Anastacia-Album "Ultimate Collection" erscheint am 6. November

Foto-Credit: Ralf Strathmann

Poplegende Anastacia, die Riesenstimme hinter Megahits wie „I’m Outta Love“ und „Left Outside Alone“, veröffentlicht am 6. November ihr neues Album „Ultimate Collection“ -  inklusive zwei neuer Songs. Mit weltweit mehr als 30 Millionen verkauften Platten ist sie eine der bekanntesten Stimmen unserer Zeit und zelebriert diese außergewöhnliche Karriere mit dem neuen Release.

 

„Ultimate Collection“ ist der Nachfolger ihres Studio-Albums „Resurrection“, das in England – bereits zum fünften Mal in ihrer Karriere – die Top 10 erreichte und Anastacias zeitlosen Glanz dokumentierte. Mit einer Stimme, die die Menschen noch viele Jahre lang berühren wird. Gleichzeitig markiert das neue Album die Rückkehr des Superstars zu ihrem Heimatlabel Sony Music, der Plattenfirma, die entscheidend zu Anastacias globalem Ruhm beigetragen hat, und bei der sie sowohl ihr Debüt als auch Welthits wie „I’m Outta Love“ aus dem Jahr 2000 veröffentlichte.

 

2015 ist für Anastacia erneut ein grandioses Jahr, das sie auf ihrer 80 Termine umfassenden „Resurrection“-Tour aktuell um die ganze Welt führt. „Ich fühle mich gesegnet und bin demütig, dass ich die Erfahrung dieses aufregenden nächsten Kapitels meines Lebens machen darf. Die Idee hinter meiner ‚Ultimate Collection‘ war, für jeden etwas dabeizuhaben. Ich bin auf ewig dankbar, wieder mit Sony vereint zu sein – dem Label, das dies alles von Anfang an möglich gemacht hat. Fünfzehn Jahre später bin ich zurück, ich bin zuhause und ich könnte nicht glücklicher sein.“

 

 

 

TRACKLISTING

 

1. „I’m Outta Love“

2. „Left Outside Alone“

3. „Sick And Tired“ 

4. „Paid My Dues“

5. „Stupid Little Things“

6. „Not That Kind“

7. „Everything Burns“ – featuring Ben Moody

8. „Welcome To My Truth“

9. „You’ll Never Be Alone“

10. „Pieces Of A Dream“

11. „Best Of You“

12. „Heavy On My Heart“

13. „One Day In My Life“

14. „Cowboys and Kisses“

15. „Why'd You Lie To Me“

16. „Love Is A Crime“ – aus dem „The Chicago“-Soundtrack

17. „I Belong To You“ – featuring Eros Ramazzotti

18. „Army Of Me“ (neuer Track / Coverversion)

19. „Take This Chance“ (neuer Track)

Anastacia kommt im November auf Tour

Ihre markante Soulstimme ist ihr weltweites Markenzeichen. Ihr immenser Wille kann Berge versetzen und scheinbar sogar das Schicksal besiegen. Für Anastacia ist der permanente Kampf ein Merkmal ihrer erstaunlichen Karriere. Mit ihrem neuen Album „Resurrection“ zelebriert die unerschütterliche Interpretin ihre Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden. Ihre größten Hits und die aktuellen Songs präsentiert Anastacia Ende 2014 auf einer Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vom 3. bis 13. November gastiert sie live mit ihrer Band in Zürich, München, Köln, Frankfurt und Wien.

 

Mehr als 30 Millionen Alben weltweit für ihre fünf vorangegangenen Multi-Platin-CDs ‚Not That Kind‘, ‚Freak Of Nature‘ und ‚Anastacia‘ sowie ‚Heavy Rotation‘ und ‚It’s A Man’s World‘ verhalfen der zierlichen Powerfrau mit der gigantischen Stimme zu einer kometenhaften Karriere. Bestseller-Singles wie ‚I’m Outta Love‘, ‚Paid My Dues‘, ‚One Day In Your Life‘ oder ‚Left Outside Alone‘, die natürlich zum Tourneeprogramm gehören, markieren die zentralen Etappen ihres Aufstiegs.

 

Anastacia ist auch die Geschichte eines triumphalen Aufbäumens gegen Schicksalsschläge. Energie, Leidenschaft und Glaubwürdigkeit verhalfen ihr dazu, sich innerhalb weniger Jahre als herausragende Interpretin zu etablieren. Gesundheitliche Probleme überschatteten immer wieder ihre Zukunft. So zuletzt 2013, als sie erneut einen Rückschlag erlitt. Aber Anastacia erreichte mit unbändigem Willen für ihre vollständige Genesung.

 

Auf ihrer bewegten Reise meisterte sie zahllose Herausforderungen und verlor dabei ihre Ziele nie aus dem Blick.  Sie ist eine Kämpferin, die anderen Mut macht und dazu motiviert, positiv zu bleiben und niemals aufzugeben.

 

Wie oft im wechselhaften Verlauf ihrer Geschichte machte sie aus der Not eine Tugend und  produzierte brillante Alben, die ihre Erfahrungen und Emotionen in authentischer Weise widerspiegelten. „Kunst ist am besten, wenn Leid mit im Spiel ist. Einige der größten Künstler haben ihre besten Werke so geschaffen.“

 

Anastacia Newkirk wurde in New York geboren, wuchs jedoch in Chicago auf. Mit 14 kehrte die Tochter eines Nightclubsängers und einer Schauspielerin nach Manhattan zurück. Die chronische Morbus Crohn-Darmentzündung, die sie seelisch wie körperlich permanent belastete, war eine prägende Erfahrung. „Die Krankheit war mein Fenster zu meinen tiefsten Gefühlen. Sie hat mir dazu verholfen, jeden Moment bewusst zu leben.“

 

Anastacia versuchte sich in wechselnden Rollen und Engagements, unternahm kleine literarische Versuche. Dann erprobte sie sich als Songschreiberin, bevor sie als Tänzerin und Backgroundsängerin in die Musikszene eintauchte. Ihre Stunde schlug als sie sich 1998 am MTV-Wettbewerb „The Cut“ beteiligte und mit ‚Not That Kind‘ Furore machte. Die Musikindustrie riss sich plötzlich um den blonden Wirbelwind mit der schwarzen Stimme.

 

Ihr Debütalbum ‚Not That Kind‘  stürmte an die Spitzen der Charts und machte Anastacia zur Königin des neuen Soul. Die zweite CD ‚Freak Of Nature‘ übertraf diesen Erfolg sogar noch und etablierte Anastacia endgültig als internationalen Star, was sich auch in zahlreichen Auszeichnungen wie World Music Award, MTV Award und Echo dokumentierte. Mit drei Hitalben in Folge gelang der Ausnahme-Sängerin seinerzeit ein grandioser Hattrick.

 

 

Marek Lieberberg presents

Anastacia

Resurrection Tour

 

Mo.   03.11.2014        Zürich        Kongresshaus

Mi.    05.11.2014        München   Kesselhaus

Mo.   10.11.2014        Köln           E-Werk

Mi.    12.11.2014        Frankfurt   Jahrhunderthalle

Do.   13.11.2014        Wien          Stadthalle F

        

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Di., 10.06.2014, 09:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de

Empfehlen Sie diese Seite auf:

ANASTACIA veröffentlicht ihre Single „STUPID LITTLE THINGS“

Mit der neuen Single „Stupid Little Things“ kommt Anastacia stark zurück und präsentiert einen extrem eingängigen Song, der die erneute Zusammenarbeit mit ihren langjährigen Wegbegleitern Sam Watters und Louis Biancaniello dokumentiert, mit denen sie schon an „I’m Outta Love“ gearbeitet hat. „Stupid Little Things“ geht sofort ins Ohr und fängt Anastacias kraftvolle Stimme so perfekt ein, dass man das Gefühl hat, einen ihrer bis dato größten Hits zu hören.

 

Regie zum „Stupid Little Things“ Video führte Marcus Sternberg. „Stupid Little Things“ ist die erste Single aus ihrem kommenden Album „Resurrection“, welches am 9. Mai erscheinen wird.  Gefilmt wurde in Kalifornien und Nevada im Januar 2014.

 

„Stupid Little Things“ Single

Shop Link:

https://itunes.apple.com/de/album/stupid-little-things-ep/id843318769

 

„Resurrection“ Album VÖ: 09.05.14

Pre-order Shop Link:

https://itunes.apple.com/de/album/resurrection-bonus-tracks/id843735689

 

Web:

www.anastacia.com

www.facebook.com/Anastacia

Anastacia kommt mit „Resurrection“ – dem ersten neuen Album seit fünf Jahren – stark zurück

Die ‚Wiederauferstehung’ von Anastacia, dem U.S.-Superstar mit bis heute weltweit über 30 Millionen verkauften Tonträgern, ist vollzogen und erscheint offiziell am 9. Mai 2014. Angeführt von der Single „Stupid Little Things“, einer modernen und bewegenden Pop-Hymne, fügt sich die erneute Zusammenarbeit mit den Produzenten Sam Watters und Louis Biancaniello nahtlos in die Reihe ihrer größten Werke ein. Nach „Heavy Rotation“ von 2008, ist „Resurrection“ Anastacias erstes neues Album mit eigenen Songs und ihr insgesamt sechstes Studio-Album. „Resurrection“ wurde in Los Angeles aufgenommen und wird mit zehn Tracks auf der Standard-CD sowie vierzehn Songs auf der Deluxe-Edition veröffentlicht.

 

Als Anastacia im Jahr 2000 ihr Debütalbum „Not That Kind“ herausbrachte, betrat sie die Weltbühne direkt mit einem Ausrufezeichen und landete mit „I’m Outta Love“ einen Megahit, der zum meistverkauften Song des Jahres wurde. Es folgten weitere Hit-Alben wie „Freak of Nature“, „Pieces of a Dream“ und „Anastacia“ – allesamt getragen von ihrer unglaublichen, absolut einzigartigen Stimme. Die ganze Welt kannte und liebte Anastacia für ihren kraftvollen, unverwechselbaren Gesang.

 

Später erlangte sie mit ihren weitläufig bekannten gesundheitlichen Problemen traurige Berühmtheit – unter anderem mit der Diagnose Morbus Crohn und ihrer Erkrankung an Brustkrebs. Erst im letzten Jahr hatte sie bekannt geben müssen, dass die Krankheit zurückgekommen war und eine doppelte Mastektomie unausweichlich gemacht hatte. »Songs schreiben hilft, die dunkelsten Momente zu überwinden«, beschreibt Anastacia diese Zeit. »Einfach in der Lage zu sein, meine Geschichte zu erzählen, ist eine große Stütze. „Stupid Little Things“ handelt davon, zu versuchen, nicht alles zu ‚zerdenken’ und die Dinge nicht größer zu machen, als sie sind. Für mich geht es darum, meine Aufmerksamkeit nicht so sehr auf Belanglosigkeiten zu richten.«

 

Auf „Resurrection“ hat Anastacia die Art von Musik in den Mittelpunkt gestellt, für die sie bekannt ist. Wieder genesen und absolut fit, hat sie die Aufnahmen zu diesem neuen Album in vollen Zügen genossen – mit all der Leidenschaft und Begeisterung, die man von ihr kennt. Und das Ergebnis ist atemberaubend. Wie schön, dass sie wieder da ist.

 

Web:

http://www.anastacia.com/

https://www.facebook.com/Anastacia

 

Anastacia kommt mit „Resurrection“ – dem ersten neuen Album seit fünf Jahren – stark zurück

 

„Resurrection“ erscheint am 9. Mai 2014 / Erste Single: „Stupid Little Things“ erscheint am 04. April 2014

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch