Nigel Wright - Millfoil - VÖ 30.03.

Der junge Nigel Wright aus den Bergen von Georgia, hat dort bis vor Kurzem ziemlich abgeschieden von dem Rest der Menschheit in den Blueridge Mountains gelebt. Er ist dort groß geworden, in den kühlen und nebligen Berghöhen, zwischen Bergseen und Wäldern, die ihn nachhaltig beeinflusst haben.
Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie, war für Nigel schnell klar, dass er seine Begabung nutzen musste und so kam er über die Malerei zur Musik, indem er mit der Gitarre seines Vaters anfing Songs zu schreiben. Immer mit der Absicht Standard-Stimmungen und gewöhnliche Akkorde zu vermeiden und etwas Besonderes zu schaffen. So entstand Nigels Debütalbum "Millfoil" vor zwei Jahren, worauf neun starke und äußerst gefühlvolle Songs zu finden sind, in denen Nigel seine Texte mit seiner markanten und gleichzeitig klaren Stimme vorträgt. Diese Songs entdeckte das Label Butterfly Collectors durch Zufall bei Soundcloud und war direkt begeistert. Sie holten Nigel nach Deutschland und veröffentlichen das Album am 30.03.2012 in einer remastered Version, bei der die Lo-Fi Stimmung der ursprünglichen Songs beibehalten wurde.

Den Opener "Advance" vom Album "Millfoil" hat Nigel Wright in der "Church Session" gespielt, die er Anfang des Jahres mit zwei befreundeten Musikern in Berlin aufgenommen hat.
Das Video dazu gibt es hier: http://youtu.be/-gioiDG1daE

Nigel Wright live:
30.06. Folk im Park (warm-Up Show)
09.08. Kulturzelt Kassel
10.08. Haldern Pop Festival

www.butterfly-collectors.com/nigel-wright
www.nigel-wright-music.com
www.facebook.com/NigelWrightOfficial

Nigel Wright - Stimmwunder aus den USA veröffentlicht erstes Album

Nigel Wright kommt direkt aus den Höhen der Blue Ridge Mountains zu uns, um uns mit seiner puren, frischen und völlig unverbrauchten Musik derart zu überraschen, dass wir gar nicht anders können, als ihm zu erliegen und andächtig der dunklen Stimme mit dem so reinen Klang zu lauschen. Nigel hat das geschafft, was nur sehr wenige Künstler in so jungen Jahren schaffen. Ein Album aufzunehmen, was durch die Abgeschiedenheit seiner Heimat, dieser unberührten Natur, nur so vor Schönheit strahlt.


Das Album "Millfoil" hat der heute 18-jährige Nigel mit 16 in seinem Home Studio aufgenommen. Durch das limitierte Equipment, bestehend aus einem 8-Track-Recorder und ein paar Mikrofonen, wurde jeder Sound mit besonderer Sorgfalt gewählt. Durch die Zusammenarbeit mit dem ebenfalls jungen Label Butterfly Collectors aus Berlin und Haldern Pop, ergab sich die Möglichkeit das Werk in einer remastered Version aufzunehmen. Das Album wird am 16.03.2012 erscheinen. Vorgestellt hat er daraus bereits einige Stücke live in der Haldern Pop Bar, als Support von Nada Surf, beim 20-jährigen Intro Jubiläum.

Morgen wird vorab die Single "Anna" veröffentlicht, welche die stilistischen Einflüsse des Singer/Songwriters klar zeigen. Songs zu schreiben bedeutet für Nigel immer auf der Suche zu sein nach anregenden Formulierungen und Konzepten in alltäglichen Begebenheiten und diese so zu arrangieren, dass sich daraus eine Geschichte ergibt. Über die Entstehung der Single "Anna" sagt er zum Beispiel: "It only exists because I have lived so long in the mountains and read too many long Russian novels. Toss in a cat and you have a song."

Als er Anfang des Jahres in Deutschland war, hat Nigel das Video zu "Anna" in einer Berliner Kirche aufgenommen. Durch die besondere Akustik, bekommt der Song nochmal einen ganz speziellen Ansatz. Schaut euch das wunderschöne Video hier an: www.youtube.com/watch?v=gv3Qp0rLiL0

Auf der Seite des Labels kann man sich die Single, sowie die B-Seite "Clear Eyed Plans" anhören: www.butterfly-collectors.com/anna

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch