De Staat mit Video Premiere zu "Devil's Blood" und neuem Album "I_CON" am 20.09.2013

“Wir alle sind zugleich Ikonen und Betrüger. Jeder von uns hat ein Profil von sich selbst geschaffen, das aber nur eine Seite in der Realität zeigt: nämlich die, die am besten für einen selber funktioniert“  (Torre Florim)

Auf dem nunmehr 3. Studio Album “I_CON“/ VÖ 20.09.2013 der niederländischen Rockband De Staat finden sich eine ganze Reihe zeitgenössischer Ikonen und Betrüger: vom Scharlatan zum Hochstapler, über Talentscouts und Drogensüchtige bis hin zu Geizhälsen und kleinen Teufeln. Umrahmt werden all diese Figuren von einem Mix afrikanischer Rhythmen, Hardcore-Komponenten und bizarren Synthesizer-Melodien. Es sind De Staat wie wir sie kennen, dennoch klingen sie durch neue Elemente, die sie ihrem Sound hinzugefügt haben, auf eigene Art und Weise erfrischend anders. War der Vorgänger „Machinery“ noch sehr gitarrenorientiert, erinnert I_CON durch seine stylishen Sythesizerklänge an die Science Fiction-Filme der 80er Jahre.

 

Kurz vor der Veröffentlichung des neuen Album von De Staat gibt es vorab noch die Premiere zum neuen Video “Devil’s Blood“…

 

Video Premiere “Devil’s Blood“: http://www.myvideo.de/watch/9225310/De_Staat_Devil_s_Blood

Album Trailer “I_Con“:
http://www.youtube.com/watch?v=Qa5AYpNbcyE&feature=youtu.be

 

Free Download “Make Way For The Free Passengers“:http://emailunlock.com/mascotlabelgroup/de-staat-i_con-make-way-for

Lyric Video “Make Way For The Free Passengers”: 
http://www.youtube.com/watch?v=r5ldSm2qVAA&feature=youtu.be


“I_Con“ erscheint am 20.
September bei Cool Green Recordings. Zeitgleich beginnen sie ihre Tour in ihrer Heimatstadt Nimwegen und werden auch live in Deutschland spielen:

01.11. Lingen - Alter Schlachthof

03.11. Hamburg - Hafenklang

04.11. Berlin - Crystal Club

05.11. München - Strom

07.11. Köln - Blue Shell

11.11. Stuttgart - Goldmarks

12.11. Hannover - Lux

13.11. Oberhausen - Zentrum Altenberg

22.11. Aachen - Musikbunker

23.11. Konstanz – Kulturladen

De Staat mit neuem Album "I_Con"/ VÖ 20.09.2013

“Wir alle sind zugleich Ikonen und Betrüger. Jeder von uns hat ein Profil von sich selbst geschaffen, das aber nur eine Seite in der Realität zeigt: nämlich die, die am besten für einen selber funktioniert“  (Torre Florim)

Auf dem aktuellen Album “I_CON“ der niederländischen Rockband De Staat finden sich eine ganze Reihe zeitgenössischer Ikonen und Betrüger: vom Scharlatan zum Hochstapler, über Talentscouts und Drogensüchtige bis hin zu Geizhälsen und kleinen Teufeln. Umrahmt werden all diese Figuren von einem Mix afrikanischer Rhythmen, Hardcore-Komponenten und bizarren Synthesizer-Melodien. Es sind De Staat wie wir sie kennen, dennoch klingen sie durch neue Elemente, die sie ihrem Sound hinzugefügt haben, auf eigene Art und Weise erfrischend anders. War der Vorgänger „Machinery“ noch sehr gitarrenorientiert, erinnert I_CON durch seine stylishen Sythesizerklänge an die Science Fiction-Filme der 80er Jahre. Aber hört und seht selbst…


Album Trailer “I_Con“: http://www.youtube.com/watch?v=Qa5AYpNbcyE&feature=youtu.be

 

Free Download “Make Way For The Passenger“:http://emailunlock.com/mascotlabelgroup/de-staat-i_con-make-way-for

Lyric Video “Make Way For The Passenger”: 
http://www.youtube.com/watch?v=r5ldSm2qVAA&feature=youtu.be


“I_Con“ erscheint am 20.
September bei Cool Green Recordings. Zeitgleich beginnen sie ihre Tour in ihrer Heimatstadt Nimwegen und werden auch live in Deutschland spielen:

01.11. Lingen - Alter Schlachthof

03.11. Hamburg - Hafenklang

04.11. Berlin - Crystal Club

05.11. München - Strom

07.11. Köln - Blue Shell

11.11. Stuttgart - Goldmarks

12.11. Hannover - Lux

13.11. Oberhausen - Zentrum Altenberg

22.11. Aachen - Musikbunker

23.11. Konstanz – Kulturladen

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch