Meek Mill präsentiert sein Debütalbum "Dreams And Nightmares, VÖ: 30.10.12

Manchmal muss zu einem Album gar nicht allzu viel gesagt werden.

Bei einigen Releases reicht es auch völlig aus, sie einfach nur laut aufzudrehen. Der Rest passiert dann ganz von selbst. So wie bei Meek Mills Superstar-gespickten Albumdebüt „Dreams And Nightmares“ (VÖ: 30.10.12)!


Viele Artists trauen sich heute gar nicht mehr, wirklich zu rappen und echte HipHop-Alben aufzunehmen“, erklärt Meek Mill seine Oldschool-Motivation hinter „Dreams And Nightmares“. „Ich wollte eine Platte aufnehmen, die mit Albumklassikern wie „Illmatic“, „Hard Knock Life“ oder „Get Rich Or Die Tryin“ auf Augenhöhe ist.“


Schon mit der Lead-Single „Amen (feat. Drake)“ konnte Meek Mill kürzlich die Top 10 der Billboard HipHop/ R&B-Charts knacken. Und auch sonst muss sich „Dreams And Nightmares“ in Sachen hochkarätiger Special Guests nicht verstecken, hat Mr. MM doch so ungefähr alles um sich gescharrt, was Rang und Namen im glamourösen HipHop-Biz hat: Rick Ross, Wale, Nas, John Legend, Mary J Blige, Trey Songz und Louie V. Produziert wurden die Tracks von Jahlil Beats (Chris Brown, Lil Kim, Young Gunz...), Boi-1da (Usher, Dr. Dre, Busty Rhymes...), Key Wane (Big Sean, Tyga, Chevy Woods...), Kane Beatz (Nicki Minaj, Lupe Fiasco, Trey Songz...) und anderen.


Website: http://www.meekmilldreamteam.com/splash/

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch