THE BEAUTY OF GEMINA - neues Album "FLYING WITH THE OWL" am 12.10.2018, aktuelles Video "Ghosts" und Tourdates 2018!

Verehrt oder gefürchtet, bewundert oder verfolgt, Sinnbild für Gut und Böse und zugleich Symbol der Weisheit, Beschützerin und Zauberin der Nacht. Wenn sich Songwriter und Sänger Michael Sele diesen faszinierenden Nachtvogel als Namensgeber zum neuen Album und Tournee zu eigen macht, darf man zurecht davon ausgehen, dass dieser mit Spannung erwartete Eulen-Flug einen weiteren Meilenstein in der mittlerweile zwölfjährigen Karriere des charismatischen Masterminds und seiner Band THE BEAUTY OF GEMINA einnehmen wird.

 

Michael Sele stellt mit zwölf neuen Songs und zwei Instrumental Tracks auf dem bereits achten Studio-Album «Flying with the Owl» (Release: 12. Oktober 2018) seine internationale Klasse als Komponist, Sänger, Arrangeur und Produzent erneut zweifelsfrei unter Beweis.

 

Die Musik, aufs Wesentliche reduziert, dennoch intensiv und pulsierend, dabei immer geschmackvoll und songorientiert arrangiert, erhellt die Gemüter und zelebriert gleichzeitig die Ästhetik der Dunkelheit gekonnt und ohne störenden Pathos. Die Themen und Texte beleuchten poetisch auf sanfte Art und Weise alle Facetten des menschlichen Daseins: Hoffnungen, Ängste, Widersprüche, Sehnsüchte, Leidenschaft und Liebe.

Vorab gibt es mit dem offiziellen Video zu “Ghosts“ schon mal einen Vorgeschmack auf das neue Album, hier zu sehen und hören: https://youtu.be/f5qkq9kqfJc

 

Versuche, die passende «Schublade» für THE BEAUTY OF GEMINA zu finden, sind immer wieder zum Scheitern verurteilt, da sich das Songwriting von Michael Sele über all die Jahre und mit jeder Veröffentlichung stetig weiterentwickelt und sich teilweise gar neu erfindet. Grenzen werden ausgelotet, mit neuen Klangfarben und Instrumentierungen wird experimentiert.

 

Wer es dennoch versucht, ordnet THE BEAUTY OF GEMINA beim «Dark Wave» ein – also eher dunkel, trist, klagend, aber auch sehnsuchtsvoll. Doch wie geht das nun wieder mit dem Saxophon zusammen? «Das Saxophon in die Musik zu integrieren hatte am Anfang viele Fans irritiert, doch wir konnten jeden davon überzeugen und auch begeistern. Wir haben bewiesen, dass alles möglich ist», bestätigt Michael Sele.

 

Für die neue Produktion hat sich Michael Sele eine Reihe international renommierter Gastmusiker ins Studio geholt, welche teilweise schon im Live Ensemble der erfolgreichen Silent Land Tour im Jahr 2017 mit dabei waren. Am Saxophon ist der isländische Jazz Saxophonist Eyjolfur Thorleifsson zu hören, am Cello der in Nizza lebende Schweizer Musiker Raphael Zweifel, welcher ua. mit den Toten Hosen auf deren Akustik Tournee zu hören war. Weiter sind an der Geige die bekannte Fidlerin und auch in der Schweizer Volksmusik versierte Violinistin Eva Wey und am Tieftöner erneut Freund und Bassvirtuose Philipp Küng, welcher schon bei den Alben Iscariot Blues und Ghost Prayers bei den Aufnahmen mit von der Partie war.

Der langjährige musikalische Weggefährte und Ausnahmeschlagzeuger Mac Vinzens komplettiert das illustre Ensemble. Sein akzentuiertes und energetisches Spiel gibt den Songs den nötigen Druck und die rhythmische Kompaktheit.

 

Aufgenommen wurde in Reykjavik, Nizza und traditionell in Michael Seles eigenem Tonstudio im Alten Kino in Mels. Abgemischt und produziert hat das Album wie schon in der Vergangenheit Michael Sele höchst persönlich und für das Mastering und die finale Klangveredelung zeichnet sich Mastering Grossmeister Dan Sutter verantwortlich. Soundqualität, Transparenz und Dynamik entsprechen allerhöchsten Standards.

 

«Selten habe ich Musiker erlebt, bei denen das Zusammenspiel so perfekt ist, die so wenig prätentiös agieren und so respektvoll miteinander umgehen.» Michael Sele

 

 

TOURDATEN 2018

 

26.09.    Basel (CH)           Sommercasino

27.09.    Bern (CH)            Roessli

28.09.    München (DE)  Backstage Halle 

29.09.    Zürich (CH)         Moods

30.09.    Mels (CH)           Altes Kino

02.10.    Frankfurt (DE    Das Bett

03.10.    Leipzig (DE)        Peterskirche

04.10.    Bochum (DE)     Rockpalast

05.10.    Berlin (DE)          Musik & Frieden

06.10.    Hamburg (DE)   Knust

 

 

Mehr und Aktuelles jederzeit unter: www.thebeautyofgemina.com

THE BEAUTY OF GEMINA "MINOR SUN - LIVE IN ZURICH" als 2CD/DVD/BluRay ab 17. März

Nach gefeierten Shows auf einer ausgedehnten Europatournee war es an der Zeit, dass die Band um den Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalisten Michael Sele auch hierzulande das neuste Werk “Minor Sun“ den Fans vorzustellen. Die spektakuläre Jubiläums Show im legendären X-TRA Limmathaus in Zürich vom 19. November 2016 sollte zu einer der grössten Highlights der Bandgeschichte werden und erscheint jetzt am 17. März in Bild und Ton auf DVD und Blu-Ray und als 2CD in voller Konzertlänge.

Als Bonus haben diverse Kameras die intensiven Vorbereitungen, die detaillierten Aufbauarbeiten, den Soundcheck und die Musiker hinter den Kulissen begleitet. Aus dem daraus entstanden Bildmaterial wurde ein faszinierendes und exklusives «Behind the Scenes» Feature zusammengestellt.

Vorab gibt es schon mal einen kleinen Trailer, der neugierig machen dürfte: https://youtu.be/kEtULBbIImo


Tracklist:
01. END
02. BITTER SWEET GOOD-BYE
03. HADDON HALL
04. ANOTHER DEATH
05. KING’S MEN COME
06. HUNTERS
07. DARKNESS
08. SUICIDE LANDSCAPE
09. KINGDOMS OF CANCER
10. CROSSROADS
11. WONDERS
12. A THOUSAND LAKES
13. RUMOURS
14. SEVEN-DAY WONDER
15. DARK RAIN
16. ENDLESS TIME TO SEE
17. WAITING IN THE FOREST
18. ALL THOSE DAYS
19. THIS TIME
20. THE LONESOME DEATH OF A GOTH DJ
21. COSE TO THE FIRE
22. DOWN ON THE LANE


Mehr Infos unter:
www.thebeautyofgemina.com

THE BEAUTY OF GEMINA - neues Album «Minor Sun»/ VÖ 02.09.2016

Sieben Studioalben und mit «Anthology Vol 1» eine umfangreiche Werkschau haben THE BEAUTY OF GEMINA mit ihrem charismatischen Sänger und Songwriter Michael Sele in den bisherigen bald zehn Jahren ihres Wirkens veröffentlicht. Durch eigene Tourneen und Auftritten bei großen Festivals hat es die Band auf über 150 Konzerte in 15 Ländern Europas gebracht und damit eine riesige Fan-Community für sich gewonnen.

Jetzt kündigt die Schweizer Ausnahmeband für den 2. September 2016 das neue Album «Minor Sun» an. Die Vorabsingle «Crossroads» lässt erahnen, dass von der bisher eingeschlagenen Spur nicht abgewichen wird. Verschiedene stilistische Wege von THE BEAUTY OF GEMINA kreuzen sich hier und vereinen sich zu einem gemeinsamen, klanglich homogenen Pfad, der weiter in Richtung Horizont führt ... and leaving it would be a big mistake.

Aktuelles Video «Crossroads»:
https://youtu.be/IYJZ6_fQEzM

«Michael Sele ist ein Gesamtkunstwerk» rühmt das schweizerische «Rock The Bow Magazine» die Seele von TBOG. «Seine Stimme spielt in der Liga eines Nick Cave, sein Songwriting, seine Kompositionen und Arrangements gehören innerhalb des Genres zum Besten, was es aktuell zu hören gibt.» Dem gibt es nun wirklich nichts anzufügen.

Und jetzt, nach dem Feuerwerk an Erfolgen der letzten Dekade, leuchtet also mit «Minor Sun» bereits der nächste Stern von TBOG am Firmament. Dreizehn neue Songs als Geschenk zum zehnjährigen Bestehen dieser großartigen Band, die man bereits ab Ende Mai und bis zum Jahresende auf der Minor Sun European Tour 2016 auch live erleben kann.

Der Cover-Song «Crossroads» (ursprünglich von Saylor White geschrieben und 1991 von Calvin Russell herausgegeben) ist ein wunderbarer Appetizer zum neuen Album, der die Vorfreude erhöht und die Wartezeit bis zum Release am 2. September 2016 verkürzt.



THE BEAUTY OF GEMINA ON TOUR 2016

24.07.2016 (DE) - AMPHI Festival, Köln
20.09.2016 (GB) - Sacrosanct Festival, Reading
29.09.2016 (DE) - Bochum, Rockpalast
30.09.2016 (DE) - Rostock, M.A.U. Club
01.10.2016 (DE) - Annaberg, Alte Brauerei
06.10.2016 (DE) - Frankfurt, Nachtleben
07.10.2016 (DE) - Hamburg, Logo
08.10.2016 (DE) - Berlin, Musik & Frieden
09.10.2016 (DE) - München, Backstage
29.10.2016 (FR) - Paris, Le Batofar
12.11.2016 (GR) - Athen, Death Disco
19.11.2016 (CH) - Zürich, X-TRA
25.11.2016 (AT) - Wien, Schattenwelt Festival
17.12.2016 (BE) - Waregem, Dark X-mas Show Athen, Death Disco


Mehr und Aktuelles jederzeit unter:
www.thebeautyofgemina.com

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch