Lang Lang: Johann Sebastian Bachs "Goldberg-Variationen" (Deluxe Edition)

Lang Lang: Johann Sebastian Bachs "Goldberg-Variationen" (Deluxe Edition)

Deutsche Grammophon

VÖ: 01.09.2020

 

Wie komplex ein Werk sein kann, zeigt sich an dem Schaffen von Johann Sebastian Back. Lang Lang hat die Goldberger-Variationen zwanzig Jahre studiert. Es war der Traum dieses wundervollen Pianisten selbige aufzunehmen. Als 17-jähriger Jungspund spielte er schon die Goldberg-Variationen auf seine ganz eigene Art und Weise. Lang Lang liebt dieses Werk, weil es direkt das Herz berührt. Man kann seiner Meinung nach, ganz tief darin eintauchen und immer wieder etwas Neues entdecken. Jetzt hat er also sein erstes Barock-Album aufgenommen. Wer ganz tief darin eintauchen möchte, greift zur Deluxe Edition.

 

Die Deluxe Edition fällt zunächst einmal durch die wundervolle Haptik auf. Die Geschichte ist als Buch im CD-Format konzipiert. Klappt man selbiges auf, dann wird man schier von der Informationsflut erschlagen. Den Text gibt es gleich auf englischer, deutscher und französischer Sprache. Abgesehen davon hat das Buch auch jede Menge Fotos zu bieten. Da kann sich so manche Veröffentlichung aus dem Pop- und Rockbereich eine dicke Scheibe von abschneiden.

 

Lang Lang hat sich gleich mehrfach dem Werk genähert und auf unterschiedliche Art und Weise aufgenommen. Herausragend ist dabei die Aufnahme aus der berühmten Leipziger Thomaskirche, wo Johann Sebastian Bach wirkte und begraben liegt. Da es sich hierbei um ein Konzert handelte, ist das logsicherweise alles in einem Take aufgenommen worden. Weiterhin hat er aber auch akribisch im Studio gearbeitet und dort die ihm gebotenen Möglichkeiten zur Umsetzung genutzt.

 

Fazit: Hinsetzen, Augen schließen und genießen. Lang Lang hat sich ein fantastisches Werk ausgesucht und mit sehr viel Liebe umgesetzt. Seine eigene Virtuosität gibt es dabei immer mal wieder zu hören und dann verlässt er die Vorgaben von Bach, aber das ist natürlich auch das Salz in der Suppe und die eigene Note, die er hier einbringt. Man hört definitiv, dass es sich hierbei um eine Herzensangelegenheit handelt. Für Klassik- und Bachfans ist das definitiv ein Muss!

 

https://www.langlangofficial.com/

 

Text: Torsten Schlimbach

 

"Bach: Goldberg Variations, BWV 988: Aria“: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=55hk75OgWDg&feature=emb_logo  

 

Lang Lang - Goldberg Variations: Visiting the original Bach organ in Arnstadt (Mini Documentary)https://www.youtube.com/watch?v=d8L58KYJqB0  

 

Lang Lang - Goldberg Variations: First Recital (Mini Documentary)https://www.youtube.com/watch?v=WDdPb3E3c8A 

 

Variation Narrations #1 - Lang Lang on Bach: Goldberg Variations, BWV 988: Aria: https://www.youtube.com/watch?v=-7u3ZsapS6I 

 

Variation Narrations #2 - Lang Lang on Bach: Goldberg Variations, BWV 988: Variation 26 a 2 Clav.https://www.youtube.com/watch?v=MF3uFIgop1o  

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch