LUDOVICO EINAUDI veröffentlicht erstes neues Solo-Klavieralbum seit 20 Jahren: "Underwater" (VÖ: 21.01.)

Nach seinem diesjährigen Triumph mit den Soundtracks zu "Nomadland" und "The Father" hat der Komponist und Pianist Ludovico Einaudi „Underwater“, sein erstes neues Solo-Klavieralbum seit 20 Jahren angekündigt. Underwater entstand im Lockdown und nutzte die seltene Gelegenheit zum Songwriting in seiner reinsten und intimsten Form: nur Einaudi und sein Klavier. „Underwater“ enthält 12 transzendente Solo-Piano-Tracks, die seinen unverwechselbaren Sound wunderbar zur Geltung bringen. Das Album-Artwork zeigt eines von Einaudis eigenen Fotografien, die das Gefühl des Albums perfekt widerspiegeln.

Über die Entstehung von „Underwater“ während der Pandemie erklärt Einaudi: "Die Musik kam ganz natürlich, mehr als je zuvor. Ich fühlte ein Gefühl der Freiheit, mich selbst aufzugeben und die Musik anders fließen zu lassen. Ich hatte keinen Filter zwischen mir und dem, was aus dem Klavier kam; es fühlte sich sehr rein an. Der Titel 'Underwater' ist eine Metapher - es ist ein Ausdruck einer sehr fließenden Dimension, ohne Einfluss von außen."

„Underwater“ folgt auf ein aufregendes Jahr für Einaudi, in dem die Soundtracks zu Oscar, BAFTA und Golden-Globe-Gewinner Filmen „Nomadland" und "The Father“ veröffentlicht wurden (die Tracks aus seiner 2019er Veröffentlichung "Seven Days Walking"), sowie das Compilation-Album „Cinema", das Einaudis kompositorische Leistungen in Film und Fernsehen zeigt, und die neue Podcast-Miniserie "Experience: The Ludovico Einaudi Story", in der gefeierte Filmemacher zu Wort kommen, darunter der mehrfach preisgekrönte Schauspieler und Regisseur Russel Crowe („Gladiator"), Oscar-gekrönte Regisseurin Chloe Zhao („Nomadland"), Oscarpreisträger Florian Zeller ("The Father"), Shane Meadows ("This is England") und Eric Toledano ("The Intouchables").

Einaudi ist einer der allgegenwärtigsten zeitgenössischen Komponisten des Jahrhunderts. Er hat wiederholt die Klassik-Charts weltweit angeführt und ist der meistgestreamte klassische Künstler aller Zeiten. Einaudi ist generationsübergreifend und genießt neben seinen Chart- und Streaming-Erfolgen auch über 1 Million YouTube-Abonnenten und über 10 Millionen Aufrufe und 150.000 Inhalte auf TikTok.

Für Einaudi ist „Underwater“ ein tiefer Tauchgang an einen anderen Ort, an dem er sich frei bewegen konnte, ohne Gedanken, ohne Reisen und ohne die übliche Hektik des Tourlebens. Hier bleibt die Zeit stehen, und diese Songs ohne Worte werden hypnotisierend, jedes berührt von einer unschuldigen, zarten Schönheit.

„Underwater“ wird am 21. Januar 2022 über Decca Records veröffentlicht und wird auf CD, 2LP, Coloured 2LP und als Notenmaterial erhältlich sein.

 

Ein erster Albumvorbote findet sich mit „Atoms“ hier: https://youtu.be/wIfdS4yA8tE

 

Facebook: https://www.facebook.com/ludovicoeinaudi/ 

Instagram: https://www.instagram.com/ludovico_einaudi/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCQxsahIsaO7_nDwVlFRMQiA

TikTok: https://www.tiktok.com/@ludovicoeinaudimusic

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch