Von Enigma erscheinen alle acht Studioalben plus die Greatest Hits-Compilation "Love Sensuality Devotion" am 4. Mai neu remastert auf farbigem Vinyl in limitierter Auflage

Musikkünstler aus deutschen Landen, die auf globaler Ebene und zugleich langfristig enorme Erfolge verbuchen konnten, existieren tatsächlich in nur sehr geringer Zahl. Wenn sie dann, trotz Live-Abstinenz, auch noch Kultstatus genießen und ein Genre neu definiert haben, dann handelt es sich um eine absolute Ausnahmeerscheinung. Genau eine solche ist Enigma! Das 1990 ins Leben gerufene Studio-Projekt des Multiinstrumentalisten, Komponisten und Produzenten Michael Cretu verzeichnet bis heute weltweit über 70 Millionen verkaufte Alben, mehr als 60 Mal die Album-Charts-Position Nummer 1 sowie über 100 Platinauszeichnungen, darf damit zweifelsohne als erfolgreichster deutscher Musik-Act der letzten drei Dekaden gelten.

 

Mit seinem musikalischen Konzept aus atmosphärischen Klangflächen, meditativen Beats, vielfältigsten instrumentalen Farben, faszinierenden Vokal-Samples und betörend hingehauchten Stimmen führte er das Electronic-Genre auf neue und erfolgreiche Pfade, ob in den Dance Clubs, auf den Radiowellen, inzwischen den Download- und Streaming-Portalen oder auch den guten alten analogen Plattentellern. Und vor allem letztere können jetzt endlich neu bestückt werden.

 

Unter dem Motto "The Colours Of Enigma - The Vinyl Series" veröffentlicht Universal am 04. Mai alle acht Studio-Alben und das "LSD - Love Sensuality Devotion: The Greatest Hits" betitelte Doppelalbum von 2001 in limitierter Edition neu auf farbigem Vinyl. Wobei fünf der Studio-Werke überhaupt erstmals in Vinyl-Form erscheinen: "Le Roi Est Mort. Vive Le Roi" (1996), "The Screen Behind The Mirror" (2000), "Voyageur" (2003), "A Posteriori" (2006) und "Seven Lives Many Faces" (2008).

Allein vom 1990er-Debüt "MCMXC a.D.", das geschlagene fünf Jahre in den US-amerikanischen Top 200-Album-Charts zubrachte, und dem Nachfolge-Album von 1993, "The Cross Of Changes", sowie dem erst 2016 erschienenen neuen Konzept-Album "The Fall Of A Rebel Angel", aber auch der Hit-Compilation, gab es kurzzeitig quantitativ relativ kleine Vinyl-Auflagen.

 

Sämtliche Aufnahmen wurden auf Basis der originalen Masterbänder neu für die speziellen Vinyl-Bedürfnisse überarbeitet. Alle Alben werden mit einem "Mastered For Vinyl"-Sticker versehen. Jedem Album wird eine spezielle Vinyl-Farbe zugeordnet sein. Die LPs selbst werden auf 180 Gramm Vinyl gepresst und dann mit einer farblich abgestimmten Innenhülle ausgestattet. Da der Enigma-Namensschriftzug und die römische Nummerierung der Alben im Frontcover ausgestanzt sind, machen diese Innenhüllen den optischen Unterschied aus. Die serienmäßig vereinheitlichte Covergestaltung unter Einbeziehung originaler Artwork-Elemente wurde von Dirk Rudolph übernommen (arbeitete u.a. für Rammstein, In Extremo und Enigma).

 

Eine gute Zeit also, um diese zeitlose Musik wieder neu zu entdecken!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch