JJ Grey & Mofro - Album "Ol' Glory"/ VÖ 20.02.2015

Gefeierte US-Band JJ Grey & Mofro veröffentlicht neues Album „Ol‘ Glory“ am 20.02.2015

Die gefeierte US-Band JJ Grey & Mofro veröffentlicht ihr neues Album „Ol‘ Glory“ am 20.02.2015 bei Provogue / Mascot Label Group. Es enthält zwölf neue Songs mit einer Mischung aus gefühlvollem Blues, Rock, Folk, Funk, Gospel und groben R&B-Einflüssen. Zu den Songtexten wurden sie sowohl durch persönliche Erlebnisse, als auch durch Erzählungen aus ihrer Heimat, den Südstaaten der USA, inspiriert.

Durch JJ Greys charismatische Liveperformances – von dem sich das deutsche Publikum bereits im Frühjahr 2014 überzeugen konnte, als er im Vorprogramm der Tedeschi Trucks Band auftrat –, kombiniert mit dem unglaublichen musikalischen Können seiner Band Mofro hat sich das Septett eine weltweite, treue Fanbasis erspielt. Ihre Werke wurden u. a. von der New York Times, dem Wall Street Journal, National Public Radio und vielen anderen hochgelobt.


“Ol’ Glory” wurde im Retrophonics Studio in Saint Augustine, Florida, aufgenommen, in dem Grey bereits viele Male zuvor hinter dem Mikrofon gestanden hatte. Als begeisterter Surfer verbrachte er die Morgenstunden und die Nachmittage nach den Aufnahmen am Strand. Ein Rezept, das sich als äußerst effektiv bewiesen hat, um inspirierende Songs zu schreiben.


Das Album demonstriert jedoch auch die Stärke der Mofro-Mitglieder Anthony Cole (Schlagzeug, Percussion), Andrew Trube (Gitarre), Anthony Farrell (Klavier, Orgel), Todd Smallie (Bass) und Dennis Marion (Tromplete) und Jeff Dazey (Saxophon). Als Gastmusiker sind Luther Dickinson (Dobro, Slide Gitarre) sowie Derek Trucks (Slide Gitarre) zu hören.

JJ Grey & Mofro haben sich auf einigen der weltweit größten Festivals wie dem Lollopalooza, Bonnaroo, Austin City Limits, Glastonbury, North Sea, Montreal Jazz und dem Fuji Rock in Japan in die Herzen ihres Publikums gespielt, das nun mit Spannung die Welttournee 2015 erwartet. Die Band, die pro Jahr mehr als 120 Shows spielt, gastiert dabei auch in Europa und Australien.


JJ Grey versucht dabei stets, so authentisch wie nur möglich zu sein. Er ist ein Do-It-Yourself-Musiker, der das Erbe der Musik, die er spielt, in all seiner Vollkommenheit bewahren möchte. In diesen Zeiten eine absolute Rarität
.

Album Trailer/ EPK: http://youtu.be/j0xlugIvxcE


JJ Grey & MOFRO Live:

21.03.2015 München, Technik Museum

23.03.2015 Frankfurt, Batschkapp

24.03.2015 Berlin, Kesselhaus

25.03.2015 Nürnberg, Bluestage

26.03.2015 Bonn, Rockpalast Crossroads Festival



More Infos:
www.jjgrey.com

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch