Chrissie Hynde: Valve Bone Woe

Chrissie Hynde ist auch im Rentenalter noch sehr aktiv. Sie steht regelmäßig auf den Konzertbühnen dieser Welt, veröffentlicht aber auch immer wieder neue Alben. Mittlerweile geschieht dies sogar unter ihrem eigenen Namen, gleichwohl es aber auch immer mal wieder neue Musik der Pretenders gibt. Warum sie mittlerweile auch unter ihrem Namen Alben veröffentlicht ergibt nun mit „Valve Bone Woe“ richtig Sinn. Natürlich sind die Pretenders im Grunde auch nur Chrissie Hynde und der Rest der Band besteht aus Mi(e)tmusikern, aber die musikalischen Ausrichtungen sind nun deutlich unterschiedlicher Natur. „Valve Bone Woe“ ist ein Werk mit vielen Jazz-Anleihen. Diese Coversongs wurden von Hynde sorgfältig ausgewählt.

Ringo Starr veröffentlicht am 25.10. sein neues Album "What´s My Name" auf CD, LP und digital

Mit der Veröffentlichung des Titelsongs hat Ringo Starr am heutigen Freitag sein 20. Studioalbum angekündigt! „What’s My Name“ wird der nächste Longplayer des Briten heißen, der am 25. Oktober 2019 bei UMe erscheint. So persönlich und vielschichtig wie die Vorgängeralben, entstand auch das neueste Werk im eigenen Homestudio des 79-Jährigen, in das er abermals eine Vielzahl von Freunden und angestammten Kollegen eingeladen hat. Dieses Mal mit dabei sind unter anderem Paul McCartney, Joe Walsh, Edgar Winter, Dave Stewart, Benmont Tench, Steve Lukather, Nathan East, Colin Hay, Richard Page, Warren Ham, Windy Wagner und Kari Kimmel (sämtliche Gäste finden sich unter dem Text in den Song-Credits). Das Album erscheint als CD, black Vinyl, blue Vinyl (D2C only) sowie digital.

MICHAEL KIWANUKA - Video zu 'You Ain't The Problem' veröffentlicht / neues Album erscheint am 25.10.2019 / in Kürze auf Tour

„You Ain’t The Problem“ ist die erste Single aus Michael Kiwanukas bald erscheinendem dritten Album „Kiwanuka“. „Kiwanuka“ wurde in New York, Los Angeles und London aufgenommen und wie auch schon der Vorgänger „Love & Hate“ von Danger Mouse und Inflo produziert. Das Cover-Artwork wurde von dem aus Atlanta stammenden Künstler Markeidric Walker gemalt und zeigt Kiwanukas Antlitz. Schon im Album-Opener „You Ain’t The Problem” hüllt uns Kiwanuka mit seiner warmen, vollen Stimme ein und nimmt uns mit auf eine psychedelische Reise, die zwar bei den Helden der Vergangenheit wie Gil Scott-Heron, Bobby Womack oder Otis Redding Halt macht, aber gleichzeitig im Hier und Jetzt verwurzelt ist und sich erneut ein Stück weit vom folkgetränkten Vintage-Soul seines Debütalbums „Home Again“ (2012) entfernt ...

John Fogerty "50 Year Trip: Live At Red Rocks" erscheint am 08.11. auf CD und digital

Das am 20. Juni 2019 im Red Rock Amphitheater in Morrison, Colorado, aufgenommene Konzert von John Fogerty erscheint am 8. November 2019 unter dem Titel „50 Year Trip: Live At Red Rocks“ bei BMG. Für den Songwriter, Sänger und Gitarristen war es ein ganz besonderer Auftritt im Amphitheater während seiner US-Tournee. „Ich spielte in Red Rocks über die Jahre mehrere Male und es war jedes Mal magisch, aber dieses Mal, mit meinen beiden Söhnen auf dieser großartigen Bühne zu spielen, war bestimmt einer der Höhepunkte meines Lebens“, reflektiert Fogerty diese Show.       

Von den Sparks erscheinen die Alben "Past Tense: The Best Of" am 08.11. und "Gratuitous Sax & Senseless Violins" am 15.11. in verschiedenen Formaten auf CD und LP

„In jedem vernünftigen Universum würden Ron und Russel Mael akademische Studien gewidmet sein, ebenso wie Dylan, Bowie oder The Beatles.  Kommunale Gebäude oder Parks würden nach ihnen benannt sein, Statuen zu ihren Ehren errichtet werden.“ (Simon Price in den Sleeve Notes) BMG kündigt die Veröffentlichung der Karriere-umspannenden Kollektion der Pop-Provokateure Sparks an. „Past Tense: The Best Of Sparks“ erscheint am 8. November als 3CD-Set, Doppel-CD und in einer 3LP-Version oder digital. Die jeweiligen Songkollektionen bieten alle Hits aus den jeweiligen Dekaden, so zum Beispiel „This Town Ain´t Big Enough For Both Of Us“, „Amateur Hour“, „Never Turn Your Back On Mother Earth“, „The Number One Song In Heaven“, „Singing In The Shower“ oder „When Do I Get To Sing `My Way´“.

THE ROLLING STONES - 'Let It Bleed (50th Anniversary Edition)' erscheint am 01.11.2019

Für Fans und Kritiker ist „Let It Bleed“ (1969) von den Rolling Stones eines der wichtigsten Rock-Alben aller Zeiten. Es enthält Klassiker wie „Gimme Shelter”, „Midnight Rambler“ und „You Can’t Always Get What You Want“. Das Album steht für eine Phase des Umbruchs innerhalb der Band, denn es ist das letzte, auf dem Gründungsmitglied Brian Jones mitwirkte: Bei „You Got The Silver“ spielt er die Autoharp, bei „Midnight Rambler“ die Conga. Noch während des Aufnahmeprozesses von „Let It Bleed“ wurde er durch Mick Taylor ersetzt, der ebenfalls an nur zwei Songs beteiligt war („Country Honk“, „Live With Me“).

Wie auch „Beggars Banquet“ im Jahr zuvor, ist „Let It Bleed“ stark von American Roots Music beeinflusst, aber auch Country und Chicago Blues spielen eine große Rolle.

Von der Band Prefab Sprout erscheinen remasterte Neueditionen der Alben "Swoon", "From Langley Park To Memphis", "Jordan: The Comeback" und "A Life of Surprises: The Best Of" am 27.09. auf Vinyl

Prefab Sprout wurden 1977 von Paddy McAloon, seinem Bruder Martin und Daniel James 1977 gegründet. Nach dem hochgelobten letzten Album „I Trawl The Megahertz“ veröffentlicht Sony Music am 27. September von  Prefab Sprout ihre drei Album-Klassiker „Swoon“, „From Langley Park To Memphis“ und „Jordan: The Comeback“ als neu gemasterte Vinyl-Version. Weiterhin erscheint auch noch die ebenfalls remasterte Greatest Hits-Sammlung „A Life of Surprises: The Best Of“. Paddy und Martin McAloon waren federführend an der Umsetzung des Projekts inklusive Remastering, Artwork sowie der Auswahl neuer Fotos beteiligt.

nówfrago - offizielles Video zu `Days In Everywhere` und neues Album `Now In Common` am 18. Oktober!

Mit ihrem neuen Song `Days In Everywhere` gelingen dem Berner Songwriter Matthias Gunsch und seiner bunten Truppe von nówfrago gleich mehrere musikalische Spagate. Da klingen die guten The Notwist an, da gibt es schrägen Pop eines frühen Beck oder pompös-klassische Ansätze von Bands wie den Flaming Lips. Und während das Piano treibend und patternartig und die Posaune betont lässig bleibt, steigern Bass und Drums die Dynamik souverän bis zum pompösen Ende. Darüber dehnt der Gesang sich von entspannter Beiläufigkeit bis zu dringlicher Erzählung.

JASON ALDEAN kündigt sein 9. Studioabum "9" an und veröffentlicht zeitgleich vier neue Songs l VÖ: 22.11.19

Seit fast 15 Jahren an der Spitze seines Genres hat der amtierende "ACM-Künstler des Jahrzehnts", Jason Aldean, diverse Trends kommen und gehen sehen. Er hat geholfen, ein paar aus dem Schatten zu holen, wie ein Country-Musik-Columbus, der zum ersten Mal mit Hardrock ("Hicktown“), Hip-Hop ("Dirt Road Anthem“) und R & B ("Burnin 'It Down“) in Berührung kommt. Aber nach all dieser Zeit gelingt es ihm nach wie vor, moderne Alben mit einer alten Seele zu machen. Jason Aldean kündigt nun sein neues Album "9" für den 22. November an.

KING CALAWAY veröffentlichen Debütalbum "Rivers" am 4. Oktober l VÖ: 04.10.19

Nach einem spannenden Jahr seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP im Januar 2019 bleiben King Calaway auf Erfolgskurs. Ihre gleichnamige EP enthielt die Single "World For Two", die in der Debütwoche der am häufigsten hinzugefügte Song im Country-Radio war. Ihr erstes Album "Rivers" erscheint am 4. Oktober bei BBR Music Group / Stoney Creek Records und knüpft mit sieben neuen Tracks an den Erfolg der fünf Songs umfassenden EP an. Produziert wurden sie von Robert Deaton und Ross Copperman.

Joe Bonamassa - neues Album "Live at the Sydney Opera House" erscheint am 25. Oktober 2019

Lange haben sich die Fans von Superstar Joe Bonamassa gefragt, ob es auch dieses Jahr ein neues Album des Gitarristen und zweifachen Grammy-Preisträgers geben würde. Jetzt lichtet sich der Nebel endlich und die Antwort lautet Ja: „Live at the Sydney Opera House” erscheint am 25. Oktober 2019 bei der Mascot Label Group auf CD, als Doppel-LP und digital. Dieser zehn Titel umfassende Mitschnitt eines Auftrittes des „wohl besten Bluesrock-Gitarristen der Welt” (Guitar World) aus dem Jahr 2016 in Australien beinhaltet bislang unveröffentlichte Liveversionen von Bonamassas seinerzeit aktuellem Nummer-eins-Albums „Blues of Desperation”. „Live at the Sydney Opera House” kann ab sofort bei Mascot vorbestellt werden…

Comeback der Band Supergrass nach zehn Jahren mit Welt-Tournee und neuer Anthologie (Box, CD Doppel-LP oder digital)

Zehn Jahre nach der Trennung haben Supergrass heute angekündigt, im Jahr 2020 eine Arena-Tournee durch Großbritannien, Europa und Nordamerika zu spielen. Die 20-Tage-Tournee startet am 4. Februar 2020 in Paris, bevor die britischen Konzerte am 6. März 2020 mit einer riesigen Show im Londoner Alexandra Palace ihren Höhepunkt erreichen. Die wegweisende britische Band erklärte ihr überraschendes Comeback am Freitag, 6. September, als sie unangekündigt die Bühne der Glastonbury Pilton Party betrat, um ein hypnotisierendes Greatest Hits-Set zu spielen. Heute präsentiert Supergrass zudem eine intime Show in Oslo, Hackney. Dieses Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. 

Von der Band Clannad erscheint am 13.03. die Retrospektive "In A Lifetime" - Abschiedstournee startet im März in England

Am 13. März 2020 veröffentlicht BMG die Karriere-umspannende Anthologie „In A Life Time“ von einer der erfolgreichsten irischen Bands aller Zeiten.

Die „In A Lifetime“-Kollektion bietet Clannads erstaunliches und nachhaltiges Werk, das mit 16 Studioalben eine Generation von irischen Musikern und Künstlern beeinflusste. „In A Lifetime“ ist eine Karriere-umspannende Anthologie aus Clannads 50-jähriger Karriere. Es wird als 2 CD-Set mit 38 Titeln, 2 CD Deluxe-Edition, Doppel-LP, 2 LP Deluxe Edition und erweiterte Deluxe-Box mit mehr als 100 Songs sowie in digitalen Formaten erhältlich sein – zusammengestellt von den Bandmitgliedern von Clannad.

MOTÖRHEAD veröffentlichen mit "Stay Clean" (Live in '79) weiteren Track vorab - "1979" Box Set am 25.10.2019

Nach mehrjähriger Planung freuen sich Motörhead und BMG, den Start eines spannenden, umfangreichen und detaillierten ultrafanfreundlichen Release- Programms bekannt zu geben, das die Karriere der Band in den 70er, 80er, 90er  und darüber hinaus umfasst! Der Anfang wird mit der “Motörhead ‘79” Kampagne gemacht und damit beginnt das 40. Jubiläum mit den beiden unglaublichen Veröffentlichungen von “Overkill” und “Bomber“. Fantastische neue Deluxe Editionen, beide als Hardcover bookpacks mit 2 CDs und 3-fach Vinyl mit bis dato unveröffentlichten Konzerten, Interviews und vielen unbekannten Fotos der ’79 Touren. Die `79 Kampagne besticht mit einem spektakulären „Must Have“, das “1979” Box-Set. Alle drei Formate wurden mit der vollen Unterstützung und auch Mitspracherecht der Nachlassverwalter von Ian “Lemmy” Kilmister, “Fast” Eddie Clarke und Phil “Philthy Animal” Taylor abgesegnet.

Von Freddie Mercury erscheint am 11.10. die neue 3CD+Blu-ray+DVD-Box "Never Boring" - Die in der Box enthaltenen Alben werden auch einzeln auf CD, LP und digital veröffentlicht.

Ikonisch. Unvergleichlich. Unersetzlich. Und vor allem: nie langweilig – „Never Boring“. Der Spirit von Freddie Mercury schwingt auch in der aktuellen Popmusik stets mit, und seine Songs klingen heute genauso eindringlich und relevant wie zu Lebzeiten. Allein der spektakuläre Erfolg des Films „Bohemian Rhapsody“, der an den Kinokassen inzwischen knapp eine Milliarde US-Dollar eingespielt hat, unterstreicht die Tatsache, dass die magische Anziehungskraft dieses Jahrhundertmusikers ungebrochen ist, er dank seiner Rolle bei Queen noch immer als quintessentieller Rock-Frontmann gilt. Am 11. Oktober erscheint eine Box, die das gesamte Spektrum seines musikalischen Solo-Schaffens abdeckt – und zeigt, wie sehr er auch als Solokünstler die Musikwelt geprägt hat... .

 

Die Jubiläumsneuauflage von R.E.M. "Monster" erscheint am 01.11. als Box-Set, Doppel-CD, CD, 2LP-Set und LP

Pünktlich zum 25. Jahrestag der Erstveröffentlichung erscheint am 1. November 2019 eine erweiterte Jubiläumsneuauflage von R.E.M.s neuntem Studioalbum „Monster“ bei Craft Recordings. Neu gemastert von Greg Calbi in den Sterling Sound Studios, erscheint die erweiterte Jubiläumsedition sowohl digital als auch in einer Vielzahl von physischen Konfigurationen. Das Deluxe-Boxset, das aus fünf CDs und einer Blu-ray Disc besteht, vereint neben dem Originalalbum (remastered) unter anderem auch ein neues Remix-Album von Produzent Scott Litt, eine CD mit bislang unveröffentlichten Demos sowie einen ungekürzten Konzertmitschnitt von 1995 in Chicago. Auf der dazugehörigen Blu-ray Disc ist „Monster“ in bester Soundqualität zu hören (hi-resolution audio; 5.1 Surround Sound); dazu gibt es viel zu sehen: Alle sechs Musikvideos, die zum „Monster“-Albumzyklus produziert wurden, sowie den 90-minütigen Film „Road Movie“, der von der anschließenden Tournee im Jahr 1995 handelt. Aufwendig verpackt als 5,5-Zoll-Portfolio-Buch besticht die Edition obendrein mit neuen Liner Notes von Journalist Matthew Perpetua, der auch ganz neue Erkenntnisse der Bandmitglieder einbringt; eingerahmt ist sein Text von exklusiven Archiv-Fotos. Zeitgleich erscheint eine erweiterte Edition von „Monster“, die das Originalalbum mit dem neuen Remix-Album kombiniert, als 2LP (180g Vinyl) und 2CD, für die der angestammte R.E.M.-Designer Chris Bilheimer das Cover neu interpretiert hat. Schließlich ist das Remastered-Album auch als 180g-Vinyl-LP erhältlich – dieser Variante illustriert mit dem Original-Artwork von Bilheimer.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch