Kirk Fletcher Album: «My Blues Pathway» VÖ: 25. September 2020

Kirk Fletcher ist einer der besten Blues Gitarristen der Welt. Mit seinem neuen Album «My Blues Pathway» trifft er den Nerv der Zeit. Neben dem gefühlvollen Gitarrenspiel singt er sich mit seiner warmen Stimme in die Herzen vieler Musikfans und schlägt die Brücke von der Tradition in die Moderne. Das Album erscheint im September 2020 und wird bereits jetzt als grandioses Werk gefeiert.

 

Geschrieben und komponiert hat er sein Album in seiner Wahlheimat der Schweiz und aufgenommen in einem Studio in Los Angeles mit Freunden. Der gebürtige Amerikaner ist vor drei Jahren von LA in die Schweiz gezogen. Hier habe er nicht nur seine grosse Liebe gefunden, sondern auch die Liebe zur Musik neu entfacht. Zwei aktuelle Lieder hat er in Zürich mit Richard Cousins, dem legendären Bassisten von Robert Cray, geschrieben.

 

Deutschland sei ein Vorzeigeland, wenn es um die Förderung der Musik geht. «Ich bin so dankbar. Auch nach all diesen Jahren unterstützen mich meine deutschen Fans.», sagt er. Da seine diesjährige Deutschland Tour im März abgesagt werden musste, plant er eine für Frühling 2021. «My Blues Pathway» wurde im Hertz Workz Studio in Los Angeles mit Travis Carlton am Bass, Lemar Carter und David Kida am Schlagzeug, Jeff Babko am Piano, Joe Sublett am Saxophon, Mark Pender an der Trompete, Charlie Musselwhite an der Harmonica und Josh Smith an der Resephonic Gitarre aufgenommen.

Die Texte seiner Lieder stammen hauptsächlich aus seiner Feder. Er hat sich für zwei Songs die Hilfe vom legendären Blues-Bassisten Richard Cousins geholt.

 

Alle Wege führen zum Blues

«Mir ist es wichtig, meine eigene Stimme als Musiker zu finden und Musik zu machen, die aus meinem Herzen entspringt», so Fletcher. Seine Musik widerspiegle seine Wurzeln als Afro-Amerikaner. Die Familie stammt aus dem Süden der USA, wo einst der Blues entsprang.

Begonnen hat er in der Gospel-Kirche seines Vaters, entdeckte früh den Rhythm & Blues und liebte Funk- und Soulmusik. Bereits als Kind wusste er, dass er Blues spielen müsse.

«Nach bald 30 Jahren führten mich alle Wege zurück zum Blues. Es ist die Musik, die mich definiert und ausmacht. Nichts in meinem Leben erzählt meine Geschichte besser als der Blues.», erklärt der Musiker.

 

Blues der neuen Generation

Mit seiner Musik erregt Kirk Fletcher die Aufmerksamkeit von Kritikern, Kollegen und Fans auf der ganzen Welt. Sein einzigartiger Stil, der Rhythm & Blues-, Funk-, Soul-, Gospel-, Rock- und Roots-Music vereint, ist gleichzeitig erfrischend modern, originell arrangiert aber komplett authentisch.

Er hat den Ruf eines aussergewöhnlichen Künstlers. Sein gefühlvolles Gitarrenspiel und der warme Gesang sorgen für Gänsehaut sowie gute Stimmung.

International wird er als wichtiger Blues-Musiker unserer Zeit hoch gefeiert und definiert das Genre Rhythm & Blues neu.

Mit «My Blues Pathway» knüpft er an den Erfolg seiner letzten Platte «Hold On» an, die als bestes zeitgenössisches Blues Album 2018 nominiert wurde.

«Ich sage mit Stolz das ist ein Blues Album. Es ist mein Blues, auf meine Art, aus meinem Herzen und ich bin glücklich darüber.», so Fletcher.

 

Aktuell und brisant

Der Blues gilt als die Mutter der modernen Musik und unterstreicht die Wichtigkeit des kulturellen Erbes der Afro-Amerikaner. «Durch den Blues spürt man die Essenz der Musik und die Menschen werden berührt.», erklärt Kirk. Obwohl Fletcher das Album im Dezember 2019 produziert hat, sind die Texte und die Musik aktueller den je. Es scheint als hätte er gewusst wie schwer dieses Jahr für viele Menschen sein wird. Er singt von der Suche des Glücks, einer verlorenen Welt, Hürden des Lebens, vom Verlust, Schicksalsschlägen und dem Gefühl keinen Platz in dieser Welt zu haben.

 

Die vielen Jahre, die Kirk mit legendären Künstlern und eigenen Band um die Welt tourte, sein tief verwurzeltes musikalisches Gespür und seine Lebenserfahrung kommen in dieser modernen und bluesigen Sammlung an Original- und Coversongs zusammen. «My Blues Pathway» ist ein eindrucksvolles Zeugnis aller Facetten seines musikalischen Könnens.

 

Deutschland liegt mir am Herzen

«Bereits vor 20 Jahren, als ich das erste Mal in Europa gespielt habe, war ich fasziniert», erinnert sich Fletcher. Er schätzt die kulturelle Vielfalt in der Kunst und Musik.

Das Album wird über das Label Cleopatra Records aus Los Angeles am 25. September 2020 veröffentlicht. Das Album wird als CD, Vinyl und digital erhältlich sein.

Link Vorbestellung Album: https://orcd.co/kirk_fletcher_my_blues_pathway

 

Die erste Single “No Place To Go” wurde bereits am 21. Juli 2020 veröffentlicht und ist digital erhältlich unter: https://orcd.co/kirk_fletcher_no_place_to_go

Zu sehen ist das Video “No Place To Go” zu unter: https://youtu.be/4wx2f0d0Xc4

 

 

DISKOGRAFIE

My Blues Pathway, Cleopatra Records (2020)

Hold On, Self-release (2018)

Live at the Baked Potato, Self-release (2014)

My Turn, Eclecto Groove (2010)

I'm Here & I’m Gone “reissue”, JSP (2010)

Shades of Blue, Delta Groove (2004)

I'm Here & I'm Gone, JSP (1999)

 

KIRK FLETCHER – ONLINE

Official Website | Facebook | YouTube | Instagram

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch