DER WOLF ist wieder da. Gibt's doch gar nicht? Gibt's wohl!, Single-VÖ: heute, Album-VÖ: 29.07.16

 #gibtsdochgarnicht - 20 Jahre nach dem ersten Release ist es endlich soweit: Der Wolf schickt sein neues Album „Turbo Funk“ (VÖ: 29.07.) ins Rennen!
 
Neben 17 Albumtracks ist auch ein Remake des 90er Hits „Gibt’s doch gar nicht“ enthalten. Der Sound knüpft an vergangene Zeiten an, also: Freshe Raps, Funky Scratches & Dicke Beats, und kombiniert den gewohnt funklastigen Oldschool-Flavour mit modernen Elementen aus den Bereichen Drum’n’Bass/Jungle, Elektro-Swing, Reggae, Ghetto-Funk und Dub Step. Neben alten Weggefährten wie NDN werden u.a. auch Kopfschuss & Heideck, Sista Silk, Bahar Ates, Cosmo 
 
Klein, Rich Boogie & RoughHouse sowie die Ruhrpott-Legenden Pure Doze & Funky Chris (Too Strong) auf der Platte vertreten sein. Produziert wurde die Scheibe von Martin Zybon, Dr. Markuse, Pomez di Lorenzo, Lars Moston und EP ND. 
 
Old-School-Styles mit New-School-Vibes! Zieht Euch den Wolf 2016 rein. Peace!
 
Erster Vorbote aus dem Album ist „Wolf GTI“ feat. Cosmo Klein, das ab sofort als Single bzw. Instant Grat für Album-Vorbesteller erhältlich ist. Ran da!
 
Clip: https://www.youtube.com/watch?v=c8yDYV9OJiw („Wolf GTI“ feat. Cosmo Klein)
 
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch