm, Sweden
FEB 27  - Klubi Tampere, Tampere, Finland
FEB 28 - THE CIRCUS, Helsinki, Finland
 

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch