The Duke Spirit mit neuem Album auf März-Tournee

TV-Auftritte bei den Late-Night-Legenden Jay Leno, Jools Holland oder David Letterman. Shows an der Seite von White Lies, Incubus, R.E.M., Queens Of The Stone Age und Snow Patrol. Einzug in die britischen Album-Charts (Platz 81): Die Rede ist von The Duke Spirit. Mit besten Referenzen kommt die Gruppe um Power-Frontfrau Liela Moss im März 2012 auf Deutschlandtournee. Dann stellt die UK-Band ihre aktuelle CD „Bruiser“ vor und beweist, dass sie mit ihrem charakteristischen Sound-Gebräu aus Garage, Noise, Rock’n’Roll, Classic Rock & Blues „längst  zu einem imposanten Live-Act gereift“ ist.

 

09.3.2012 Hamburg, Molotow Music Club (EL: 19:00, B: 20:00)

10.3.2012 Berlin, C-Club (EL: 19:00, B: 20:00)

12.3.2012 München, 59to1 (EL: 20:30 Uhr, B: 21:30)

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch