BEE GEES "The Warner Bros. Years 1987-1991", 5-CD-Box mit 3 Studio & Doppel-Live-CD | VÖ: 17.04.14

Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern gehören die BEE GEES zu den erfolgreichsten Pop-Bands der Welt: Barry, Maurice und Robin Gibb haben 50 Jahre lang das Gesicht der Popmusik geprägt. Im Jahr 1959 begannen die Brüder Barry, Robin und Maurice Gibb ihre Karriere und gelten heute als eine der erfolgreichsten Pop-Bands aller Zeiten. Die BEE GEES habe sich in ihrer Laufbahn gleich mehrfach neu erfunden und erhielten alle wichtigen musikalischen Ehrungen, darunter mehrere Grammy-Awards und die Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall Of Fame. 1987 unterschrieben sie bei Warner Bros.und veröffentlichten drei höchst bemerkenswerte Studioalben: "E.S.P.", "One"und "High Civilization".

An diesen kreativen Ausbruch der "Gibbs-Brüder" in den späten achtziger Jahren erinnert nun die 5-Disc-Kollektion, die all drei Studio-Alben sowie eine Auswahl an raren Demos und Studio-Outtakes enthält. Highlight der Zusammenstellung dürfte "One For All" sein, der Mitschnitt eines Konzerts von 1989, der hier zum ersten Mal in voller Länge auf 2 CDs erhältlich ist. Das 22 Songs starke Live-Set wurde von Barry Gibb selbst und John Merchant gemixt und erscheint im State-Of-The-Art-Sound, der einem das Gefühl gibt, selbst live dabei zu sein. Die Box erscheint am 17. April 2014.

The Warner Bros. Years 1987-1991 startet mit dem 17. BEE GEES-Album "E.S.P." aus dem Jahr 1987, das das Trio erneut mit dem Produzenten Arif Mardin zusammenbrachte, der zuvor an einigen Alben mit den BEE GEES zusammengearbeitet hatte und unter anderem die Hit-Single "Jive Talkin‘" produzierte. Das in Europa sehr erfolgreiche Album enthält unter anderem die Hit-Single "You Win Again", die sich auf Platz 1 der britischen Charts katapultierte. Neben allen elf Originalsongs enthält die CD fünf Bonustracks, darunter das Demo sowie die Extended Version und den Edit-Mix des Titeltracks "E.S.P.".

Zwei Jahre später meldeten sich die BEE GEES mit dem Album "One" (1989) zurück. Doch während der Aufnahmen erfasste die Familie eine Tragödie, als der Bruder Andy Gibb – selbst ein sehr erfolgreicher Solokünstler mit mehreren Nummer-1-Hits – unerwartet starb. In der Folge schrieben die BEE GEES den Song "Wish You Were" für ihn und widmeten ihm das Album. Gleich mehrere Singles entsprangen dem Album, von denen der Titeltrack "One" die US-Charts knackte. Die CD enthält mehrere Versionen des Hits und den Song "Shape Of Things To Come", der ursprünglich aus dem 1988er "Summer Olympics Albums: One Moment In Time" stammt.

"High Civilization" (1991) ist das dritte Album der Warner Bros. Years. Mehr als eine Million Exemplare wurden Anfang der neunziger Jahre davon verkauft, die Single "Secret Love" platzierte sich auf Position 5 der UK-Charts. Weitere Schlüsselsongs sind "When He’s Gone", "The Only Love" und "Happy Ever After". "High Civilization" wurde exklusiv für die Box neu gemastert und bietet den authentischen Sound der Studioaufnahmen, den die Band seinerzeit erreichen wollte.

1991 erschien das Konzert-Video "One For All," das einen Auftritt aus dem Jahre 1989 in Melbourne, Australien, zeigt, mit dem die Band ihre One For All World Tour abschloss. Das Konzert enthielt Songs aus allen Epochen ihrer Karriere: Sowohl alte Hits aus den späten Sechzigern wie "I Started A Joke" und "Spicks And Speck"s als auch die großen Erfolge der siebziger Jahre wie "Jive Talkin‘" und "Stayin‘ Alive" sowie jüngere Songs wie "Ordinary Lives", "You Win Again" führen den Hörer durch die gesamte, spektakuläre BEE GEES-Geschichte. Einige der Performances haben ihren Weg im Laufe der Jahre auf unterschiedliche Zusammenstellungen gefunden, auf "The Warner Bros. Years 1987-1991" ist das Konzert zum ersten Mal in voller Länge im Zusammenhang zu hören!

Barry Gibb kündigte vor kurzer Zeit seine Tour Mythology: The Tour Live an, die am 15. Mai in Boston startet und durch sechs große Städte führt. Auf der Tour werden auch Barrys ältester Sohn Stephen und seine Nichte Samantha Gibb, die Tochter von Maurice, zu sehen sein. Nachdem Andy bereits im Jahre 1988, Maurice im Jahr 2003 und Robin am 20. Mai 2012 gestorben sind, ist Maurice nun der letzte lebende BEE GEE. Doch das Erbe der Brüder lebt weiter: Festgehalten in großen Songs, die bis heute für die Popmusik unverzichtbar sind.,

THE WARNER BROS. YEARS 1987-1991
Track Listing

E.S.P. (1987)
01. “E.S.P.”
02. “You Win Again”
03. “Live Or Die (Hold Me Like A Child)”
04. “Giving Up The Ghost”
05. “The Longest Night”
06. “This Is Your Life”
07. “Angela”
08. “Overnight”
09. “Crazy For Your Love”
10. “Backtafunk”
11. “E.S.P.” (Vocal Reprise)
Bonus Tracks
12. “E.S.P.” (Demo Version)
13. “Angela” (Edit)
14. “E.S.P.” (Edit)
15. “You Win Again” (Extended Version)
16. “E.S.P.” (Extended Version)

One (1989)
01. “Ordinary Lives”
02. “One”
03. “Bodyguard”
04. “It’s My Neighborhood”
05. “Tears”
06. “Tokyo Nights”
07. “Flesh And Blood”
08. “Wish You Were Here”
09. “House Of Shame”
10. “Will You Ever Let Me”
11. “Wing And A Prayer”*
Bonus Tracks
12. “Shape Of Things To Come”*
13. “One” (Remix/Edit)
14. “One” (12” Dance Version)
15. “One” (12” Club Mix)

High Civilization (1991)
01. “High Civilization”
02. “Secret Love”
03. “When He’s Gone”
04. “Happy Ever After”
05. “Party With No Name”
06. “Ghost Train”
07. “Dimensions”
08. “The Only Love”
09. “Human Sacrifice”
10. “True Confessions”
11. “Evolution”

One For All (1991)
Disc One
01. Intro
02. “Ordinary Lives”
03. “Giving Up The Ghost”
04. “To Love Somebody”
05. “One”
06. “Tokyo Nights”
07. “Words”
08. “Juliet”
09. “Lonely Days”
10.Medley:
a. “New York Mining Disaster 1941”
b. “Holiday”
c. “Too Much Heaven”
d. “Heartbreaker”
e. “Islands In The Stream”
f. “Run To Me”
g. “World”
11. “Spicks And Specks”

Disc Two
01. “How Deep Is Your Love”
02. “It’s My Neighborhood”
03. “How Can You Mend A Broken Heart”
04. “House Of Shame”
05. “I Started A Joke”
06. “Massachusetts”
07. “Stayin’ Alive”
08. “Nights On Broadway”
09. “Jive Talkin’”
10. “You Win Again”
11. “You Should Be Dancing”

Bee Gees: Stayin' Alive - 4-stündige BEE GEES-Doku auf VOX wird zum Quotenfänger

Als der TV-Sender VOX am vergangenen Samstag die vierstündige Dokumentation Stayin‘ Alive über das Leben und das Schaffen der BEE GEES ausstrahlte, ließen sich 1,55 Millionen Zuschauer in die Welt einer der erfolgreichsten Pop-Bands aller Zeiten entführen. Mit einem Zuschaueranteil von satten 10,6 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen wurde Stayin‘ Alive – 50 Jahre BEE GEES nach ?Thank You For The Music – 40 Jahre Abba“ zur zweiterfolgreichsten vierstündigen Dokumentation bei VOX am Samstagabend.

Doch nicht nur im Fernsehen sind die BEE GEES wieder definitiv up-to-date! Nach der Ausstrahlung der Doku schnellte die große 4 CD-Retrospektive MYTHOLOGY - 50 Jahre BEE GEES auf Platz 1 der Amazon-Charts, wo sie sich seit Sonntag unangefochten hält! Auch in den Album-Charts wird man die neu veröffentlichte Compilation MYTHOLOGY in der nächsten Woche finden: Der aktuelle Charttrend verzeichnet die über 80 Songs starke Sammlung auf Platz 3! Ebenfalls erneut im Chart-Trend, auf Platz 21, befindet sich die 2009 veröffentlichte Compilation THE ULTIMATE BEE GEES, eine aufwändig gestaltete CD/DVD mit 40 Superhits und 18 Clips in der Deluxe-Ausgabe!

Nie war die Zeit reifer für die BEE GEES als heute!

http://beegees.com
http://www.facebook.com/beegees


[<<<< iTools >>>>]

Bee Gees: Das Erbe der Band lebt weiter (direkt aus dem dpa-Videokanal)
http://www.sueddeutsche.de/kultur/bee-gee-barry-gibb-zieht-bilanz-1.1695652

Bee Gees "Stayin' Alive" Video
http://youtu.be/SKdVq_vNAAI

Bee Gees: Stayin' Alive - "Mythology" präsentiert alle Hits auf 4CDs | VÖ: 07.06.13

Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern gehören die BEE GEES zu den erfolgreichsten Pop-Bands der Welt: Barry, Maurice und Robin Gibb haben 50 Jahre lang das Gesicht der Popmusik geprägt. Wenn am 15. Juni ab 20.15 Uhr zum 50. Jahrestag der ersten BEE GEES-Single ?The Battle of the Blue and the Grey“ das vierstündige Doku-Event ?Stayin‘ Alive‘ – 50 Jahre Bee Gees“ bei VOX ausgestrahlt wird, gehört die umfassende 4 CD-Box Mythology definitiv in die Sammlung jedes Fans: Sie präsentiert sowohl BEE GEES-Welthits als auch Hits des jüngsten Gibb-Bruders ANDY GIBB, der bis zu seinem überraschenden Tod 1988 ebenfalls eine höchst erfolgreiche Solokarriere absolvierte.

Jedem der vier Brüder ist auf Mythology eine eigene CD gewidmet. Songs wie To Love Somebody, Stayin‘ Alive, Night Fever (Barry), Massachussetts, I Started A Joke, I’ve Gotta Get A Message To You (Robin), Odessa, Spirits Having Flown (Maurice) sowie Shadow Dancing, I Just Want To Be Your Everything und (Love Is) Thicker Than Water (Andy) sind bis heute zeitlose Hits.

Insgesamt 81 Songs wurden von Barry und der Familie für Mythology ausgesucht. ?Dies sind so ziemlich alle unsere persönlichen Favoriten“, erklärt Barry in den ausführlichen Liner-Notes zur Box. Zusätzlich zur Musik umfasst Mythology eine große Sammlung von privaten Familienfotos, die zum großen Teil nie öffentlich zu sehen waren. Weiterhin gibt es viele Beiträge von Künstlern und Wegbegleitern wie George Martin, Brian Wilson, Elton John, Graham Nash und dem langjährigen Manager der Band, Robert Stigwood.

Die Kollektion greift auch auf den weitläufigen Katalog von Liebhaber-Songs zurück, etwa die frühe Single Spicks And Specks (1966), den Titeltrack des 1969er-Albums Odessa, die B-Seite Country Woman (1971), The Longest Night aus dem mehrfach mit Platin ausgezeichnetem Album E°S°P (1987), Closer Than Close aus Still Waters (1997) und Man In The Middle (2001) aus dem 20. und letzten BEE GEES-Album, das kurz vor dem Tod Maurices im Jahre 2003 entstand. Mit Angel Of Mercy und The Bridge gibt es überdies zwei bisher unveröffentlichte Kompositionen von Maurice.

Nachdem Andy bereits im Jahre 1988, Maurice im Jahr 2003 und Robin vor fast genau einem Jahr, 20. Mai 2012, gestorben sind, ist Barry nun der letzte lebende BEE GEE. Doch das Erbe der Brüder lebt weiter: Festgehalten in großen Songs, die bis heute für die Popmusik unverzichtbar sind.

Im Rahmen des vierstündigen Doku-Events und speziell für alle Fans wird die Mythology 4 CD Box zum Sonderpreis wieder verfügbar gemacht.

15. Juni: VOX – 20.15 Uhr “Stayin`Alive – 50 Jahre BEE GEES”.

http://beegees.com
http://www.facebook.com/beegees


[<<<< iTools >>>>]

Bee Gees "Stayin' Alive"

http://youtu.be/SKdVq_vNAAI

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch