Colonel Reyel "Celui" Single VÖ am 29.07.

Gratis-Kurzurlaub in der Karibik gefällig? Sehr gern, wenn auch nur für knackig-knappe dreieinhalb Minuten, die es dafür aber in sich haben. Denn jetzt kommt Colonel Reyel! Bekannt geworden durch seine rasend schnell zum Kult avancierte Band Septentrional Crew startete der aus Paris stammende Ausnahmeperformer und Dancefloor-Filler Remi Ranguin alias  Colonel Reyel im Jahre 2008 unter großem Aufsehen seine steile Solokarriere.

 

Mit seiner Mega-Erfolgssingle „Celui“ (bei YouTube schon über 33 Millionen mal angeklickt!) setzt der einstimmig erkorene und vielfach ausgezeichnete „Soldat der Liebe“ nun auch zum großen Sprung aufs europäische Festland an.

 

Dabei ist der Colones zumindest in frankophilen Ländern alles andere als ein unbeschriebenes Blatt, wie nicht nur mehr als 220.000 Facebook-Fans oder weit über 26 Millionen Views seiner Clips auf YouTube belegen – so war Colonel Reyel kürzlich zeitweise mit nicht weniger als drei (!) Hitsingles sowie seinem kürzlich releasten Nr. 1-Debütalbum „Au Rapport“ parallel in den französischen Charts vertreten.So katapultierte man sich mit „Celui“ sowie der Nachfolgesingle „Toutes Les Nuits“ jeweils an die absoluten Spitzen der Single- und Radiocharts; der Debüttrack „Celui“ wurde soeben zur meistverkauften Single des Jahres gekürt! Nachdem das kleine Independent-Label Play-On in der Vergangenheit schon durch seine Zusammenarbeit mit dem ebenfalls Chart stürmenden Chanson-Popshootingstar, der französischen Top1-Singer/ Songwriterhoffnung Zaz eine phantastische Talentspürnase bewiesen hat, geht Reyel als neueste Entdeckung aus der kleinen aber feinen Talentschmiede hervor. Monsieur Reyel ist der neue Stern am französischsprachigen Rap/ Dancehall/ Zouk-Himmel und 2011 markiert auch hierzulande sein großes Durchbruchsjahr.

 

Colonel Reyel stellt eindrucksvoll unter Beweis, wie wunderbar überall nach den gleichen Regeln gespielt wird: Was an der amerikanischen West Coast funktioniert, das hat auch an der französischen Südküste Bestand; kalifornischer L.A.-Vocodersound meets karibisches Guadeloupe-Inselflair, tighter Flow trifft auf eine einfühlsame Samtstimme, mit der  Colonel Reyel ab demnächst in der ersten Liga der üblichen Verdächtigen mitspielt.

Das Video kann unter folgendem Link betrachtet werden: http://www.wn8.de/colonel_reyel/colonel_reyel_news.html

S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch