MIKAs neuester Geniestreich "The Origin of Love", VÖ: 05.10.

Schon der Albumtitel verspricht einen weiteren Geniestreich: „The Origin Of Love“ heißt das kommende Album von Pop-Überflieger Mika, das am 05. Oktober 2012 auf Island Records erscheint. Als Nachfolger seines Hit-Albums „The Boy Who Knew Too Much“ – eine LP, die in ausnahmslos allen iTunes-Charts rund um den Globus einen Platz in den Top-10 belegte; in Deutschland landete das Album, wie schon der Platin-Vorgänger, auf Platz #6 der Media-Control-Charts –, ist „The Origin Of Love“ das dritte Studioalbum des Briten, der bereits im Vorfeld einen epischen und extrem lässigen Pop-Entwurf vorlegt: Die brandneue Single „Celebrate“ (VÖ: 21.09.), die Mika gemeinsam mit Pharrell Williams geschrieben hat, wurde von Nick Littlemore (Empire of the Sun) produziert und besticht zugleich mit einem Vokal-Gastauftritt des Neptunes-Masterminds – gemeinsam ist es ihnen gelungen, den ultimativen Spätsommer-Soundtrack zu kreieren.

 

Komplett in Eigenregie erdacht und aufgenommen, ist „The Origin Of Love“ das Resultat einer zweijährigen Kreativphase, in der Mika auf eigene Faust um die ganze Welt gereist ist, um die verschiedenen Albumgäste für sein Projekt zu gewinnen und mit ihnen neue musikalische Wege zu beschreiten: Neben Nick Littlemore und Pharrell Williams war der 28-Jährige auch mit William Orbit, Benny Benassi, frYars, Greg Wells (Katy Perry, Adele), Klas Ahlund (z.B. „Body Talk“ v. Robyn) sowie mehreren unbekannten Musikern im Studio, die er persönlich im Netz entdeckt hatte.

 

Seit Mitte des letzten Jahrzehnts hat Mika mehr als acht Millionen Alben verkauft und in 32 Ländern (!) Gold- oder Platinauszeichnungen für sein Debüt „Life In Cartoon Motion“ (2007, DE: #6, Platin) und den Nachfolger „The Boy Who Knew Too Much“ (2009, DE: #6) verliehen bekommen. Auch bei den BRIT Awards und den MTV EMAs wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

Tour: 01.11. Köln, Kantine; 06.11. München, Theaterfabrik

 

Videos: http://www.universal-music.de/mika/videos

 

Weblink: http://www.universal-music.de/mika/home

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch