Annalé, neue Single/Clip

Am 16. Juni veröffentlicht die südkoreanische Sängerin Annalé ihre neue Single „Showtime“. Eine sommerliche Pop-Hymne voller R&B-Feeling und einem unvergesslichen Refrain. Die neue Single ist der Nachfolger ihrer Billboard-platzierten Debüt-Single „Roses“, die von Vogue als „eine der schönsten R&B-Balladen des Jahres“ bezeichnet wurde.
 
„Showtime“ ist tanzbarer, Up-Tempo R&B gepaart mit einer makellosen Produktion und einer stylischen Ästhetik. Sie ist das perfekte Beispiel für Annalés spannende Entwicklung in Sachen Style und Sound. Ein internationaler Mix aus R&B, Neo-Soul und Pop, entstanden aus einer Kindheit zwischen New York, New Jersey und Südkorea. Eine erste Hit-Single hat sie im Gepäck. Die Aufmerksamkeit erstrangiger Media-Outputs wie Sirius XM, iHeartRadio, Marie Claire, Vogue und AXS ist ihr sicher. Damit kann es für Annalé in den kommenden Monaten nur weiter aufwärts gehen. 
 
Die mittlerweile in L.A. beheimatete Sängerin hat am angesehenen Berkeley College of Music eine klassische Musikausbildung absolviert. Dort konnte sie ihre sanfte, soulige Stimme weiter schulen. Diese Stimme hallt nicht nur bei ihren Fans in den USA nach sondern findet auch ihre Anhänger beim ostasiatischen Publikum.  
 
Mit einer Stimme, die die Seele berührt, sind Annalé weitere Chart-Erfolge garantiert.
 

ANNALÉ mit Neo-Soul-Single "Roses", VÖ: 17.03.17

Annalé definiert R&B und Neo Soul neu. Die Sängerin, Songwriterin und Producerin wuchs in Süd Korea und New Jersey, als Tochter einer Organistin und eines Komponisten und Dirigenten, auf. Bereits in ihrem vierten Lebensjahr begann sie Piano zu spielen und ihre Gesangsstimme zu entwickeln. Nachdem sie Contemporary Writing & Production und Vocal Performance am Berklee College of Music studierte zog sie nach Los Angeles um an ihrem Album zu arbeiten. “Als ich nach L.A. kam, war ich von vielen Sängern/innen und Musiker/innen umgeben. Das hat mich inspiriert,” sagt Annalé. In den darauffolgenden sechs Monaten produzierte sie ihr Debütalbum. 
 
Der erste Song “Roses” wurde in Eigenregie veröffentlicht, eroberte wie im Sturm die Billboard Charts und erregte weltweite Aufmerksamkeit. Von Sirius XM und iHeartRadio bis zu Marie Claire, Vogue und unzähligen Blogs, alle sind von Annalé überzeugt. Nach dem Erfolg von “Roses” wird Annalé's Debütalbum in diesem Jahr folgen. 
 
Die Geschichte von Annalé scheint wie ein Märchen, dass gerade geschrieben wird und gleichzeitig noch ganz am Anfang steht. Ohne Zweifel kann man sagen, dass ihr kommendes Album der Beginn einer großen Karriere sein wird. Der Fakt, dass die 90er R&B Legende Stokley Williams (Mint Condition) als Gast auf dem Album vertreten ist, lässt die Erwartungen steigen. Nach soviel Aufmerksamkeit in Nord Amerika, Großbritannien und Asien ist es nur eine Frage der Zeit bis Annalé auch hierzulande ihren Durchbruch feiern wird.
 
S U C H E
Loading

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dream Out Loud Magazin: © Torsten Schlimbach / Header: © Kai Knobloch