Tyga bringt den Westcoast-Rap zurück - "Hotel California", Album-VÖ: 12.04.13

Mit seiner aktuellen Single „Dope“ feat. Rick Ross bringt Tyga die Sache verdammt lässig auf den Punkt: „All my shit dope“, wiederholt der Rapper aus Compton über einem Beat, in dem auch ein Sample aus Dr. Dres allererster Single „Deep Cover“ nicht fehlen darf. Wie „dope“ auch die anderen Tracks seines kommenden Albums „Hotel California“ ausgefallen sind, enthüllt der 24-Jährige am 12. April (eRls 08.04.), wenn der neue Longplayer, auf dessen Cover er sich gemeinsam mit einem ähnlich bissigen Namensvetter aus der Wildnis präsentiert, offiziell erscheint.

Auch das auf dem Rückcover stehende Motto „Winning isn’t everything – it’s the only thing“ dürfte sich bewahrheiten, denn allein die Feature-Gäste machen „Hotel California“ zu einem der Rap-Highlights des Jahres: Mit dabei sind neben Rick Ross auch Lil Wayne („500 Degrees“), Jadakiss & 2pac („Hit’em up“), Chris Brown („F*ck for the Road“), Future („Show You“), Wiz Khalifa („Moe“) und 2 Chainz („Hijack“). Zusammen mit diesen Hochkarätern präsentiert Tyga insgesamt 15 Tracks, die man diesen Sommer sicher nicht nur in L.A. an jeder Ecke hören wird.


Weblink: http://www.universal-music.de/tyga/home

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch